doch keine Tiger

Datum: 06.02.2007 Uhrzeit: 15:34:08 SumpfD <<<<<<<<< Tiere-Makronilder? Ich hoffe, du musst mit einem Makroobjektiv nicht nah an einem Lö¶wen ran. Wer weiß, ob du den Aufnahmeort auch lebend verlässt ;-) >>>>>>>>> neeeein *g* Läuse – Marienkäferlarfen – Schmetterlinge ………… dann werde ich mir das 40-150 auch dazunehmen ! …müssen 😉 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2007 Uhrzeit: 15:48:38 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Feb 2007 14:34:08 +0100 schrieb SumpfD: > <<<<<<<<< > Tiere-Makronilder? > Ich hoffe, du musst mit einem Makroobjektiv nicht nah an einem > Lö¶wen ran. Wer weiß, ob du den Aufnahmeort auch lebend verlässt > 😉 > >>>>>>>>>> > > neeeein *g* > > Läuse – Marienkäferlarfen – Schmetterlinge ………… > > dann werde ich mir das 40-150 auch dazunehmen ! …müssen 😉 Hallo SumpfD, war auch Spaß und mir war ja auch klar, konnte mir nur nicht verkneifen 😉 Olympus bietet zwei Makroobjektive: Zuiko 35/3,5 und Zuiko 50/2,0 Das günstige Zuiko 35/3,5 bietet einen grö¶ßeren Abbildungsmastab (1:1 -> KB 2:1). Nur muss man wegen der Brennweite ganz ran. Bei Schetterlinge wird das bisschen eng (Fluchtdistanz). Bei alle anderen Insekten wird das weniger schwierig. Das lichtstärkere und teurere, aber von der Schärfeleistung hervorragende 50/2,0 hat etwas mehr Abstand zum Motiv, nur ist der Abbildungsmaßstab kleiner (1:2 -> KB 1:1). Welche von den beiden du nehmen wirst, bleibt dir überlassen. Beide Objektive haben gute Abbildungsleistungen. Habe selbst nur das 50/2,0 (das 34/3,5 gab es noch nicht) und bin sehr zufrieden damit. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2007 Uhrzeit: 15:49:11 Martin_Reiner SumpfD schrieb: > > Läuse – Marienkäferlarfen – Schmetterlinge ………… > > dann werde ich mir das 40-150 auch dazunehmen ! …müssen 😉 Hmmm, obwohl ich es ja selber habe würde ich genau dafür das 50/2,0 nicht als ideal ansehen, da es nur bis 1:2 geht (mit EX-25 wird das Bokeh recht hässlich und der AF bekommt Probleme, ohne ist es sehr gut). Da würde ich mir eher überlegen, für Läuse & Co zum 35/3,5 zu greifen, weil das bis 1:1 geht und für Schmetterline das 40-150 (oder 50-200) mit EX-25 oder Nahlinse zu verwenden bzw eins der langen Sigma Makro Optiken zu kaufen. Von den beiden Sigma Makro Optiken würde ich wohl das 150er bevorzugen, das Bokeh ist angenehmer und vor allem hat es nicht diese elends nervige zweistufige MF/AF Umschaltung und den Kreissägen Autofokus des 105ers (ich hatte letzteres ein paar Jahre lang an Canon) Martin — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*