E-20 professionell?

Datum: 19.09.2003 Uhrzeit: 17:04:22 GS2 > Hab’s mir angesehen, die Optiken müssen ja aber auch viel besser sein Ja – unterm Strich dürfte das der Sinn der Übung gewesen sein. Sprich: auf den Sensor optimierte Optiken. Umgekehrt bleibt für nachfolgende Sensorgenerationen kein sonderlicher Spielraum. Fujis SuperCCD-Trick dürfte wohl die einfachste Ergänzung sein, aber auch der Kollege Favion kö¶nnte diesbzgl. interessant werden, wenn er seine bisherigen Macken abgelegt hat. Ok, warten wir es ab. Neben der Praxistauglichkeit dürften gleichzeitig Marktpreis und Verfügbarkeit eine entscheidende Rolle spielen. Das gilt gleichzeitig für andere Hersteller im 4/3-Verbund. lg Gerhard — posted via http://oly-e.de e20.german 5942 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.06.2002 Uhrzeit: 22:12:24 Klaus Nickisch Es geht um die Frage, ob professionelles Gerät zur Gewerblichen Fotografie” benutzt wird oder nicht. Gruß Klaus” e20.german 2591 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*