Einsteiger und ein paar Fragen

Datum: 25.05.2002 Uhrzeit: 10:44:43 Bijan@.SYNTAX-ERROR. Hallo liebe Kollegen” seit einigen Tagen stolzer E-10-Besitzer hat mich wie offensichtlich so viele andere auch dieses Forum zum Kauf “überredet”. Entsprechend auch von mir bei dieser Gelegenheit Dank für viele kompetente Beiträge. Ich bin bisher rundum zufrieden. Die Fokus-Probleme kann ich bei mir glücklicherweise nicht nachvollziehen – der AF läuft prächtig wenn auch stark situationsabhängig und der MF ist tatsächlich “kitzlig” und alles andere als perfekt aber es hält sich im Rahmen. Im Moment scheine ich Anfänger das weitaus grö¶ßere Problem zu sein… Ein paar andere Fragen fallen mir allerdings ein. 1. Die mitgelieferte Fernbedienung funktioniert offensichtlich nur für den Auslö¶ser oder? (kein Zoom weil der nicht motorgetrieben ist?) In der Doku steht was anderes aber offenbar laufen nicht alle Funktionen an der E-10 sondern sind für andere Kams gedacht. 2. Irgend jemand meinte mal High-Speed-CF-Karten wären rausgeschmissenes Geld an der E-10. Warum eigentlich? Bis wohin sind nennenswerte Verbesserungen zu erzielen? Die Ladezeiten nerven doch arg. Gruß Bijan Kafi Heidelberg Deutschland” e10.german 9437 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.05.2002 Uhrzeit: 25:31:36 Peter Brandt Hallo Der Focus hat auch nur probleme im dunkeln und da auch nur weil du selber nicht siehst wo du hin zielst weil er stellt nur scharf auf den punkt in der mitte, aber damit muß man halt leben und es läßt sich leben. Ja die Fernbedienung geht nur für den auslö¶ser und glaube wenn du am Fernseher bilder vorführst ansonsten sind die funktionen anderen Kameras vorbehalten von Olympus. das mit den Highspeed karten kannst du lassen weil der speed von der Camera vorgeben ist wird auch mit schnellen Karten nicht schneller,ich habe ne noname karte und habe sie mal in kamera drin gehabt die auch schnelle Karten unterstütz und verglichen mit ner schnellen karte kein unterschied ausser das die andere deutlich teurer war. MFG Peter www.brandt-pc.de — posted via http://oly-e.de e10.german 9438 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.05.2002 Uhrzeit: 12:26:52 Hermann Brunner Bijan Kafi [398207] schrieb: > (…..) > Irgend jemand meinte mal, High-Speed-CF-Karten wären > rausgeschmissenes Geld an der E-10. Warum eigentlich? > (…..) Der limitierende Faktor ist die Kamera selbst. ( Elektronik / Prozessorleistung / Datenaufbereitung / Kompressionsvorgang, etc…) Die Karten machen in der Tat fast keinen Unterschied. Ich arbeite nach einigen Tests jetzt nur noch mit No-Name Karten, die genauso flott” laufen wie die teuren auch. ( aktuelles Beispiel: 256MB CF für EUR 109 — ) Ist aber schon wieder 6 Wochen her – kann schon wieder weniger geworden sein… Gruß Hermann” e10.german 9450 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.05.2002 Uhrzeit: 7:50:28 Jürg Lüthi Guten Morgen Highspeed Karten machen nur dann einen Sinn, wenn Du planst später mal eine andere Kamera zu kaufen, bei der Canon EOS 1D ist der Geschwindigkeitsunterschied Normale- / Highspeedkarte umwerfend! Wer weiss, vielleicht schafft das Olympus mit einer zukünftigen E 30 auch, man darf ja träumen! Grüsse Jürg — posted via http://oly-e.de e10.german 9465 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2003 Uhrzeit: 8:02:41 Horst Krogmann Hallo, ich gehe jeden Tag, an dem ich meine Arbeitsstelle betrete, über einen Spruch im Fußboden des Foyers, der da lautet: Inmitten der Schwierigkeit liegt auch die Mö¶glichkeit (Albert Einstein)”. Genau so sollten wir die Sache auch sehen. Betrachten wir die Probleme der Belichtungsmessung als große Chance für uns. Lassen wir uns von der Kamera nichts vorschreiben!!! -Soweit der philosophische Beitrag zur dieser Diskussion – Gruß Horst www.hok-foto.de und www.jazz-for-fun.de posted via http://oly-e.de” e20.german 5508 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*