Schärfepunkt wählbar

Datum: 28.04.2002 Uhrzeit: 14:21:17 Andre Krö¶se Wieso hat Olympus eigentlich bei der E10 nicht die Mö¶glichkeit eingeräumt den Schärfepunkt (das AF-Meßfeld) zu beeinflussen? Meine kleine analoge Nikon F65 kann das auch und die Funktion ist ungemein praktisch. Das kann doch so teuer noch sein?! Das wäre ne prima Sache und würde eventuell auch bei dem leidigen AF-Problem helfen. Gruß Andre e10.german 9243 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2002 Uhrzeit: 24:41:50 Hermann Brunner Andre Krö¶se schrieb: > …..Wieso hat Olympus eigentlich bei der E10 nicht die Mö¶glichkeit > eingeräumt den Schärfepunkt (das AF-Meßfeld) zu beeinflussen? Meine > kleine analoge Nikon F65 kann das auch und die Funktion ist > ungemein praktisch…… Fragen, die mit Wieso” oder “Warum” anfangen kö¶nnen hier nur schwerlich beantwortet werden – wer von uns wird schon wissen WIESO so eine Funktion nicht in der E-10/20 eingebaut ist ….. In der Sache stimme ich Dir zu – kö¶nnte schon manchmal praktisch sein… Gruß Hermann Brunner” e10.german 9249 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2002 Uhrzeit: 24:48:43 Harald Lö¶ffler Hallo Andre > Wieso hat Olympus eigentlich bei der E10 nicht die Mö¶glichkeit > eingeräumt den Schärfepunkt (das AF-Meßfeld) zu beeinflussen? Meine > kleine analoge Nikon F65 kann das auch und die Funktion ist > ungemein praktisch. Praktisch wär es wirklich, da stimme ich Dir voll zu. > Das kann doch so teuer noch sein?! Da muss ich Dir leider widersprechen, denn der AF der E-x0 arbeitet anders als bei Deiner Nikon. Die erste Stufe findet ja bekanntlich per Infrarot statt. Und der Infrarot-Strahl hat eh schon seine Probleme wie Paralaxenfehler…den auch noch steuerbar zu machen wird warscheinlich doch recht teuer, zumal er IMHO wahrscheinlich eh sehr breit streut. und nur die passive stufe auf mehrere sensoren auszudehnen, denke ich, wird auch nicht ausreichen. Was meinen die anderen dazu? Gruß und gute Nacht, Harald — posted via http://oly-e.de e10.german 9250 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2002 Uhrzeit: 8:42:03 Heinz Schumacher Hallo, Harald Lö¶ffler schrieb: >> Das kann doch so teuer noch sein?! > Da muss ich Dir leider widersprechen, denn der AF der E-x0 > arbeitet anders als bei Deiner Nikon. Die erste Stufe findet > ja bekanntlich per Infrarot statt. Und der Infrarot-Strahl > hat eh schon seine Probleme wie Paralaxenfehler…den auch > noch steuerbar zu machen wird warscheinlich doch recht teuer, > zumal er IMHO wahrscheinlich eh sehr breit streut. und nur > die passive stufe auf mehrere sensoren auszudehnen, denke ich, > wird auch nicht ausreichen. > Was meinen die anderen dazu? Was soll den daran praktisch sein? Auch wenn man den Schärfepunkt 7 Centimeter nach rechts oder links verschieben kann ist er nie dort wo man ihn wirklich braucht. Es sei denn man kann ihn stufenlos verstellen. Dazu ist der manuelle Fokus doch wohl viel besser geeignet – oder der Schärfespeicher bei halb gedrücktem Auslö¶ser. Ich finde so eine Funktion eher überflüssig. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 9252 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2002 Uhrzeit: 9:00:51 Hans-Peter Rotter Hallo Heinz, > Was soll den daran praktisch sein? Auch wenn man den Schärfepunkt > 7 Centimeter nach rechts oder links verschieben kann ist er nie > dort wo man ihn wirklich braucht. Es sei denn man kann ihn > stufenlos verstellen. > Dazu ist der manuelle Fokus doch wohl viel besser geeignet – oder > der Schärfespeicher bei halb gedrücktem Auslö¶ser. da stimme ich Dir voll zu! Ich erachte solche Funktionen auch als nicht allzu sinnvoll. Bei meiner analogen EOS 1N habe ich auch fünf in einer horizontalen Linie angeordnete Fokussensoren. In der Praxis ist es aber schneller ausschliesslich den zentralen zu nutzen und mit dem Schärfespeicher zu arbeiten. Bei der neuen (bzw. aktuellen) EOS 1V sind sehr viel mehr Fokussensoren in einer zweidimensionalen Matrix angeordnet, aber auch da muß man den gewünschten erst mal auswählen! Auch hier wird die Arbeit mit dem zentralen Sensor und Schärfespeicher einfacher sein. Evtl. sehe ich noch einen Einsatzzweck bei der Arbeit mit dem Stativ, aber auch da wird man wahrscheinlich eher mit manuellem Fokus arbeiten. Also alles in allem betrachte ich das eine zentrale Fokusfeld der E-xx als keine Einschränkung. — posted via http://oly-e.de e10.german 9253 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2002 Uhrzeit: 9:36:01 Andre Krö¶se > Was soll den daran praktisch sein? Auch wenn man den Schärfepunkt > 7 Centimeter nach rechts oder links verschieben kann ist er nie > dort wo man ihn wirklich braucht. Es sei denn man kann ihn > stufenlos verstellen. Also ich finde es schon ungemein praktisch, wenn sich der Schärfenmeßpunkt auf einen sehr kleinen Bereich einschränken läßt. Habe das bei der Nikon schon des ö¶fteren gebraucht. Gruß Andre e10.german 9261 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2002 Uhrzeit: 11:09:23 Heinz Schumacher Hallo Andre, Andre Krö¶se schrieb: > Also ich finde es schon ungemein praktisch, wenn sich der > Schärfenmeßpunkt auf einen sehr kleinen Bereich einschränken läßt. > Habe das bei der Nikon schon des ö¶fteren gebraucht. das hat auch niemand bestritten! Es geht darum den schärfemesspunkt so groß oder klein er auch immer ist, im sucher zu verschieben. mal oben links und mal unten rechts… usw. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 9262 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.04.2002 Uhrzeit: 20:55:21 Andre Krö¶se OK, das braucht man eher weniger und kann mit dem AF-SPeicher leben. Aber die Verkleinerung des Schärfemesspunktes ist wirklich ungemein praktisch 🙂 Das ist genau was mir bei der Oly noch fehlt. Gruß Andre Heinz Schumacher schrieb: > Hallo Andre, > > Andre Krö¶se schrieb: > >> Also ich finde es schon ungemein praktisch, wenn sich der >> Schärfenmeßpunkt auf einen sehr kleinen Bereich einschränken läßt. >> Habe das bei der Nikon schon des ö¶fteren gebraucht. > > das hat auch niemand bestritten! > Es geht darum den schärfemesspunkt so groß oder klein er auch > immer ist, im sucher zu verschieben. mal oben links und mal unten > rechts… usw. > > Gruss Heinz > > — > posted via http://oly-e.de e10.german 9265 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*