Weißabgleich?

Datum: 26.04.2002 Uhrzeit: 23:45:06 Martin Fehrle Hallo Habe heute bei uns im Büro etliche Fotos gemacht. Wie schon ö¶fters beobachtet scheint mir der automatische Weißabgleich, je nachdem wie die Umgebung ausfällt (dunkel, hell, farbig etc.) bei jedem Bild sehr unterschiedlich auszufallen. Es ist sicherlich besser, den Weißabgleich manuell einzustellen (vorgebener Wert oder mit einer weißen Fläche durchgeführt) und dann die ganze Serie mit dieser Einstellung aufnehmen. Habe ich bisher allerdings noch nicht richtig probiert. Bei einer Aufnahmenserie im Freien bei Sonnenschein habe ich übrigens die gleiche Beobachtung gemacht: Grün ist nicht gleich Grün, je nachdem ob gegen den blauen Himmel fotografiert wurde oder einen eher weißen Hintergrund. Gruß Martin Fehrle — posted via http://oly-e.de e10.german 9222 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2002 Uhrzeit: 11:26:38 aljenimago > Bei einer Aufnahmenserie im Freien bei Sonnenschein habe ich > übrigens die gleiche Beobachtung gemacht: Grün ist nicht gleich > Grün, je nachdem ob gegen den blauen Himmel fotografiert wurde > oder einen eher weißen Hintergrund. Zumindest _das_ ist klar. :-)) Es gibt überhaupt keine Farben. Es gibt nur das Zusammenspiel vom Licht und Objekt. Wer noch die Ehre hatte, in der Dunkelkammer bei Rotlicht zu arbeiten, weiß genau, was gemeint 😉 gruß aljen — posted via http://oly-e.de e10.german 9238 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*