Weitere Blitz-Fehler mit der E-20 und FL-40

Datum: 25.02.2002 Uhrzeit: 21:09:34 Sven Grelck Hallo Blitzfans, im Dezember 01 ist ja schon einiges an Blitzungereimtheiten hier im Forum diskutiert worden, ich habe alles daraufhin nochmal durchgelesen, aber zu meinem Problem nichts gefunden:. Darf ich Euch, die Ihr ein FL-40 im Zugriff habt, bitten, mal folgendes auszuprobieren: M- oder S-Mode, Belichtungszeit LÄNGER als 1/2 sek, also ab 1/1.6, und 2nd-Curtain, Blende in sinnvoller ö–ffnung zur Objektentfernung (Reichweite wird ja am Blitzdisplay angezeigt), TTL-Auto, sonst keine besonderen Einstellungen. Wie sind Eure Bilder belichtet? Meine Bilder sind gnadenlos überbelichtet. Stelle ich Belichtungszeiten von 1/2 sek oder kürzer ein, wird alles richtig belichtet. Hat jemand die gleichen Erfahrungen wie ich? Gibts eine Erklärung dafür? Fragende Grüße Sven e20.german 1836 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.02.2002 Uhrzeit: 21:20:08 Heinz Schumacher Sven > M- oder S-Mode, Belichtungszeit LÄNGER als 1/2 sek, also ab 1/1.6, und > 2nd-Curtain, Blende in sinnvoller ö–ffnung zur Objektentfernung > (Reichweite wird ja am Blitzdisplay angezeigt), TTL-Auto, sonst keine > besonderen Einstellungen. > Wie sind Eure Bilder belichtet? > Meine Bilder sind gnadenlos überbelichtet. > Stelle ich Belichtungszeiten von 1/2 sek oder kürzer ein, wird alles > richtig belichtet. Hat jemand die gleichen Erfahrungen wie ich? Gibts > eine Erklärung dafür? Hallo Sven, kann es sein, dass Du auch schon ganz ohne Blitz bei der Zeit/Blende-Kombination genug oder zuviel vorhandenens Licht hast? Dann müßte der Blitz nämlich Licht absaugen?!? Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 1837 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.02.2002 Uhrzeit: 21:59:38 Sven Grelck Heinz, Heinz Schumacher wrote: > > > Hallo Sven, > kann es sein, dass Du auch schon ganz ohne Blitz bei der > Zeit/Blende-Kombination genug oder zuviel vorhandenens Licht hast? > > Dann müßte der Blitz nämlich Licht absaugen?!? > es ist definitiv nicht schon genug oder zuviel Licht ohne Blitz vorhanden. Außerdem ist der Übergang zwischen 1/2 sek (richtig belichtet) und 1/1.6 sek (krass überbelichtet) viel zu groß. Beim Histogramm sind im letzt genannten Fall 95% auf den rechten zwei letzten Luminazwerten. > > Gruss Heinz > Gruß Sven e20.german 1841 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.03.2002 Uhrzeit: 19:27:17 Hermann Brunner Sven Grelck” schrieb: > …..Darf ich Euch die Ihr ein FL-40 im Zugriff habt bitten > mal folgendes auszuprobieren: > M- oder S-Mode Belichtungszeit LÄNGER als 1/2 sek > also ab 1/1.6 und 2nd-Curtain Blende in sinnvoller ö–ffnung > zur Objektentfernung (Reichweite wird ja angezeigt) > TTL-Auto sonst keine besonderen Einstellungen. Habe Dein Posting erst jetzt gelesen – und wegen des bisher relativ geringen Responses mal den gewünschten Test gemacht: Meine Pics sind im S-Modus / 2nd-curtain bei Zeiten zwischen 1/20 und 1/1 sec stets einwandfrei ausgeleuchtet. Auf jeden Fall nicht überbelichtet – bei 1/1 sec ist aber vom Blitz nicht mehr viel zu sehen weil genügend Naturlicht… Aufnahmesituation war der Schreibtisch gegenüber ca. 2 5m. Allerdings habe ich eine E-10 mit FL-40 und leider keine E-20. Gruß Hermann Brunner” e20.german 1908 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*