E-100 RS oder 2100 UZ ?

Datum: 20.02.2002 Uhrzeit: 13:53:42 Frank Stehe gerade vor der Entscheidung, eine E-100 RS oder eine 2100 UZ zu kaufen. Tendiere eher zur Ersteren, frage mich aber noch, wie sehr sich die geringere Pixelzahl auswirkt; gelegentlich soll die Kamera auch zu Landschaftsaufnahmen genutzt werden. Schon mal besten Dank für fachkundigen Rat. — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4595 —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.02.2002 Uhrzeit: 14:54:25 Ulf Schneider Frank schrieb > > Stehe gerade vor der Entscheidung, eine E-100 RS oder eine 2100 UZ zu > kaufen. Tendiere eher zur Ersteren, frage mich aber noch, wie sehr > sich die geringere Pixelzahl auswirkt; Nimm die E-100. Vertrau mir ™. > gelegentlich soll die Kamera > auch zu Landschaftsaufnahmen genutzt werden. Du kannst dir ja mal die Landschaftsaufnahmen in der Gallerie anschauen und dann selbst entscheiden, ob dir das reicht. Ich hab gestern erst eine reingestellt. Allerdings kann ich nicht genau sagen, woher die Unschärfe an den feineren Strukturen meiner Aufnahme stammt. Liegts an der langen Belichtungszeit von 1s fast Freihand oder an der großen Blende von 2.8 um eben niedrige Belichtungszeit zu erreichen. Vielleicht war sich der Autofocus nicht sicher, wo er scharf stellen soll oder die Eintellung Soft” im Schärfemenü ist doch nicht so der Bringer. Wahrscheinlich von allem ein bischen. An der geringen Auflö¶sung liegt es aber mit Sicherheit nicht. Aber egal. Ein wenig Unschärfe-Maskierung und Gradationskurve in Photoshop und es ist fast perfekt geworden. Nur leider wird für die Gallerie eben das Original gefordert. Ulf” e100rs.german 4599 —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.02.2002 Uhrzeit: 17:59:25 Frank Habe zwischenzeitlich gesteckt bekommen, dass ich über den Suchbegriff noch viele Infos zu dem Thema hier bekommen kann. Danke und sorry, wenn ich durch eine alte, für mich aber hochaktuelle Frage, langweile; bin noch ein Frischling im Forum ;-)) — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4607 —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.02.2002 Uhrzeit: 19:21:47 markus doms dem kann ich nur zustimmen: ”Nimm die E-100. Vertrau ihm ™.” !! ps wo bekommst du denn noch eine e-100rs ??? wäre das die pal version ?? zu welchem preis ??? gruss markus — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4609 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.02.2002 Uhrzeit: 16:19:52 Peter Ulf Schneider schrieb: > Frank schrieb >> >> Stehe gerade vor der Entscheidung, eine E-100 RS oder eine 2100 UZ zu >> kaufen. Tendiere eher zur Ersteren, frage mich aber noch, wie sehr >> sich die geringere Pixelzahl auswirkt; > Nimm die E-100. Vertrau mir ™. >> gelegentlich soll die Kamera >> auch zu Landschaftsaufnahmen genutzt werden. > Du kannst dir ja mal die Landschaftsaufnahmen in der Gallerie anschauen > und dann selbst entscheiden, ob dir das reicht. Ich hab gestern erst > eine reingestellt. > Allerdings kann ich nicht genau sagen, woher die Unschärfe an den > feineren Strukturen meiner Aufnahme stammt. Liegts an der langen > Belichtungszeit von 1s fast Freihand oder an der großen Blende von 2.8 > um eben niedrige Belichtungszeit zu erreichen. Vielleicht war sich der > Autofocus nicht sicher, wo er scharf stellen soll oder die Eintellung > Soft” im Schärfemenü ist doch nicht so der Bringer. > Wahrscheinlich von allem ein bischen. An der geringen Auflö¶sung > liegt es aber mit Sicherheit nicht. Aber egal. Ein wenig > Unschärfe-Maskierung und Gradationskurve in Photoshop und es > ist fast perfekt geworden. > Nur leider wird für die Gallerie eben das Original gefordert. > Ulf Naja.. ich habe beide modelle und würde wenn man den highspeed-modus nicht unbedingt braucht doch zur c2100 raten. Gerade bei landschafts- aufnahmen ist der unterschied in der auflö¶sung doch deutlich sichtbar. Peter posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4659 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.02.2002 Uhrzeit: 20:58:21 Norbert Deckers markus doms schrieb: > dem kann ich nur zustimmen: > ”Nimm die E-100. Vertrau ihm ™.” !! > ps wo bekommst du denn noch eine e-100rs ??? > wäre das die pal version ?? > zu welchem preis ??? > gruss markus > — > posted via http://oly-e.de Habe 3 Landschaftsbilder in die Gallerie gestellt. Ich finde die Auflö¶sung ist auch bei Landschaftsaaufnahmen nicht zu beanstanden. Die Ausbelichtungen auf 13×18 sind von Aufnahmen einer hochwertigen, analogen Spiegelreflex nicht zu unterscheiden. M.E. kommen Landschaftsaufnahmen und Architekturaufnahmen mit der Einstellung soft” natürlicher. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? posted via http://oly-e.de” e100rs.german 4664 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.02.2002 Uhrzeit: 11:22:53 markus doms ja mit dem ‘soft’ hast du recht schau mal unter.. http://www.digifoto-online.de/index.cfm?DEBUG=false&PRIVATE_ IAKTUELLERNODE_MENUOBEN=903&RUBRIK=877&STYLE=Heftinhalte&&CS =6E70D93934E3223E0EABA799C45512A7&Article_ID=428&Sitename=Ak tuellesHeft_Workshop&Artikelmenu=909&ArticleActive=428&Style =Heftinhalte siehe auch unten im forum unter bericht in digifoto…. — posted via http://oly-e.de e100rs.german 4676 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*