PS-Mode mit halber Auflö¶sung

Datum: 30.01.2002 Uhrzeit: 21:16:01 Reinhard Kö¶hler Da ich in dieser Runde noch ziemlich neu bin, hat mö¶glicherweise schon mal jemand meine Frage beantwortet – ich probier’s trotzdem mal. Im PS-Mode wird ja bekanntlich jede zweite vertikale Pixelzeile weggelassen und später interpoliert. Was passiert, wenn ich von vornherein nur auf die halbe Auflö¶sung umschalte. Wird das wie bei voller Auflö¶sung erst weggelassen, dann interpoliert und als letztes alles wieder heruntergerechnet, oder werden ohne weitere Rechnerei (und dadurch bedingten Qualitätsverlust) gleich die nur halb sovielen Zeilen verwendet? Ob diese Frage praktisch relevant ist (die halbe Auflö¶sung nutzt man ja sowieso fast nie), weiß ich zwar noch nicht, aber es interessiert mich einfach. Danke Reinhard — posted via http://oly-e.de e20.german 1585 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2002 Uhrzeit: 21:36:21 Stefan Hendricks, oly-e.de > Im PS-Mode wird ja bekanntlich jede zweite vertikale Pixelzeile > weggelassen und später interpoliert. Was passiert, wenn ich von > vornherein nur auf die halbe Auflö¶sung umschalte. Wird das wie bei > voller Auflö¶sung erst weggelassen, dann interpoliert und als letztes > alles wieder heruntergerechnet, oder werden ohne weitere Rechnerei (und > dadurch bedingten Qualitätsverlust) gleich die nur halb sovielen Zeilen > verwendet? M.W. wird immer die ganze Auflö¶sung des CCDs genutzt (bzw. jede 2. Zeile bei PS) und dann nachher ggf. auf die kleineren Formate heruntergerechnet – alles andere würde auch keinen Sinn machen. Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de e20.german 1586 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2002 Uhrzeit: 22:31:23 Heinz Schumacher Reinhard Kö¶hler schrieb: > Da ich in dieser Runde noch ziemlich neu bin, hat mö¶glicherweise schon > mal jemand meine Frage beantwortet – ich probier’s trotzdem mal. > Im PS-Mode wird ja bekanntlich jede zweite vertikale Pixelzeile > weggelassen und später interpoliert. Was passiert, wenn ich von > vornherein nur auf die halbe Auflö¶sung umschalte. Wird das wie bei > voller Auflö¶sung erst weggelassen, dann interpoliert und als letztes > alles wieder heruntergerechnet, oder werden ohne weitere Rechnerei (und > dadurch bedingten Qualitätsverlust) gleich die nur halb sovielen Zeilen > verwendet? Ob diese Frage praktisch relevant ist (die halbe Auflö¶sung > nutzt man ja sowieso fast nie), weiß ich zwar noch nicht, aber es > interessiert mich einfach. Danke > Reinhard Hallo Reinhard, interessante Frage. Wie es Olympus tatsächlich macht weiß ich nicht. Wenn ich es zu Programmieren hätte würde ich folgendes machen. Dazu aber zuerst noch eine Anmerkung! Auch ein Foto im IS-Modus wird bei voller Auflö¶sung interpoliert. Aus jeweils 4 Pixeln 1xRot 2xGrün 1xBlau werden die fehlenden Farb- und Helligkeitswerte von 12 weiteren Pixeln errechnet um überhaupt auf die volle Auflö¶sung zu kommen!… Wenn nun ein Foto mit halber Auflö¶sung (halbe Zeilenzahl und halbe Spaltenzahl) = 1/4 der Pixelzahl aufgenommen wird, würde ich aus jeweils 4 Pixeln 1xRot 2xGrün und 1x Blau genau 4 Pixel!:-))) interpolieren um das beste Bildergebnis zu bekommen…. Gruss Heinz P.S. noch Fragen?:-))) — posted via http://oly-e.de e20.german 1587 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2002 Uhrzeit: 22:52:07 Reinhard Kö¶hler Heinz Schumacher schrieb: > Hallo Reinhard, > interessante Frage. > Wie es Olympus tatsächlich macht weiß ich nicht. Wenn ich es zu > Programmieren hätte würde ich folgendes machen. > Dazu aber zuerst noch eine Anmerkung! Auch ein Foto im IS-Modus wird > bei voller Auflö¶sung interpoliert. Aus jeweils 4 Pixeln 1xRot 2xGrün > 1xBlau werden die fehlenden Farb- und Helligkeitswerte von 12 weiteren > Pixeln errechnet um überhaupt auf die volle Auflö¶sung zu kommen!… > Wenn nun ein Foto mit halber Auflö¶sung (halbe Zeilenzahl und halbe > Spaltenzahl) = 1/4 der Pixelzahl aufgenommen wird, würde ich aus > jeweils 4 Pixeln 1xRot 2xGrün und 1x Blau genau 4 Pixel!:-))) > interpolieren um das beste Bildergebnis zu bekommen…. > Gruss Heinz > P.S. noch Fragen?:-))) > — Außer, daß meine Frage damit leider nicht beantwortet ist, ist mir das schon klar. Sind ja schließlich die grundlegendsten Grundlagen der Digitalfotografie (zumindest in den Consumer-Kameras). Ich wollte eigentlich nur wissen, ob im PS-Mode bei halber Auflö¶sung erst jede zweite Zeile interpoliert und dann zum Auflö¶sungshalbierung wieder rausgerechnet wird, oder ob gleich die der halben Auflö¶sung ja exakt entsprechende Zeilenauflö¶sung des PS-Modus verwendet wird. Wahrscheinlich kann das aber nur ein Olympus-Schö¶pfer beantworten. Trotzdem danke für den technischen Exkurs Grüße Reinhard > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de e20.german 1588 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2002 Uhrzeit: 22:57:24 Heinz Schumacher Reinhard Kö¶hler schrieb: > Außer, daß meine Frage damit leider nicht beantwortet ist, ist mir das > schon klar. Sind ja schließlich die grundlegendsten Grundlagen der > Digitalfotografie (zumindest in den Consumer-Kameras). Ich wollte > eigentlich nur wissen, ob im PS-Mode bei halber Auflö¶sung erst jede > zweite Zeile interpoliert und dann zum Auflö¶sungshalbierung wieder > rausgerechnet wird, oder ob gleich die der halben Auflö¶sung ja exakt > entsprechende Zeilenauflö¶sung des PS-Modus verwendet wird. > Wahrscheinlich kann das aber nur ein Olympus-Schö¶pfer beantworten. > Trotzdem danke für den technischen Exkurs > Grüße Reinhard > > posted via http://oly-e.de Tja Reinhard, vielleicht rückt Olympus ja mal damit raus… Wenn es nicht so ist, wie wir uns das vorstellen, würde ich persö¶nlich das für eine schwache Leistung halten!:-))) Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 1589 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2002 Uhrzeit: 14:03:33 Gerhard S. Salut zusammen Die Antwort steckt in der CCD selbst. Diese beherrscht verschiedene Betriebsarten. Hier ein Auszug, der in meinen Augen in Frage kommenden Betriebsarten, aus dem offiziellen Sony-Datenblatt: 1. Frame readout mode In this mode, all pixel signals are divided into two fields and output. All pixel signals are read out independently, making this mode suitable for high resolution image capturing. 2. speed mode (1) 2/4-line readout All effective area signals are output in half the time of frame readout mode by reading out 2 lines for every 4 lines. The number of output lines is halved, but all color signals can be output in a single field, so exposure completed is read out (SG), making high-speed shutter operation possible. However, note that the Gr and Gb line readout timings have a time difference of approximately 6.7µs (150clk). In addition, using high-speed sweep transfer and the mechanical shutter is recommended to suppress smear. Smear is reduced by approximately 30dB by performing the following sequence Vertical register high-speed transfer →Readout (SG) →Mechanical shutter closed →Signal output 3. 2 speed mode (2) 2-line addition In this mode, the Gr line is read out in the 1st field and the Gb line in the 2nd field, 2 lines are transferred during the horizontal blanking period, and 2 lines are added in the horizontal register. All pixel signals are divided into two fields and output in approximately half the time (slightly longer than half) of frame readout mode. At this time, the sensitivity (for 1/30s accumulation) and saturation signal level are double that during frame readout mode, allowing high sensitivity imaging with a wide dynamic range. Die Klärung, welche Betriebsart für PS in Frage kommt, überlasse ich gerne den Elektronikspezialisten. Gruss Gerhard — posted via http://oly-e.de e20.german 1596 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*