Dank an Alle und who I am!

Datum: 27.01.2002 Uhrzeit: 13:16:42 Andreas Moin, meine Herren, über die vielen Antworten in so kurzer Zeit bin ich sehr erfreut. An dieser Stelle mö¶chte ich mich einmal bedanken. Über all die nützliche Fachsimpelei in diesem Forum müsste man eigentlich ein Buch schreiben: Gibt es ein besseres Fachbuch?! Dennoch bleiben die Personen, in diesem Forum mehr oder weniger anonym. Alles Ghostwriting. Sind es ambitionierte Hobby – Fotografen oder sind´s Fotojournalisten, oder,oder…? Nun gut, bringe ich doch einmal etwas Licht in diese Angelegenheit und stell mich einmal persö¶hnlich vor. Studium: Komunikationsdesign mit Schwerpunkt Fotografie. Werkzeug: Kleinbild und Mittelformat(die Rollei ist wech durch den letzten Einbruch). Mobile Blitzanlage. PC mit Photoshop und Correl Draw, Fotoscanner und Fotodrucker. Meine Interessen: Konzertfotografie, Bandfotos, Künstlerportraits, Erstellung grafischer Erscheinungsbilder – Plakate, Flyer, CD-Cover etc. Berufsbild: Einzelkämpfer(zu alt für Agenturen – später Einstieg), All in One – vom Foto über digitale Bildbearbeitung bis hin zum Plakat. Berufsziel: Bin leidenschaftlich creativ – in den nächsten 1-2 Jahren genügend Aufträge und treue Kunden, damit ich was zu beissen hab(Reichtum findet bei mir woanders statt). Meine eigene Marktstrategie: Ersteinmal die Nutzung der bekannten Vorteile der neuen Technologie(digitale Fotografie und Bearbeitung), jede Menge Überzeugungsarbeit gerade meine Bilder oder Grafiken zu erwerben und voralldingen dem Kunden die Resultate auf schnellstem Wege und direkt zugänglich machen zu kö¶nnen(daher auch meine Frage, welches Laptop geeignet wäre. So, nun denn habt ihr ein bisschen mehr Licht auf eurem Film und kö¶nnt meine Fragestellungen vielleicht etwas besser einordnen. Ich würde euch auch gerne einmal ein paar Bilder vorstellen kö¶nnen, wenn ich nur wüsste, wie das funktioniert, Bilder ins Netz zu stellen. Brauch ich dazu gleich eine eigene Homepage, oder wie? Bis denne. Gruss Andreas — posted via http://oly-e.de e20.german 1508 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2002 Uhrzeit: 16:56:52 Andy > Ich würde euch auch gerne einmal ein paar Bilder vorstellen kö¶nnen, > wenn ich nur wüsste, wie das funktioniert, Bilder ins Netz zu stellen. > Brauch ich dazu gleich eine eigene Homepage, oder wie? Bis denne. > Gruss Andreas Hi Andreas, Naja, man kö¶nnte ein Internet-Album aufmachen und Kennwort/Passwort hier nennen. Dann brauchts keine eigene Home-Pädsch. Oder man frag einen, der einem eine Ecke einrichtet (hier haben ja viele eine eigene Site – ich leider auch nicht…) Oder – man kö¶nnte das Forum hier ergänzen, mit einer Mailing-Liste (falls es die nicht schon gibt), meist hat man dann auch Platz für ein paar Bilder. Nur mal so am Rande bemerkt. Achja, ich bin reiner Hobbyfotograf, früher noch richtig mit allem selber machen, seit einigen Jahren mache ich selber nur noch bewegte Bilder (in der Zwischenzeit auch Digital). Für die Standbilder” ist meine Frau mit ihrer E20 (seit kurzem – bisher analog) zuständig. Mal sehen wie sie sich in die digitale Welt einlebt. (Bildbearbeitung am Computer machen wir aber auch schon eine Weile also verlagert sich “nur” die Digitalisierung). Andy (damit ich mich von Dir unterscheide ;-)) ) posted via http://oly-e.de” e20.german 1525 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*