Mattscheibe, Schärfe und Nö¶rgeleien

Datum: 08.01.2002 Uhrzeit: 21:17:03 Lö©on Hallo E-10 und E-20-Freunde, ich habe das Gefühl, die ganze Diskussion über die Bildschärfe, Autofokus etc. artet so langsam in eine Art Massenpsychose und Nö¶rgelei aus. Auch ich selbst habe aufgrund der vielen Postings meine E-10 unter verschiedenen Bedingungen betreffend Bildschärfe und Autofokus getestet. Also, ich kann sagen, unter normalen Bedingungen funktioniert mein Autofokus schnell und einwandfrei. Nach anvisieren des Motivs dauert es eine Sekunde und das Bild erscheint scharf auf der Mattscheibe. Jawohl, >Mattscheibe Hallo E-10 und E-20-Freunde, > ich habe das Gefühl, die ganze Diskussion über die Bildschärfe, > Autofokus etc. artet so langsam in eine Art Massenpsychose und Nö¶rgelei > aus…. Salü Lö©on, sie froh, dass Dein Kamera so gut funktioniert (meine tut es auch). Ich finde es jedoch Schade, wenn Du die sicher berechtigten Probleme anderer Photographen als Massenpsychose und Nö¶rgelei hinstellst. Die E-10 / E-20 ist sicher eine Spitzenkamera. Leider hat sie jedoch auch Mängel, die behoben werden sollten. Gruss Danil — posted via http://oly-e.de e10.german 8202 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2002 Uhrzeit: 23:12:50 Heinz Schumacher Lö©on schrieb: > Hallo E-10 und E-20-Freunde, > ich habe das Gefühl, die ganze Diskussion über die Bildschärfe, > Autofokus etc. artet so langsam in eine Art Massenpsychose und Nö¶rgelei > aus. Auch ich selbst habe aufgrund der vielen Postings meine E-10 unter > verschiedenen Bedingungen betreffend Bildschärfe und Autofokus > getestet. Also, ich kann sagen, unter normalen Bedingungen funktioniert > mein Autofokus schnell und einwandfrei. Nach anvisieren des Motivs > dauert es eine Sekunde und das Bild erscheint scharf auf der > Mattscheibe. Jawohl, >Mattscheibe verschiedentliche Meinungen gelesen, in denen wird behauptet, die E-10 > (E-20) habe keine Mattscheibe. > Dem ist natürlich nicht so. Selbstverständlich ist eine Mattscheibe > vorhanden, auf der das Bild vom Objektiv über den Strahlenteiler > abgebildet wird. Auf der Mattscheibe ist ja auch die > Autofokus-Markierung sowie das Spot-Messfeld angebracht. Deshalb ist es > extrem wichtig, um die Bildschärfe vor dem auslö¶sen beurteilen zu > kö¶nnen, dass die Dioptrieneinstellung des Okulars richtig gemacht ist. > Wenn die nicht stimmt, sieht man nie ein scharfes Bild auf der > Mattscheibe (im Sucher). Das kö¶nnt ihr selbst ausprobieren, indem ihr > die Dioptrieeinstellung extra schlecht einstellt, sodass die > Markierungen auf der Mattscheibe nur noch verschwommen oder gar nicht > mehr sichtbar sind. Wenn jetzt die Kamera auf manuellen Fokus und Makro > eingestellt und auf ein geeignetes Objekt z.B. Computertastatur > gerichtet wird, kann man lange am Schärfering drehen, man wird im > Sucher nie ein scharfes Bild sehen. Versucht nun das gleiche mit > optimal eingestelltem Okular (optimal eingestellt ist, wenn die > Markierungen auf der Mattscheibe, am besten mit einer weissen Wand als > Hintergrund, scharf und kontrastreich erscheinen. > Bestimmt ist die Kamera E-10 oder E-20 nicht in allen Belangen > vollkommen. Aber was ist schon absolut vollkommen. Nichtsdestotrotz ist > eine Kamera dieser Art ein technisches Meister- und Wunderwerk > hervorragender Ingenieurskunst. Ich glaube, dass die wenigsten unter > uns in der Lage wären, auch nur Ansatzweise eine Konstruktion dieser > Art zu entwerfen. > Ich wünsche euch viel Freude mit eurer Superkamera und schö¶pft alle > Mö¶glichkeiten aus die sie bietet. > Lö©on Hallo Leon, mir geht es langsam auch so! Gruss Heinz und ich will meine Suppe aber nicht essen” posted via http://oly-e.de” e10.german 8211 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.01.2002 Uhrzeit: 9:45:14 Ralf Sokolowski Hallo Zusammen, die E10 ist gut und im Preis-Leistungsverhältnis 2 +. Wenn ich eine Gruppe von Personen die nebeneinander stehen auf 3-5 Meter Entfernung 3x fotografiere sind halt immer scharfe und unscharfe Bilder nebeneinander. Das liegt dann sicher nicht am Licht oder am Motiv! Im Sucher sehe ich auch wie der Autofocus scharf stellt. Es sind ja auch knack scharfe dabei 😉 Nach Bundeskanzler Schrö¶der das is so”! Viele Grüße Ralf Heinz Schumacher schrieb: [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]” e10.german 8227 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.01.2002 Uhrzeit: 10:04:40 Harald Lö¶ffler Liebe Focus-Freunde > ich habe das Gefühl, die ganze Diskussion über die Bildschärfe, > Autofokus etc. artet so langsam in eine Art Massenpsychose und Nö¶rgelei > aus. Auch ich selbst habe aufgrund der vielen Postings meine E-10 unter mit welchem Recht kannst Du die Probleme von anderen, die Du wohl kaum gesehen hast (zumindest meine Kamera nicht) als Massenpsychose und Nö¶rgelei abtun. Sorry, aber ich finde das unerschämt und arrogant. Du bist in dieser Diskussion aber nicht der einzige, der von seiner E-100 und E-20 auf andere schliesst! Natürlich gibt es E-xx Kameras bei denen alles einwandfrei funktioniert (wahrscheinlich die Mehrheit der Kameras), die Diskussionen hier im Forum sind aber wohl ein Beleg dafür, dass es eben auch Kameras gibt, bei denen der AF fehlerbehaftet ist. Von dem Beep auch im Falle des nicht fokussierens mal ganz zu schweigen… Auch meine E-10 fokussiert in vielen Situationen falsch (Ich bin 29 und fotografiere seit ich ca. 14 Jahre alt bin, d.h. ich kann das wenigstens ein klein wenig beurteilen). Das kann ich mit eindeutigen Testbildern belegen und mittlerweile auch jederzeit reproduzieren. Ich habe darüber mit drei verschiedenen Olympus Leuten auf Messen gesprochen, aber alle drei und auch mein Fachhändler” wussten nicht weiter. Jetzt werde ich meine Kamera wohl einschicken müssen denn auch die Belichtungsmessung spielt mir ö¶fters Streiche (2 Bilder vom Stativ kurz hintereinander bei gleichen Lichtverhältnissen DÜRFEN nicht unterschiedlich belichtet sein). Ich mö¶chte an dieser Stelle nochmals an folgenden Beitrag errinnern: http://www.oly-e.de/news/a.php4?id=7337&group=e10.german (Und auch in diesem Thread wurde von manchem nicht sehr sachlich diskutiert…) Um falsche Schlüsse zu vermeiden: Ich liebe meine E-10 es ist die tollste Kamera die ich jemals mein eigen nennen durfte. So das musste ich mal loswerden denn seit Tagen stö¶rt mich diese arrogante Haltung von einigen die hier zum Thema AF posten. Jeder der keine AF Probleme hat sollte einfach froh darüber sein aber andere bitteschö¶n nicht beschimpfen etc. Viele Grüße Harald posted via http://oly-e.de” e10.german 8228 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.01.2002 Uhrzeit: 10:27:27 Heinz Schumacher Harald Lö¶ffler schrieb: > mit welchem Recht kannst Du die Probleme von anderen, die Du wohl kaum > gesehen hast (zumindest meine Kamera nicht) als Massenpsychose und > Nö¶rgelei abtun. Sorry, aber ich finde das unerschämt und arrogant. Du Hallo Harald, Die E10 gibt es schon seit eineiger Zeit auf dem Markt und wird hier im Forum auch ständig auseinandergenommen und wieder zusammengebaut. Manchmal sind es die Pixelfehler und manchmal ist es das Rauschen. Diesmal ist die Schärfe dran. Diese Themen werden immer heiß diskutiert und verschwinden dann wieder von der Bildfläche als wären sie nie dagewesen. Dieses festzustellen mag in Deinen Augen arrogant klingen. Morgen wirst Du an Deine Schärfeprobleme nicht mehr denken, wenn Du Dich auf das wesentliche konzentrieren wirst und Dein Hobby mit Spass angehest. Vergiss einfach die Probleme und mache schö¶ne Fotos oder zanke Dich mit Olympus rum. Mal sehen, wass auf Dauer besser kommt. Viele Grüße aus Bonn Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 8230 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.01.2002 Uhrzeit: 14:57:26 Marcel Baer Lieber Harald Harald Lö¶ffler schrieb: > Liebe Focus-Freunde > Sorry, aber ich finde das unerschämt und arrogant. Du > bist in dieser Diskussion aber nicht der einzige, der von seiner E-100 > und E-20 auf andere schliesst! Natürlich gibt es E-xx Kameras bei denen > alles einwandfrei funktioniert (wahrscheinlich die Mehrheit der > Kameras), die Diskussionen hier im Forum sind aber wohl ein Beleg > dafür, dass es eben auch Kameras gibt, bei denen der AF fehlerbehaftet > ist. Von dem Beep auch im Falle des nicht fokussierens mal ganz zu > schweigen… Auch meine E-10 fokussiert in vielen Situationen falsch > (Ich bin 29 und fotografiere seit ich ca. 14 Jahre alt bin, d.h. ich > kann das wenigstens ein klein wenig beurteilen). Das kann ich mit > eindeutigen Testbildern belegen und mittlerweile auch jederzeit > reproduzieren. Ich selber bin ebenfalls in der glücklichen Lage, dass der Autofokus meiner E-10 meistens richtig arbeitet. Ja meistens, denn auch bei meiner Kamera gibt es Fälle, wo er sich mal total verhaut. Dann, ja dann fokussiere ich eben nochmals. Das war aber nicht immer so. Bereits im November 2000 kamen die ersten Postings (auch hier bei ely-e10), welche auf den scheinbar vorhandenen Parallaxefehler” hin weisten. Anfang Dezember 2000 kaufte ich mir dann selber die E-10 und war riesig stolz. Und es kam wie es kommen musste: Auch ich hatte sofort das Gefühl dass da was mit dem AF nicht stimmen konnte und trauerte bereits den damaligen Fr. 4000.– nach. Und warum? Weil ich überall über diesen “Fehler” las war ich der Überzeugung dass der AF meiner E-10 ebenfalls fehlerbehaftet sei. Aber je länger ich mich mit dieser Kamera beschäftigte je mehr Spass machte es. Und ich merkte bald dass der Autofokus ja gar nicht schlecht arbeitete sondern dass es in erster Linie ein Umgewö¶hnen war. Ich will damit keineswegs sagen dass alle Kameras richtig funktionieren und alles am Benutzer liegt. Nein sicher nicht. Aber man kann sich auch anstecken lassen – vor allem wenn man die Kamera neu in den Händen hält ist diese Gefahr gross. Und wenn der AF wirklich defekt ist und du es jederzeit reproduzieren kannst so lass sie doch reparieren (gilt natürlich für alle mit “defekten” AF). Denn dadurch dass wir hier Hunderte von Postings schreiben wird der AF auch nicht besser. Schö¶ner Nebeneffekt: Olympus merkt wie viele Benutzer mit dem AF Probleme haben. Und vielleicht noch zum Beep (auch bei unscharfen Bildern). Ich bevorzuge lieber mal ein etwas unscharfes Bild als dass ich es gar nicht im Kasten habe [es muss ja aber nicht immer der Schrö¶der sein 😉 ] Gruss Marcel posted via http://oly-e.de” e10.german 8239 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.01.2002 Uhrzeit: 22:46:42 Otto Jetzt werde ich meine Kamera wohl einschicken > müssen, denn auch die Belichtungsmessung spielt mir ö¶fters Streiche (2 > Bilder vom Stativ kurz hintereinander bei gleichen Lichtverhältnissen > DÜRFEN nicht unterschiedlich belichtet sein). Hallo, bei solchen Problemen würde ich die Kamera auch einschicken. Ich konnte ein Jahr lang die Meßfelder im Sucher meiner E-10 kaum erkennen (bei allen Dioptrieneinstellungen versucht). Ich habe immer gedacht es liegt an meinen Augen. Beim Firmwareupdate stellte sich heraus daß ein Fehler in der Kamera vorlag. Dieser Fehler wird kundenfreundlich behoben. Bis jetzt nur Positives zu berichten über den Olympus-Reparatur-Service! Gruß Otto — posted via http://oly-e.de e10.german 8311 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*