Compact-Flash-Karte vs microdrive

Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 16:59:44 anja Hallo Leute, erst einmal ein frohes neues Jahr Euch allen und vielen Dank für die ganzen tollen Tipps, die man aus diesem Forum herausziehen kann!!! Ihr habt mich soweit gebracht, dass ich mir am Mo die e 20 bestellen werde, was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden, dass man vom Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) runterladen kann, von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja eigentlich eine CF-Karte, oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. Geschwindigkeit und Strom? Ausserdem würde mich noch folgendes interessieren: Wenn ich bei Conrad elektronic das Ansmann-Ladegerät GP Powerset NiMH für 49,95 DM kaufe, habe ich dann das gleiche oder ein gleich gutes wie das Ansmann von Brinker für 60 Euro (!)? Die Beschreibungstexte stimmen fast überein. Oder würdet Ihr ein anderes Gerät empfehlen? Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Habe schon die netten Anfänger-Tips von Klaus Schraeder gelesen, vielen Dank!!! Wem noch was einfällt, ich bin für jeden Tipp dankbar!!! Viele Grüße, Anja — posted via https://oly-e.de e20.german 1126 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 17:30:26 Bernhard Schulze > Ihr habt mich soweit gebracht, dass ich mir am Mo die e 20 > bestellen werde, was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden, dass man vom > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > runterladen kann, von der CF-Karte aber schon? Je nachdem, wo man das MD kauft, kommt eine PC-Karte mit. Dann kann man bei einem Mac mit PC-Kartenslot das MD wie ein normales Volume mounten und die Daten herunterkopieren. Geht Spitze. Ansonsten ist ein USB-Kabel dabei (s.u.) und dann wird das MD als USB-Volume gestartet (Kamera im Verbindungsmodus) und die Daten gehen übers Kabel zum Mac. Beide Optionen funktionieren einwandfrei. > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Nein. Ist bei der Kamera dabei. — posted via https://oly-e.de e20.german 1128 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 17:31:04 Lars Arend Hallo Anja, > Ihr habt mich soweit gebracht, dass ich mir am Mo die e 20 > bestellen werde, was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden, dass man vom > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > runterladen kann, von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja > eigentlich eine CF-Karte, oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei > den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. > Geschwindigkeit und Strom? Ich werde zu meiner E-20 zwei 256MB CF cards bestellen, weil die etwas weniger Strom fressen und auch mechanisch etwas weniger anfällig sind. Eine ganz gute Diskussion hierzu gibts u.a. hier: http://www.zuga.net/forums/showthread.php?s=bc2ab02d75c56ab3e8eaf20392d1059c&threadid=846 und bestimmt auch in dpreview. Angeblich sind CF cards etwas schneller, aber ich weiß nicht, ob das in der Praxis eine Rolle spielt. Beim Download der Bilder sollte es eigentlich keinen Unterschied im Handling geben. > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Ist bei der Kamera dabei. Ich würde zum Objektivschutz _sofort_ einen 62mm UV-IR Filter kaufen und noch einen zweiten Korb für Akkus besorgen, die lassen sich dann schneller wechseln. Ausserdem sollte noch ein Bildbearbeitungsprogram her – Adobe Photoshop Elements reicht sicher fürs erste aus. Gruss, Lars — posted via https://oly-e.de e20.german 1129 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 18:10:37 Michael S. servus anja – und alsbald auch werte E-20p kollegin! aus eigener erfahrung wuerde ich dir zur 256mb CF karte raten… mir wird immer ganz anders wenn ich auf das Microdrive (mit Lipo!) speichere und das rotieren der platte hoere… 🙂 ich speichere auf einöª 128mb SmartMedia-Karte und sichere“ das ganze dann per copy – befehl auf das Microdrive…so kann ich dann gut 300bilder in bester jpg-quality machen…(270 auf dem MD und 33 auf der SM – Karte)! mfg Michael S. anja schrieb: > Hallo Leute > erst einmal ein frohes neues Jahr Euch allen und vielen Dank für > die ganzen tollen Tipps die man aus diesem Forum herausziehen > kann!!! > Ihr habt mich soweit gebracht dass ich mir am Mo die e 20 > bestellen werde was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden dass man vom > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > runterladen kann von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja > eigentlich eine CF-Karte oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei > den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. > Geschwindigkeit und Strom? > Ausserdem würde mich noch folgendes interessieren: Wenn ich bei > Conrad elektronic das Ansmann-Ladegerät GP Powerset NiMH für > 49 95 DM kaufe habe ich dann das gleiche oder ein gleich gutes > wie das Ansmann von Brinker für 60 Euro (!)? Die > Beschreibungstexte stimmen fast überein. Oder würdet Ihr ein > anderes Gerät empfehlen? > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Habe > schon die netten Anfänger-Tips von Klaus Schraeder gelesen > vielen Dank!!! Wem noch was einfällt ich bin für jeden Tipp > dankbar!!! > Viele Grüße > Anja > posted via https://oly-e.de posted via https://oly-e.de“ e20.german 1130 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 18:33:48 Uwe Lars Arend schrieb: > Hallo Anja, > > Ihr habt mich soweit gebracht, dass ich mir am Mo die e 20 > > bestellen werde, was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden, dass man vom > > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > > runterladen kann, von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja > > eigentlich eine CF-Karte, oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei > > den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. > > Geschwindigkeit und Strom? > Ich werde zu meiner E-20 zwei 256MB CF cards bestellen, weil die etwas > weniger Strom fressen und auch mechanisch etwas weniger anfällig sind. > Eine ganz gute Diskussion hierzu gibts u.a. hier: > http://www.zuga.net/forums/showthread.php?s=bc2ab02d75c56ab3e8eaf20392d1059c&threadid=846 > und bestimmt auch in dpreview. Angeblich sind CF cards etwas schneller, > aber ich weiß nicht, ob das in der Praxis eine Rolle spielt. > Beim Download der Bilder sollte es eigentlich keinen Unterschied im > Handling geben. > > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? > Ist bei der Kamera dabei. > Ich würde zum Objektivschutz _sofort_ einen 62mm UV-IR Filter kaufen > und noch einen zweiten Korb für Akkus besorgen, die lassen sich dann > schneller wechseln. > Ausserdem sollte noch ein Bildbearbeitungsprogram her – Adobe Photoshop > Elements reicht sicher fürs erste aus. > Gruss, > Lars > — > posted via https://oly-e.de Wo kann man einen zweiten Akku Korb für die E20 günstig und schnellstens beziehen? Gruss Uwe — posted via https://oly-e.de e20.german 1131 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 18:38:16 Uwe Michael S. schrieb: > servus anja – und alsbald auch werte E-20p kollegin! > aus eigener erfahrung wuerde ich dir zur 256mb CF karte raten… > mir wird immer ganz anders wenn ich auf das Microdrive (mit Lipo!) > speichere und das rotieren der platte hoere… > 🙂 > ich speichere auf einöª 128mb SmartMedia-Karte und sichere“ das ganze > dann per copy – befehl auf das Microdrive…so kann ich dann gut > 300bilder in bester jpg-quality machen…(270 auf dem MD und 33 auf der > SM – Karte)! > mfg > Michael S > anja schrieb: > > Hallo Leute > > erst einmal ein frohes neues Jahr Euch allen und vielen Dank für > > die ganzen tollen Tipps die man aus diesem Forum herausziehen > > kann!!! > > Ihr habt mich soweit gebracht dass ich mir am Mo die e 20 > > bestellen werde was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden dass man vom > > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > > runterladen kann von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja > > eigentlich eine CF-Karte oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei > > den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. > > Geschwindigkeit und Strom? > > Ausserdem würde mich noch folgendes interessieren: Wenn ich bei > > Conrad elektronic das Ansmann-Ladegerät GP Powerset NiMH für > > 49 95 DM kaufe habe ich dann das gleiche oder ein gleich gutes > > wie das Ansmann von Brinker für 60 Euro (!)? Die > > Beschreibungstexte stimmen fast überein. Oder würdet Ihr ein > > anderes Gerät empfehlen? > > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Habe > > schon die netten Anfänger-Tips von Klaus Schraeder gelesen > > vielen Dank!!! Wem noch was einfällt ich bin für jeden Tipp > > dankbar!!! > > Viele Grüße > > Anja > > posted via https://oly-e.de > posted via https://oly-e.de Wo kann man z.Z. die günstigste Flash Karte 256MB her beziehen? Würde mir gerne noch zwei zulegen wenn man auf weiteren Reisen ist. Gruss Uwe posted via https://oly-e.de“ e20.german 1132 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 18:49:18 Klaus Schraeder anja schrieb: > Ihr habt mich soweit gebracht, dass ich mir am Mo die e 20 > bestellen werde, was ich nur noch nicht weiss: Microdrive 1GB oder > CF-Karte 256 MB. Habe ich das richtig verstanden, dass man vom > Microdrive nicht direkt Bilder auf den PC (bwz ich habe einen Mac) > runterladen kann, von der CF-Karte aber schon? Weil das MD ist ja > eigentlich eine CF-Karte, oder? Wird jedenfalls so bezeichnet bei > den Fotoversand-Shops. Also welche Unterschiede gibt es z.B. bzgl. > Geschwindigkeit und Strom? Hallo Anja, auch vom MD kannst Du Bilder direkt auf den MAC laden, mit dem mitgeliefertem PCMCIA Adapter. Da gibt es keinen Unterschied zum CF. Aber: das MD wird wahrscheinlich nur 100% funktionieren, wenn Du den PowerGrip mit dem Lithium-Polymer Akku benutzt. Der ist teuer, so um die 1200.- DM. Bei normalen NiMH Akkus ist der Betrieb des MD nicht unkritisch-hoher Stromverbrauch und damit frühes Abschalten der Kamera. Hier sind CFs wesentlich besser. Ich persö¶nlich nehme eine 128 MB SM Karte und eine 256 MB CF Karte. Beide zusammen in der Grö¶ssenordnung vom 1 GB MD. Geschwindigkeit spielt keine Rolle: hier limitiert die e-20 die Speichergeschwindigkeit. > Ausserdem würde mich noch folgendes interessieren: Wenn ich bei > Conrad elektronic das Ansmann-Ladegerät GP Powerset NiMH für > 49,95 DM kaufe, habe ich dann das gleiche oder ein gleich gutes > wie das Ansmann von Brinker für 60 Euro (!)? Die > Beschreibungstexte stimmen fast überein. Oder würdet Ihr ein > anderes Gerät empfehlen? Ich empfehle das Original Olympus Ladegerät, weil es schö¶n klein ist und leicht auf Reisen mitgenommen werden kann. Kostet auch so um die 60 Euro mit Akkus. Alternativ benutze ich den Schnellader Fast Charger“ von Uniross: auch schö¶n klein lädt in 2 Stunden und lässt sich auch im Auto betreiben da 12 V Anschluss dabei. Kostet auch um die 55 Euro > Brauche ich sonst noch was – beispielsweise ein USB-Kabel? Habe > schon die netten Anfänger-Tips von Klaus Schraeder gelesen > vielen Dank!!! Wem noch was einfällt ich bin für jeden Tipp > dankbar!!! Danke für die Blumen! USB Kabel ist dabei. UV Filter Durchmesser 62 mm als Objektivschutz empfehlenswert. Gruss Klaus Schraeder posted via https://oly-e.de“ e20.german 1133 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 19:02:25 Lars Arend Hallo Uwe, > Wo kann man einen zweiten Akku Korb für die E20 günstig und > schnellstens beziehen? Unter www.topfoto-online.de, B-HLD1 Batteriekorb“ für 29€ Gruss Lars posted via https://oly-e.de“ e20.german 1134 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 19:09:08 Lars Arend Uwe schrieb: > Wo kann man z.Z. die günstigste Flash Karte 256MB her beziehen? Würde > mir gerne noch zwei zulegen, wenn man auf weiteren Reisen ist. Hallo Uwe, ich hab mir cytronix.de ausgeguckt – 136€ pro Stück fand ich OK, oder gibt es noch bessere ? Gruss, Lars — posted via https://oly-e.de e20.german 1135 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2002 Uhrzeit: 23:09:57 Thomas Nelke Klaus Schraeder“ schrieb: > Aber: das MD wird wahrscheinlich nur 100% funktionieren wenn Du den > PowerGrip mit dem Lithium-Polymer Akku benutzt. Der ist teuer so um > die 1200.- DM. Bei normalen NiMH Akkus ist der Betrieb des MD nicht > unkritisch-hoher Stromverbrauch und damit frühes Abschalten der Kamera. Hallo Anja Ich habe mal einen Test mit meinem MD mit 1GB gemacht. Hab die Kamera automatisch alle Minute ein Bild machen lassen. Okay ist vielleicht nicht ganz die Praxis aber ein wenig über die Reichweite der Akkus sagte schon aus. Mit 1500mAh Olympus Akkus habe ich bei dieser Anordnung 188 Bilder mit einem ganz leicht angebrauchten Akkusatz gemacht. Die Kamera schaltet sich dabei ein fokussiert macht das Bild und geht in den Ruhemodus. Nach einer Minute geht sie wieder an und das Spiel wiederholt sich 188 mal dann war der Zähler stehengeblieben und die Akkus leer. Ich fand diese Ausbeute nicht so schlecht. Mein MD ging in meiner E-10 überhaupt nicht also nehme ich an dass es zu der stromhungrigen Spezies gehö¶rt. In der E-20 gibts damit bisher überhaupt keine Probs. Also wurde die Anschaffung des LIPO-Kits erst nochmal verschoben. Als Ladegerät setzt ich das Olympus-Ladegerät ein und einen kleinen Ansmann Powerline4-Quickcharger4 ein. Der ist klein und schnell und lädt auch jeden Schacht einzeln kontrolliert. Akkus habe ich o.g. Olympus1500mAh und ansonsten Ansmann 1800mAh. Bisher keine Probleme damit. Herzliche Grüsse Thomas“ e20.german 1138 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 12:01:28 anja Hallo Klaus! > > Ausserdem würde mich noch folgendes interessieren: Wenn ich bei > > Conrad elektronic das Ansmann-Ladegerät GP Powerset NiMH für > > 49,95 DM kaufe, habe ich dann das gleiche oder ein gleich gutes > > wie das Ansmann von Brinker für 60 Euro (!)? Die > > Beschreibungstexte stimmen fast überein. Oder würdet Ihr ein > > anderes Gerät empfehlen? > Ich empfehle das Original Olympus Ladegerät, weil es schö¶n klein ist > und leicht auf Reisen mitgenommen werden kann. Kostet auch so um die 60 > Euro mit Akkus. Alternativ benutze ich den Schnellader Fast Charger“ > von Uniross: auch schö¶n klein lädt in 2 Stunden und lässt sich auch im > Auto betreiben da 12 V Anschluss dabei. Kostet auch um die 55 Euro Meinst Du das Ladegerät? B-50SE Ladesetbestehend aus Ladegerät plus 4 Akkus 1 2V/1700mAh NiMh 73 00 € 142 78 DEM Hab ich bei topfoto-online.de gefunden. Oder gibts das irgendwo billiger? Es ist ja mehr als doppelt so teuer wie das Ansmann – lohnt das? Erziele ich mit o.g. Ansmann für 49 95 DM die gleichen Ergebnisse oder sind die Akkus schlapper? Wofür brauchst Du denn ein zweites Ladegerät??? Ist dieser „Fast Charger“ schneller und wenn ja warum nicht nur diesen Lader kaufen? ..Du merkst schon ich habe überhaupt keine Ahnung. Deshalb würde ich mich riesig freuen wenn Du eine kleine Liste machen würdest was Du Dir als Anfänger so zulegen würdest mit genauer Bezeichnung und wo Du es kaufen würdest z.B. auch den UV-Filter. Ich habe vor mir eine CF-Karte 256 von Cytronik zu kaufen – ist die ok? Vielen Dank und viele Grüße Anja posted via https://oly-e.de“ e20.german 1145 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2002 Uhrzeit: 21:19:15 Klaus Schraeder anja schrieb: > Meinst Du das Ladegerät? > B-50SE Ladesetbestehend aus Ladegerät plus 4 Akkus > 1,2V/1700mAh NiMh > 73,00 €, 142,78 DEM Genau dieses meine ich. Ideal für Reisen, da 100-240V und schö¶n klein > Hab ich bei topfoto-online.de gefunden. Oder gibts das irgendwo > billiger? Es ist ja mehr als doppelt so teuer wie das Ansmann – > lohnt das? Erziele ich mit o.g. Ansmann für 49,95 DM die gleichen > Ergebnisse oder sind die Akkus schlapper? Kenne das Ansmann nicht, glaube aber nicht, dass da grosse Unterschiede bestehen. > Wofür brauchst Du denn ein zweites Ladegerät??? Ist dieser Fast > Charger“ schneller und wenn ja warum nicht nur diesen Lader > kaufen? ..Du merkst schon ich habe überhaupt keine Ahnung. Habe ich mir zugelegt weil ich manchmal in 2 Stunden laden wollte. Die anderen brauchen schon so 10 Stunden. Ausserdem kann ich es auch im Auto benutzen da auch 12 V Eingang. Aber wie gesagt 1 Ladegerät reicht. > Deshalb würde ich mich riesig freuen wenn Du eine kleine Liste > machen würdest was Du Dir als Anfänger so zulegen würdest mit > genauer Bezeichnung und wo Du es kaufen würdest z.B. auch den > UV-Filter. Ich habe vor mir eine CF-Karte 256 von Cytronik zu kaufen > – ist die ok? Tut mir leid kenne die 256 MB von Cytronik nicht. Ich kaufe mir den Kleinkram wie Filter Ladegerät etc bei meinem ö¶rtlichen Fotohändler. Der hilft mir dann auch schon mal mit anderen Dingen aus wie Ausleihen eines Blitzbelichtungsmessers oder IT18 Karte… Hier meine kurzgefasste Liste: 1. UV Sperrfilter 62 mm Durchmesser von Bower oder Hoya ca 30 Euro Fotohändler 2. 2ter Batteriehalter BHLD 1 29 Euro Fotohändler 3. 2-3 Sätze Akkus GP 1800 mAh Conrad Versand 15 Euro 4. Ladegerät hatten wir schon…Olympus oder Ansmann oder Uniross Fotohändler 5. Tasche Tamrac Zoom 16 oder Lowepro Zoom 1 Fotohändler ca 40 Euro oder Rucksack Tamrac Expedition 3 (wenn man viel Zubehö¶r hat wie Konverter und Blitz) 6. Blitz FL40 (hier werden jetzt viele einen Metz mit Adapter bevorzugen ich denke jedoch das der FL40 optimal ist und man ihn fast genau billig/teuer wie einen gleich Lichtstarken Metz plus Adapter kriegt ca 350 Euro Fotohändler oder Versender Gruss Klaus Schraeder posted via https://oly-e.de“ e20.german 1150 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2002 Uhrzeit: 9:32:06 anja Hallo Klaus! Vielen, vielen Dank!!! Die Tatsache, dass es dieses Forum gibt, lässt mich mit Freude und Zuversicht der neuen Digital-Epoche entgegensehen! Es ist wirklich schö¶n, zu wissen, dass man bei Problemen Hilfe bekommt… und bis jetzt habt Ihr ja glaube ich jede Frage beantworten kö¶nne. Also nochmal danke und bis zur ersten Anwender-Frage, viele Grüße, Anja — posted via https://oly-e.de e20.german 1154 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.09.2002 Uhrzeit: 14:18:51 Thomas Hallo, bei Amazon.de die Hama 256 MB CF zur Zeit für 99 Euro Gruss Thomas — posted via https://oly-e.de e20.german 3333 keinen Tag bereut obwohl ich zuvor noch nie eine Spiegelreflex in der Hand gehabt habe. Umgestiegen bin ich von einer Camedia 3000 was mir sicher bei der Menübedienung etwas geholfen hat da sich viele ähnlichkeiten mit der kleinen Oly gezeigt haben. Auch ohne vorkenntnisse ist die Bedienung sehr schnell erlernt da alle Knö¶pfe schon fast selbsterklärend beschriftet sind. Für die E-10 habe ich mich eigentlich wegen des günstigeren Preises entschieden da ich mit den 4 Mega locker auskomme (langt für ausdrucke von 30×45 allemal). Die Bedienungsanleitung findest du übrigen auch hier (müsste glaube ich unter FAQ zu finden sein. Gruß Jürgen posted via https://oly-e.de“ e20.german 3334 Hi Jö¶rg! Nachdem ich gestern Nacht schon ausführlich auf dein Posting geantwortet habe ist es wohl nach dem Absenden im Nirwana verschwunden! Erschienen ist es zumindest hier nicht! Also grundsätzliches nochmal! > gute Idee das mit der PDF-Datei. Woher bekomm ich die bzw. wo > kann man die runterladen. Habe auf der deutschen Oly-Seite geschaut > und nichts gefunden. Wie sagte Goethe (oder war es Schiller?) nochmal: Warum in die Ferne schweifen 😉 Hier auf oly-e unter FAQ findest du die Handbücher der einzelnen E -Kameras zum Download! > Bin inzwischen nach langem Beobachten des > Forums auch bald so weit zu meiner 2100-UZ eine 10er oder 20er zu > kaufen. Warum hast du die 10er gekauft? Anfangs habe ich mich nur aus Preisgründen für die E – 10 entschieden! Nachdem ich allerdings mittlerweile einige Hundert Bilder von beiden Kameras begutachtet habe und keinen Unterschied feststellen konnte und hier im Forum und anderswo eine Menge Meinungen gehö¶rt habe stehe ich auch mental voll hinter meiner Entscheidung! Und würde (bei gleichen Preisen wohlbemerkt!) immer wieder die E-10 kaufen. > Wie macht sicht der > Unterschied (nicht der preisliche!!!) zwischen den beiden > Schätzchen denn bemerkbar? Bin kein Profi sondern (inzwischen) sehr > ambitionierter Hobby-Fotograf. Da sind zum Ersten natürlich die rund 1 Mio Pixel mehr bei der E-20. Gesehen habe ich sie auf max. Din A 4 Ausbelichtungen noch nicht. Angeblich machen sie die Kamera aber beim Abspeichern „noch“ (noch bewußt in Anführungsstrichen mir persö¶nlich ist die E-10 schnell genug!) langsamer. Dann hat die E-20 kürzere Verschlußzeiten in Kombination von elektronischem und mechanischen Verschluß die 10 hat einen rein mechanischen. Mehr als 1/650tel habe ich bisher allerdings nicht gebraucht. Zur Not gibts für meine Belange einen Graufilter für ein paar Fragezeichen. Last not least hat die E-20 eine Rauschunterdrückung für Nachtaufnahmen und dunkle Bildpartien bei hohen ISO Werten. Was da bislang bei mir wirklich mal stö¶rte hat auch meine Bildbearbeitung im PC problemlos wett gemacht. Einige E-10 haben Probs mit dem Microdrive. Zum Abspeichern von Smart Media und damit Platz schaffen tuts das aber meist ausreichend. Andere funktionieren dagegen reibungslos mit dem Datenspeicher genau wie die E-20. Deshalb gibt Olympus den MD auch nur für letztere offiziell an. Sonst wüßte ich als Laie keine weiteren technischen Unterschiede die sich praktisch bemerkbar machen kö¶nnten. Da müßten eventuell noch mal die Profis ran… Unter http://www.digitalkamera.de/Kameras/OlympusE-10.asp gibt es das Datenblatt der E-10 und auch einen meiner Meinung nach recht guten Praxisbericht mit guten Ansichten der Kamera. Die E-20 ist da ebenfalls vertreten habe den Link jetzt aber nicht parat. Da kannst du die technischen Daten ganz genau vergleichen und dir ebenso mittels Testbildern von ComputerFoto ein Bild machen. > Viele Bilder stehen auf der Homepage meiner Schule > (www.raphael-schule.de) falls das einen interessiert. > Schö¶nen Abend noch aus Recklinghausen -) > Jö¶rg Habe ich gestern Nacht noch angeschaut! Du hast ja das Zeug zum Journalisten! Ciaoi aus Münster Norbert posted via https://oly-e.de“ e20.german 3335 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*