Seht mal in den letzten Stern

Datum: 19.12.2001 Uhrzeit: 15:23:02 Joachim Jäger Schaut mal in den letzten Stern (oder vorletzten, der über den Herr der Ringe). Da ist ein ganzseitiges schwarzweiss Bild von Liv Tyler (im Bericht über den Film). Das dürfte mit einer 1,5 oder 2 Megapixel Camera gemacht sein, so pixelig wie es ist. Hat mich sehr gewundert. Gruß Joachim. — posted via http://oly-e.de e20.german 947 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2004 Uhrzeit: 17:56:56 Hermann Schmitt Alles Gute, Sebastian! Gruss, Hermann(2) — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2004 Uhrzeit: 18:21:36 Tobi Der Preis der E-1 geht ja, aber wenn man ein Objektiv haben will, dann muss man tausende an EUR hinlegen. Ich werde mir auch alle Fälle eine D70 zulegen, da kann ich alle unsere Objektive nehmen. Ausserdem so viel schlechter ist die D-70 auch wieder nicht. cu TOBI — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2004 Uhrzeit: 20:45:23 Georg Dahlhoff Tobi schrieb: > Der Preis der E-1 geht ja, aber wenn man ein Objektiv haben will, > dann muss man tausende an EUR hinlegen. Tausende? Für’s 300er vielleicht, das wird sich wohl sowieso nur jemand kaufen, der mit den entsprechenden Fotos Geld verdient. Die gängigen Objektive liegen alle unter 1000 EUR, lediglich das 50-200 kostet 1200 EUR. > Ich werde mir auch alle > Fälle eine D70 zulegen, da kann ich alle unsere Objektive > nehmen. Alle Objektive? Was ist mit Weitwinkelobjektiven, die bei einem Verlängerungsfaktor von 1,5 keine mehr sind? Wenn Du mit der D-70 richtig gute Bilder machen willst, brauchst Du auch richtig gute Optiken, und die sind bei Nikon und auch bei Sigma u.ä. wirklich nicht billig. Billigobjektive die an der Analogen noch halbwegs brauchbare Ergebnisse bringen, kannst Du an einer Digitalen vergessen. > Ausserdem so viel schlechter ist die D-70 auch wieder nicht. Schlecht ist die D-70 wirklich nicht, vor allem dann nicht wenn Du Objektive am besten unter Reinraumbedingungen wechselst, nur bei guten klimatischen Bedingungen fotografierst und die Kamera zur Sensorreinigung in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zum Service schickst. Das ist es, was den Unterschied ausmacht, die Preise kannst vergleichen, das Verhältnis von Preis und Leistung nicht. Gruß, Georg — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2004 Uhrzeit: 17:49:32 Sebastian Agerer Hermann Schmitt wrote: > Alles Gute, Sebastian! > Gruss, Hermann(2) Danke Hermann, stell dir vor, ich hab meine alte” E-20 incl. noch 6 Monate Gewährleistung >1.000 Euronen bekommen. Wahnsinn! :-)))) Servus Sebastian Fotos: www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/801 Fotografie: www.landshut.org/members/sagerer/fototest.htm” 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2004 Uhrzeit: 22:11:28 Tobi Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, benö¶tige ich auf alle Fälle min. eine 400 Brennweite und dafür über 7000 Euro für das 400 ausgeben finde ich krass, das schlimme ist das es eben nur eins für die E1 gibt. Bei der Nikon kann man ein Sigma oder Tamron nehmen und die sind zu tausenden in Ebay zu haben und liegen manchmal unter 300 EUR. Die Faktor x 1,5 kommt mir bei einem 400er Objektiv sogar noch zu Gute, dann hab ich ein 600er und das ist TOP!! Ausserdem besitzen wir Objektive mit Nikon Bajonet und die mö¶chten wir weiterverwenden kö¶nnen. Meine E-10 werde ich aber dennoch behalten, da ich damit immer sehr zufrieden war. — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.09.2004 Uhrzeit: 8:26:06 Andy Hi Tobi, > Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, benö¶tige ich auf alle Fälle > min. eine 400 Brennweite und dafür über 7000 Euro für das 400 > ausgeben finde ich krass, das schlimme ist das es eben nur eins > für die E1 gibt. jetzt verstehe ich was nicht. Ein 400er gibt es (z.Zt.) überhaupt nicht für das E-System. Nur ein 300er (das ist allerdings sauteuer) und (bald?) ein 150er…. Oder meinst Du 400 mm bezogen auf KB? (Deine Bemerkung zur Brennweitenverlängerung läßt darauf schließen) Das wäre dann doch aber das 50-200 (auf KB bezogen 100-400) und das kostet zwar auch viel Geld (mehr, viel mehr als die genannten 300 auf ebay – aber welche Lichtstärke bekommst Du dann?) – aber ich denke das ist es auch wert! Und selbst wenn Du die Brennweite um den Faktor 1,4 verlängern willst, bist Du inkl. Telekonverter immer noch sehr, sehr deutlich unter den von Dir genannten 7000 Glocken! Also irgendwie verstehe ich Deine Rechnung nicht. Aber: in der Hand eines Kundigen, macht schließlich jede Kamera gute Bilder, tschüß und viel Spaß, mit was auch immer! Andy andy@stresspress.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.09.2004 Uhrzeit: 17:44:58 Ulli Sebastian Agerer schrieb: > Hermann Schmitt wrote: >> Alles Gute, Sebastian! >> Gruss, Hermann(2) > Danke Hermann, > stell dir vor, ich hab meine alte” E-20 incl. noch 6 Monate > Gewährleistung >1.000 Euronen bekommen. Wahnsinn! :-)))) Das ist sie ja auch wirklich wert wenn man den heutigen “Schrott” der neuen SLR´s sieht. > Servus Sebastian > Fotos: www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/801 > Fotografie: www.landshut.org/members/sagerer/fototest.htm posted via http://oly-e.de” 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.09.2004 Uhrzeit: 17:51:22 Max Wolf Tobi schrieb: > Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, benö¶tige ich auf alle Fälle > min. eine 400 Brennweite und dafür über 7000 Euro für das 400 > ausgeben finde ich krass, das schlimme ist das es eben nur eins > für die E1 gibt. > Bei der Nikon kann man ein Sigma oder Tamron nehmen und die sind > zu tausenden in Ebay zu haben und liegen manchmal unter 300 EUR. > Die Faktor x 1,5 kommt mir bei einem 400er Objektiv sogar noch > zu Gute, dann hab ich ein 600er und das ist TOP!! Ausserdem > besitzen wir Objektive mit Nikon Bajonet und die mö¶chten wir > weiterverwenden kö¶nnen. > Meine E-10 werde ich aber dennoch behalten, da ich damit immer > sehr zufrieden war. Hallo Tobi! Ich weis nicht wie alt Deine Nikon Linsen sind, in meinem Fall ich habe eine NIKON F über 30 Jahre alt und die Objektive sind genauso alt. Diese Objetive kann ich zwar an die D70/100 anschrauben aber sonst nix die Belichtungszeit muß ich schätzen u. anschl. halt kontrollieren. Mit der E1 und dem Nikon Adapter kann ich die Belichtung messen. Ansonsten bleibt es halt dabei,daß auch keine Blendenautomatik geht. Also wenn Du auch so eine alte Ausüstung hast dann bist Du selbst mit Nikon Objektiven an der E1 besser dran. Und billige Tele Objektive gibts Massenweise.Ich benutze z.B. ein Soligor 5,6/350mm, das ist dann an der Oly eine richtige Kanone. Habe vor ein paar Wochen unter bearbeitete Bilder ein Testbild verö¶ffentlicht http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_40f7e36950&l=de irgentwie funktioniert die verlinkung in diesen Eingabefenster bei mir nicht (bei anderen gehts offentsichtlich, woran das wohl liegt) Gruß Max — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.09.2004 Uhrzeit: 22:20:20 Hermann Brunner Tobi wrote: > Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, benö¶tige ich auf alle Fälle > min. eine 400 Brennweite und dafür über 7000 Euro (…) Da kannst du mit der E1 das 50-200 nehmen und hast quasi 400mm(KB) für 1200,– EUR und nicht 7000 EUR … …. da sehe ich nun doch einen geringfügigen Unterschied 😉 LG, Hermann 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.09.2004 Uhrzeit: 11:09:48 F.K. Tobi schrieb: > Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, benö¶tige ich auf alle Fälle > min. eine 400 Brennweite und dafür über 7000 Euro für das 400 > ausgeben finde ich krass, das schlimme ist das es eben nur eins > für die E1 gibt. > Bei der Nikon kann man ein Sigma oder Tamron nehmen und die sind > zu tausenden in Ebay zu haben und liegen manchmal unter 300 EUR. > Die Faktor x 1,5 kommt mir bei einem 400er Objektiv sogar noch > zu Gute, dann hab ich ein 600er und das ist TOP!! Ausserdem > besitzen wir Objektive mit Nikon Bajonet und die mö¶chten wir > weiterverwenden kö¶nnen. > Meine E-10 werde ich aber dennoch behalten, da ich damit immer > sehr zufrieden war. Hi, Alte Objektive weiterverwenden kann man im Moment auschliesslich bei Pentax, damit ist auch noch ein einigermassen komfortables Arbeiten mit 30 Jahre alten Linsen mö¶glich (alles mit Bajonett) Gruss Fritz — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2004 Uhrzeit: 9:28:36 Tobi Das die E-1 besser ist, dadrüber brauchen wir nicht reden, aber für mich tut es eine D70 locker. Der selbstreinigende CCD bringt auch nur bedingt etwas. Kleinere Staubkö¶rner sind sowieso nicht sichtbar und die grö¶ßeren für das der Ultraschal in der Lage ist die zu entfernen, kann man bei jeder anderen Kamera leicht selber entfernen. Objektiv runter, Spiegel mit Hilfe des Programs wegklappen, entweder nur klopfen oder mit einem Pinsel wegfegen und fertig. — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2004 Uhrzeit: 12:00:02 Stefan Hendricks, oly-e.de Tobi schrieb: > Kleinere Staubkö¶rner sind sowieso nicht sichtbar […] Selbst kleinste Staubkö¶rner (die Du mit dem blossen Auge nicht wahrnehmen kannst) beinflussen immer einige Pixel (wir reden hier von 5 Mio. Pixel auf einem fingernagelgrossen CCD). Ob man das auf dem Foto direkt sieht, ist wohl eine andere Frage. Dazu müsste man schon eine absolut homogene Fläche fotografieren und das Bild am PC in 1:1 oder gar vergrö¶ssert anschauen – dann wird man den Staub aber mit ziemlicher Sicherheit finden. > […] und die grö¶ßeren für das der Ultraschal in der Lage ist > die zu entfernen, kann man bei jeder anderen Kamera leicht > selber entfernen. Objektiv runter, Spiegel mit Hilfe des > Programs wegklappen, entweder nur klopfen oder mit einem Pinsel > wegfegen und fertig. Die Sache mit dem Pinsel halte ich für ganz gefährlich, da wirst Du am Ende eher mehr als weniger Staub auf dem CCD finden. Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.09.2004 Uhrzeit: 21:04:58 Tobi Ich denke nicht das der Ultraschall das schaffen wird. — posted via http://oly-e.de 0 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*