Datenübertragung 100 RS – mit meinem Latein am Ende

Datum: 15.12.2001 Uhrzeit: 13:56:07 Stephan Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee, ich hab keine mehr: meine E 100 RS kam vor einer Woche aus HH von einer Reparatur des Zoom-Schalters zurück. Seitdem funktioniert sie wieder – nein falsch! Der Fehler ist behoben, dafür bekomme ich keine Datenübertragung mehr hin. Was passiert: bei Windows ME wird das neue Laufwerk sofort anstandslos erkannt, wenn ich die Kamera via USB-Kabel einstecke. Schö¶n und ich bekomme den neuen Laufwerksbuchstaben gleich angezeigt, ob nun im Win-Explorer oder im Windows Commander u.s.w. Alles klasse oder? Mitnichten, das war es nämlich, will ich den Inhalt des Laufwerks abrufen – und das habe ich sowohl mit verschiedenen vollen SM- als auch CF-Karten versucht, kommt stereotyp die Meldung: Laufwerk nicht gefunden. Ich habe erst gedacht, es kö¶nnte sich um ein Treiberproblem handeln, aber bei WIN ME kann das doch eigentlich sein. Versuchsweise habe ich die Kamera auch mal an einem Windows 98-Rechner installiert, wobei ich ja das Treiberverzeichnis auf der CD auswählen kann, klappt alles aber keine Daten: Laufwerk bekommt einen Buchstaben, kann aber nicht geö¶ffnet werden. Hat einer eine kreative, rettende Idee, bevor ich am Montag die müde Hotline in Trab setze? Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende! Gruß Stephan — posted via http://oly-e.de e100rs.german 3486 —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.12.2001 Uhrzeit: 14:03:17 Heinz Schumacher Stephan schrieb: > Hallo, > vielleicht hat jemand eine Idee, ich hab keine mehr: meine E 100 RS kam > vor einer Woche aus HH von einer Reparatur des Zoom-Schalters zurück. > Seitdem funktioniert sie wieder – nein falsch! Der Fehler ist behoben, > dafür bekomme ich keine Datenübertragung mehr hin. Was passiert: bei > Windows ME wird das neue Laufwerk sofort anstandslos erkannt, wenn ich > die Kamera via USB-Kabel einstecke. Schö¶n und ich bekomme den neuen > Laufwerksbuchstaben gleich angezeigt, ob nun im Win-Explorer oder im > Windows Commander u.s.w. Alles klasse oder? Mitnichten, das war es > nämlich, will ich den Inhalt des Laufwerks abrufen – und das habe ich > sowohl mit verschiedenen vollen SM- als auch CF-Karten versucht, kommt > stereotyp die Meldung: Laufwerk nicht gefunden. Ich habe erst gedacht, > es kö¶nnte sich um ein Treiberproblem handeln, aber bei WIN ME kann das > doch eigentlich sein. Versuchsweise habe ich die Kamera auch mal an > einem Windows 98-Rechner installiert, wobei ich ja das > Treiberverzeichnis auf der CD auswählen kann, klappt alles aber keine > Daten: Laufwerk bekommt einen Buchstaben, kann aber nicht geö¶ffnet > werden. Hat einer eine kreative, rettende Idee, bevor ich am Montag die > müde Hotline in Trab setze? Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende! > Gruß Stephan Der Fehler ist nicht behoben, er wandert!:-)))) Vielleicht ist Dein Kabel ja defekt?!? Ich würde mir von Olympus gleich eine neue geben lassen… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 3487 —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.12.2001 Uhrzeit: 14:05:06 Stephan Stephan schrieb: > Hallo, > vielleicht hat jemand eine Idee, ich hab keine mehr: meine E 100 RS kam > vor einer Woche aus HH von einer Reparatur des Zoom-Schalters zurück. > Seitdem funktioniert sie wieder – nein falsch! Der Fehler ist behoben, > dafür bekomme ich keine Datenübertragung mehr hin. Was passiert: bei > Windows ME wird das neue Laufwerk sofort anstandslos erkannt, wenn ich > die Kamera via USB-Kabel einstecke. Schö¶n und ich bekomme den neuen > Laufwerksbuchstaben gleich angezeigt, ob nun im Win-Explorer oder im > Windows Commander u.s.w. Alles klasse oder? Mitnichten, das war es > nämlich, will ich den Inhalt des Laufwerks abrufen – und das habe ich > sowohl mit verschiedenen vollen SM- als auch CF-Karten versucht, kommt > stereotyp die Meldung: Laufwerk nicht gefunden. Ich habe erst gedacht, > es kö¶nnte sich um ein Treiberproblem handeln, aber bei WIN ME kann das > doch eigentlich sein. Versuchsweise habe ich die Kamera auch mal an > einem Windows 98-Rechner installiert, wobei ich ja das > Treiberverzeichnis auf der CD auswählen kann, klappt alles aber keine > Daten: Laufwerk bekommt einen Buchstaben, kann aber nicht geö¶ffnet > werden. Hat einer eine kreative, rettende Idee, bevor ich am Montag die > müde Hotline in Trab setze? Ich bin wirklich mit meinem Latein am Ende! > Gruß Stephan > — > posted via http://oly-e.de Ich nochmals, der frustrierte Fragesteller: Bei dem Abschnitt über ein eventuelles Treiberproblem sollte es natürlich heißen: aber bei WIN ME kann das eigentlich doch nicht sein oder?” Ergänzen mö¶chte ich auch daß ich es mit zwei verschiedenen Olympus-USB-Datenkabeln versucht habe also das USB-Kabel nicht defekt ist. Gruß Stephan posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3488 —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.12.2001 Uhrzeit: 16:48:32 Joachim Jaeger Hallo Stephan, bin leider gerade unter Zeitdruck deshalb gabz kurz: Benutze die Suchmaschine des Forums, es gab schon diverse Hinweise zu diesem Thema, versuche die Suchbegriffe Datenübertragung, download, herunterladen, Windows ME usw. Ich meine mich zu Erinnern dass es gerade” bei Windows ME Probleme gab. Gruß und viel Erfolg Joachim. posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3518 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*