Blitzeinstellung

Datum: 02.12.2001 Uhrzeit: 18:11:21 Thomas Mangold Hallo an Alle. Habe seit einigen Wochen die E-100 RS. Nutze sie hauptsächlich für Aufnahmen unserer Fußballmannschaften. Hier st sie mit ihrer Pre-Capture-Funktion ja auch bestens geeignet. Da die Spiele nun oft unter Flutlich und im halbdunkeln” stattfinden habe ich mich nun ein wenig mit dem Blitz beschäftigt. Wie ich bei den Aufnahmen bemerkte schaltet sich der Blitz erst nach dem betätigen des Auslö¶sers. Somit ist das Bild nicht ausreichend beleuchtet da der Blitz “zu spät” kommt. Habe schon einige Einstellungen ausprobiert aber keine Lö¶sung gefunden. Wer kann mir hier einen Tipp geben wie ich evtl einen Vorblitz zum Aufhellen bekomme oder der eigentliche Blitz frühzeitig in Aktion tritt? Danke im voraus. Ansonsten ist die Kamera klasse. Gruß Thomas posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3155 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2001 Uhrzeit: 19:41:49 Wolf-Werner Thomas Mangold schrieb: > Hallo an Alle. Habe seit einigen Wochen die E-100 RS. Nutze sie > hauptsächlich für Aufnahmen unserer Fußballmannschaften. Hier st sie > mit ihrer Pre-Capture-Funktion ja auch bestens geeignet. Da die Spiele > nun oft unter Flutlich und im halbdunkeln” stattfinden habe ich mich > nun ein wenig mit dem Blitz beschäftigt. Wie ich bei den Aufnahmen > bemerkte schaltet sich der Blitz erst nach dem betätigen des > Auslö¶sers. Somit ist das Bild nicht ausreichend beleuchtet da der > Blitz “zu spät” kommt. Habe schon einige Einstellungen ausprobiert > aber keine Lö¶sung gefunden. Wer kann mir hier einen Tipp geben wie ich > evtl einen Vorblitz zum Aufhellen bekomme oder der eigentliche Blitz > frühzeitig in Aktion tritt? Danke im voraus. Ansonsten ist die Kamera > klasse. > Gruß > Thomas > posted via http://oly-e.de Hallo Thomas beim Fotografieren einer Fußballmannschaft ist das mit dem Blitzen so eine Sache… Eine wesentliche Rolle spielt die Leitzahl des Blitzgerätes (wie die „PS“ beim Auto). Grundsätzlich gilt: Reichweite des Blitzes = Leitzahl geteilt durch die eingestellte Blende. Die Leitzahl (für ISO100) des Blitzgerätes der E-100 dürfte maximal so um die 13 oder 14 liegen. Bei Blende 2 schaffst Du also maximal sieben Meter. Wenn die Kamera auf ISO 400 steht sind es maximal 14 Meter (zweimal der Faktor 1 4). Für einen „Aufhelleffekt“ kannst Du dann noch den Faktor 1 4 einkalkulieren – damit bist Du dann bei ca. 19 6 Metern für ISO 400. Mehr geht nicht mit dem Kamerablitz! Ein Vorblitz zum Aufhellen bringt Dir gar nichts weil er nicht mit „auf dem Bild“ ist. Wenn Du mehr „Saft“ bzw. Licht brauchst musst Du einen externen Blitz verwenden. Doch auch der hat natürlich seine physikalischen Grenzen. Ein externer Blitz mit z.B. mit Leitzahl 40 d.h. LZ 80 bei ISO 400 hat seine Grenzen bei ca. 40 Metern für Blende 2 (oder 56m für Aufhelleffekt; das ist noch mal Faktor 1 4 dazu). Vielleicht kannst Du konkretere Infos für die Entfernung zum „Motiv“ liefern damit man konkrete Ratschläge geben kann? ! Viel Spaß und viel Erfolg wünscht Dir Wolf-Werner! posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3160 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2001 Uhrzeit: 23:50:55 Heinz Schumacher Wolf-Werner schrieb: > Hallo Thomas, > beim Fotografieren einer Fußballmannschaft ist das mit dem Blitzen so > eine Sache… Eine wesentliche Rolle spielt die Leitzahl des > Blitzgerätes (wie die „PS“ beim Auto). Grundsätzlich gilt: Reichweite > des Blitzes = Leitzahl geteilt durch die eingestellte Blende. Die > Leitzahl (für ISO100) des Blitzgerätes der E-100 dürfte maximal so um > die 13 oder 14 liegen. Bei Blende 2 schaffst Du also maximal sieben > Meter. Wenn die Kamera auf ISO 400 steht, sind es maximal 14 Meter > (zweimal der Faktor 1,4). Für einen „Aufhelleffekt“ kannst Du dann noch > den Faktor 1,4 einkalkulieren – damit bist Du dann bei ca. 19,6 Metern > für ISO 400. Mehr geht nicht mit dem Kamerablitz! Ein Vorblitz zum > Aufhellen bringt Dir gar nichts, weil er nicht mit „auf dem Bild“ ist. > Wenn Du mehr „Saft“ bzw. Licht brauchst, musst Du einen externen Blitz > verwenden. Doch auch der hat natürlich seine physikalischen Grenzen. > Ein externer Blitz mit z.B. mit Leitzahl 40, d.h. LZ 80 bei ISO 400 hat > seine Grenzen bei ca. 40 Metern für Blende 2 (oder 56m für > Aufhelleffekt; das ist noch mal Faktor 1,4 dazu). > Vielleicht kannst Du konkretere Infos für die Entfernung zum „Motiv“ > liefern, damit man konkrete Ratschläge geben kann? ! > Viel Spaß und viel Erfolg wünscht Dir Wolf-Werner! Hallo Wolf-Werner. Die E100 beginnt aber erst bei Blende 2.8 also bitte alle Reichweiten / 1,4!:-))) Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 3164 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.12.2001 Uhrzeit: 20:41:46 Thomas Mangold Wolf-Werner schrieb: > Thomas Mangold schrieb: > > Hallo an Alle. Habe seit einigen Wochen die E-100 RS. Nutze sie > > hauptsächlich für Aufnahmen unserer Fußballmannschaften. Hier st sie > > mit ihrer Pre-Capture-Funktion ja auch bestens geeignet. Da die Spiele > > nun oft unter Flutlich und im halbdunkeln” stattfinden habe ich mich > > nun ein wenig mit dem Blitz beschäftigt. Wie ich bei den Aufnahmen > > bemerkte schaltet sich der Blitz erst nach dem betätigen des > > Auslö¶sers. Somit ist das Bild nicht ausreichend beleuchtet da der > > Blitz “zu spät” kommt. Habe schon einige Einstellungen ausprobiert > > aber keine Lö¶sung gefunden. Wer kann mir hier einen Tipp geben wie ich > > evtl einen Vorblitz zum Aufhellen bekomme oder der eigentliche Blitz > > frühzeitig in Aktion tritt? Danke im voraus. Ansonsten ist die Kamera > > klasse. > > Gruß > > Thomas > > posted via http://oly-e.de > Hallo Thomas > beim Fotografieren einer Fußballmannschaft ist das mit dem Blitzen so > eine Sache… Eine wesentliche Rolle spielt die Leitzahl des > Blitzgerätes (wie die „PS“ beim Auto). Grundsätzlich gilt: Reichweite > des Blitzes = Leitzahl geteilt durch die eingestellte Blende. Die > Leitzahl (für ISO100) des Blitzgerätes der E-100 dürfte maximal so um > die 13 oder 14 liegen. Bei Blende 2 schaffst Du also maximal sieben > Meter. Wenn die Kamera auf ISO 400 steht sind es maximal 14 Meter > (zweimal der Faktor 1 4). Für einen „Aufhelleffekt“ kannst Du dann noch > den Faktor 1 4 einkalkulieren – damit bist Du dann bei ca. 19 6 Metern > für ISO 400. Mehr geht nicht mit dem Kamerablitz! Ein Vorblitz zum > Aufhellen bringt Dir gar nichts weil er nicht mit „auf dem Bild“ ist. > Wenn Du mehr „Saft“ bzw. Licht brauchst musst Du einen externen Blitz > verwenden. Doch auch der hat natürlich seine physikalischen Grenzen. > Ein externer Blitz mit z.B. mit Leitzahl 40 d.h. LZ 80 bei ISO 400 hat > seine Grenzen bei ca. 40 Metern für Blende 2 (oder 56m für > Aufhelleffekt; das ist noch mal Faktor 1 4 dazu). > Vielleicht kannst Du konkretere Infos für die Entfernung zum „Motiv“ > liefern damit man konkrete Ratschläge geben kann? ! > Viel Spaß und viel Erfolg wünscht Dir Wolf-Werner! > posted via http://oly-e.de Hallo Wolf-Werner. Danke für deinen Tipp mit der ISO-Einstellung. Mit dem Begriff Leitzahl kann ich als Laie auf dem Gebiet zwar nicht ganz so viel anfangen aber ich glaube ich habe einigermaßen kapiert was du meintest. Werde es bei der nächsten Mö¶glichkeit ausprobierne. Aber vielleicht habe ich mein Problem auch nur falsch dargestellt denn mir ist gerade eingefallen dass das gleiche Phänomen schon in einem geschlossenen Raum (Kneipe) aufgetaucht ist. Da war es so dass der Blitz erst nach dem Auslö¶sen blitzte und das Bild (bei der Kontolle auf dem LCD-Bildschirm) unterbelichtet also dunkel war etwa so als wenn wann gar keinen Blitz einsetzen würde. Nachdem ich einige Veränderungen ausprobiert habe (die ich leider nicht mehr nachvollziehen kann) funktionierte es auf einmal und ich hatte beim Auslö¶sen einen “synchronen” Blitz. Ich hoffe ich drücke mich einigermaßen verständlich aus. Ich kann das nicht besser beschreiben. Vielleicht meinst du ja auch das richtige oder ich habe eine falsche Einstellung im Menü eingestellt. Bin dankbar für jeden Tipp. Grüße Thomas posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3194 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.12.2001 Uhrzeit: 22:29:48 Heinz Schumacher Thomas Mangold schrieb: > der nächsten Mö¶glichkeit ausprobierne. Aber vielleicht habe ich mein > Problem auch nur falsch dargestellt, denn mir ist gerade eingefallen, > dass das gleiche Phänomen schon in einem geschlossenen Raum (Kneipe) > aufgetaucht ist. Da war es so, dass der Blitz erst nach dem Auslö¶sen > blitzte und das Bild (bei der Kontolle auf dem LCD-Bildschirm) > unterbelichtet also dunkel war, etwa so als wenn wann gar keinen Blitz > einsetzen würde. Nachdem ich einige Veränderungen ausprobiert habe (die > ich leider nicht mehr nachvollziehen kann) funktionierte es auf einmal > und ich hatte beim Auslö¶sen einen synchronen” Blitz. Ich hoffe ich > drücke mich einigermaßen verständlich aus. Ich kann das nicht besser > beschreiben. Vielleicht meinst du ja auch das richtige oder ich habe > eine falsche Einstellung im Menü eingestellt. > Bin dankbar für jeden Tipp. Hallo Thomas Der Blitz wird in KEINEM Fall zum falschen Zeitpunkt ausgelö¶st. Damit meine ich dass der Blitz bei jeder Kameraeinstellung IMMER synchron zur Aufnahme ausgelö¶st wird. Hier kann man nichts falsch machen. Bedenke auch dass der Blitz nach einer Aufnahme mindestens 7 Sekunden zum Aufladen benö¶tigt. Lö¶st Du in dieser Zeit den Auslö¶ser aus so kann es zu einer Verzö¶gerung der Aufnahme kommen die Du als “zu späten Blitz” deutest! Du solltest aber bedenken dass es in einer Kneipe fast immer sehr verraucht ist und die Messelektronik dadurch erheblich getäuscht wird. Der Rauch reflektiert den Messblitz sehr stark. Dadurch erreicht der Messblitz das eigentliche Objekt was Du fotografieren mö¶chtest nur teilweise. Dadurch kann es schon nach wenigen Metern zu einem starken Lichtabfall kommen die sich als Unterbelichtung bemerkbar macht. Außerdem werden die Fotos sehr Flau durch den Rauch. Die tatsächliche Reichweite kann hier schnell auf 3 Meter abnehmen… Gruss Heinz posted via http://oly-e.de” e100rs.german 3198 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2001 Uhrzeit: 20:43:57 Otto Fischer Heinz Schumacher schrieb: > Hallo Thomas, > Außerdem werden die Fotos sehr Flau durch den Rauch. > Die tatsächliche Reichweite kann hier schnell auf 3 Meter abnehmen… > Gruss Heinz Darauf kannst Du Dich verlassen, der Heinz als alter Kneipengänger weis das bestimmt genau. ;-}}} Haha!! gruß Otto — posted via http://oly-e.de e100rs.german 3224 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2001 Uhrzeit: 20:48:40 Heinz Schumacher Otto Fischer schrieb: > > Außerdem werden die Fotos sehr Flau durch den Rauch. > > Die tatsächliche Reichweite kann hier schnell auf 3 Meter abnehmen… > > Gruss Heinz > Darauf kannst Du Dich verlassen, der Heinz als alter Kneipengänger weis > das bestimmt genau. > ;-}}} > Haha!! Ja ja, und flau ist es mir meistens danach auch!:-))) Und weiter als drei Meter kann ich ach nicht mehr sehen… Grusus Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 3225 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*