E-10 und das speichern von bildern

Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 12:02:32 Kai Wagner Hallo Leute, wer kennt sich da aus ?? Mit der E-10 kann man im SHQ Modus und der hö¶chsten Auflö¶sung ca. 4 Bilder machen, bevor der Kamera-Speicher voll ist. Ich bin davon ausgegangen das der Speicher bei geringerer Qualtität der Fotos mehr von diesen fassen kann. Dies scheint nicht der fall zu sein. Mehr als vier verkraftet dieser anscheinend nicht. Gibt es da vielleicht Tipps ??? Wäre nett, den wenn man Portrait und Pressefotos macht hat man oft Pech und die Leute rennen weg, bevor die Knipse wieder einsatzbereit ist. Dank sei Euch dir Ihr diese Frage beantwortet 🙂 Gruß Kai — posted via http://oly-e.de e10.german 7550 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 12:16:56 Dirk Wächter Kai Wagner schrieb: > wer kennt sich da aus ?? Mit der E-10 kann man im SHQ Modus und der > hö¶chsten Auflö¶sung ca. 4 Bilder machen, bevor der Kamera-Speicher voll > ist. Ich bin davon ausgegangen das der Speicher bei geringerer > Qualtität der Fotos mehr von diesen fassen kann. Dies scheint nicht der > fall zu sein. Mehr als vier verkraftet dieser anscheinend nicht. Gibt > es da vielleicht Tipps ??? Wäre nett, den wenn man Portrait und > Pressefotos macht hat man oft Pech und die Leute rennen weg, bevor die > Knipse wieder einsatzbereit ist. Hallo Kai, die Kamera zeichnet die Bilder, unabhängig von der eingestellten Auflö¶sung und Komprimierung, immer in maximaler Grö¶ße auf. Je nachdem was Du nun aber eingestellt hast, werden die Bilder zum Ablegen auf SM oder CF erst jetzt heruntergerechnet. Deswegen passen immer nur 4 Fotos, egal wie groß, in den Speicher. Ist aber ein Speicherplatz im Puffer frei (siehe Balken im Display), kannst Du weiterfotografieren und brauchst nicht erst warten, bis alle anderen Bilder abgelegt sind. Dies ist übrigens auch ein Grund, warum die E-10 nicht gerade als die optimalste Presse- oder Actionkamera gilt. Noch ein Tipp: Optimiere die E-10 für Serienaufnahmen (max. 4 in Folge), indem Du RecView ausschaltest. Dann kannst Du alle 4 Schüsse unmittelbar hintereinander abfeuern. Gruß. Dirk. — posted via http://oly-e.de e10.german 7551 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 14:24:00 Klaus Schraeder Kai Wagner schrieb: > wer kennt sich da aus ?? Mit der E-10 kann man im SHQ Modus und der > hö¶chsten Auflö¶sung ca. 4 Bilder machen, bevor der Kamera-Speicher voll > ist. Ich bin davon ausgegangen das der Speicher bei geringerer > Qualtität der Fotos mehr von diesen fassen kann. Dies scheint nicht der > fall zu sein. Mehr als vier verkraftet dieser anscheinend nicht. Das ist richtig. Die Bilder werden ja vor dem Komprimieren und dem Interpolieren als Raw mit ca. 7 MB in den Zwischenspeicher (SRAM mit 32 MB) geschrieben, und da ist jedes Bild noch gleich gross. Erst beim Abspeichern wird komprimiert und interpoliert. Gruss Klaus Schraeder — posted via http://oly-e.de e10.german 7553 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 18:34:57 Jö¶rg O Hallo Bei dieser Auflö¶sung gibts viel zu tun für den Prozessor und der Software in der Kamera. Wie rechenintensiv Grafikbefehle sind kann man sehen, wenn man einen älteren PC (man beachte das Grö¶ßenverhältnis : E10 zu PC !) mit solchen Aufträgen beschickt ! Die moderne Technik kann bestimmt schneller. Daraus resultiert aber ein entsprechender Preis. Analog z.B. geht schneller….aber wenn Du es wirklich schnell” haben willst dann mußt Du sogar zur teuren ( ..und guten) EOS 3 einen Winder dazukaufen ! Gruß Jö¶rg posted via http://oly-e.de” e10.german 7557 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 23:17:44 K.M.Neuhold Es gibt aber eine andere Mö¶glichkeit wie Du in kürzester Zeit eine grö¶ßere Serie von Bildern machen kannst: – Deaktiviere die Option RecView” im Menü und stelle die Maximal-Auflö¶sung Deiner Kamera ein. Nun noch eine geringe JPEG-Komprimierung und die Kamera braucht sichtbar weniger Zeit um den Zwischenspeicher wieder leerzuräumen. Eine weitere Beschleunigung kö¶nntest Du durch einstellen der Option “Als unkomprimierte TIFF-Datei speichern” erzielen. Allerdings solltest Du eine genügend große CF- oder SM-Karte dabei haben. So dürfte sich die E-10 auch eingeschränkt in der Presse-Fotografie (Auch ich nutze sie zeitweise für die Lokalpresse und habe kaum Probleme) einsetzen lassen. Aber wie schon mehrfach hier im Forum erwähnt ist sie für Sport und Action-Fotografie kaum geeignet. Viele Grüße Kai M. Neuhold posted via http://oly-e.de” e10.german 7561 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.11.2001 Uhrzeit: 18:49:58 mario Klaus Schraeder schrieb: > Kai Wagner schrieb: > > wer kennt sich da aus ?? Mit der E-10 kann man im SHQ Modus und der > > hö¶chsten Auflö¶sung ca. 4 Bilder machen, bevor der Kamera-Speicher voll > > ist. Ich bin davon ausgegangen das der Speicher bei geringerer > > Qualtität der Fotos mehr von diesen fassen kann. Dies scheint nicht der > > fall zu sein. Mehr als vier verkraftet dieser anscheinend nicht. > Das ist richtig. Die Bilder werden ja vor dem Komprimieren und dem > Interpolieren als Raw mit ca. 7 MB in den Zwischenspeicher (SRAM mit 32 > MB) geschrieben, und da ist jedes Bild noch gleich gross. Erst beim > Abspeichern wird komprimiert und interpoliert. Gruss > Klaus Schraeder hi, klaus. meisnt du, man kann den eingebauten 32mb ram-speicher evtl. tunen, aufrüsten, erweitern, austauschen oder sonstwie die kamera zu schnellerem speichern bringen? (mit man” meine ich nicht unbedingt mich sondern einen erfahrenen kameratechniker evtl sogar einen von olympus) oder ist die gesamte elektronik der kamera auf die 32mb festgelegt und optimiert?? gruß ma posted via http://oly-e.de” e10.german 7564 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*