Tiefenschärfe kontrollieren

Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 20:17:55 Peter Schmitt Hallo zusammen, bei einer normalen (nicht digitalen) spigelreflexkamera lässt sich meist die tiefenschärfe vorab kontrollieren. Gibt es bei der e100-rs einen trick um die tiefenschärfe schon vor der aufnahme zu checken? Gruß Peter S. — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2145 —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.11.2001 Uhrzeit: 13:34:58 Manuela > meist die tiefenschärfe vorab kontrollieren. Gibt es bei der e100-rs > einen trick um die tiefenschärfe schon vor der aufnahme zu checken? Ich schätze nein. Der elektronische Sucher läßt nicht einmal eine Beurteilung der Schärfe überhaupt zu, geschweige denn der Schärfentiefe. Der Monitor ist zwar besser, aber noch immer nicht ausreichend. Kein Vergleich mit einer Spiegelreflex in dieser Beziehung. Aber bei konventionellen Sucherkameras hat man ja auch keine Kontrollmö¶glichkeit. Allgemein ist die Schärfentiefe bei Digicams aufgrund der wesentlich kürzeren Brennweite deutlich grö¶ßer als bei KB-Kameras. Teilweise wird es sogar schwierig, Dinge gegenüber dem Hintergrund freizustellen. Das heißt aber nicht, daß es unmö¶glich ist, unscharfe Bilder zu schießen, ganz im Gegenteil. Gruß, Manuela — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2179 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*