TIFF

Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 21:46:42 Heinz Schumacher Ich habe gerade mal aus Langeweile mit dem TIFF-Format der E100 getestet. 1. Ich bin begeistert, wie sich die Qualität des Fotos noch einmal steigern läßt! 2. ist mir aufgefallen, dass die Dateigrö¶ße ein wenig schwankt 4,188 bis 4,190 MB. Kann mir jemand mal erklären, warum das so ist. Ich war bis jetzt der Meinung, dass die Grö¶ße immer gleich sein sollte, weil man doch konstant rechnet 1360 x 1024 * 3 = 4177920 BYTES?!?!? Hat TIFF auch einen EXIF-Header, der je nach Einstellungen sich in der Grö¶ße ändert oder was kö¶nnte der Grund sein… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2056 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 22:02:37 Markus Hallo Heinz, kann Dir dieser Link u.U. weiterhelfen? http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/01_Einzelbilder_Einf/main_html.html Gruß, Markus — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2057 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 22:12:08 Heinz Schumacher Markus schrieb: > Hallo Heinz, > kann Dir dieser Link u.U. weiterhelfen? > http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/01_Einzelbilder_Einf/main_html.html > Gruß, > Markus Hallo Markus, der link geht so nicht… Danke Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2058 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 22:19:48 Markus Oooups, sorry… Dann versuch bitte den hier: http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/Seminar.html Einzelbilder / 1. Kodierung von Einzelbilder —> Tiff Hoffe es funzt diesmal. Gruß Markus — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2059 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 22:44:27 Ulli Heinz Schumacher schrieb: > 2. ist mir aufgefallen, dass die Dateigrö¶ße ein wenig schwankt 4,188 > bis 4,190 MB. Hallo Heinz, ich habe Schwankungen von bis zu 2000 Byte! Schon komisch. Zu den Tiff: Ich habe immer vertreten, daß die Bilder besser sind, da nicht komprimiert. Sicher, das Speichern dauert erheblich länger und nervt, ohne MD hätte ich Probleme, auch dort passen nur 84 Bilder drauf. Stell Dir das mal mit einer 128er Karte vor. Mich läßt auch das Gefühl nicht los, daß das Bildrauschen bei Langzeitbelichtung wesentlich geringer ist als bei JPG. Bei JPG rechnet die CAM wohl noch einigen Müll dazu… glaube ich. Gruß Ulli — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2065 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 22:48:55 Otto Fischer Markus schrieb: > Oooups, sorry… > http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/Seminar.html > Einzelbilder / 1. Kodierung von Einzelbilder —> Tiff > Hoffe es funzt diesmal. Funzt auch nicht! gruß Otto Fische http://www.ottofiwo.de/ — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2068 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 10:20:14 Thorsten http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/01_Einzelbilder_Einf/main_html.html Thorsten — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2108 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 10:33:17 Thorsten Thorsten schrieb: > http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/01_Einzelbilder_Einf/main_html.html Die Forums-Software verwurstet anscheinend den Text, indem sie vor jedes WWW automatisch ein http://” setzt wenn sie den Text in einen Link verwandelt. Also nochmal die Adresse beginnt mit “i31www.ira….” hinter dem “http://” !!! posted via http://oly-e.de” e100rs.german 2114 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 10:40:16 Thorsten Thorsten schrieb: > Thorsten schrieb: > > http://i31www.ira.uka.de/docs/semin94/01_Einzelbilder_Einf/main_html.html > Die Forums-Software verwurstet anscheinend den Text, indem sie vor > jedes WWW automatisch ein http://” setzt wenn sie den Text in einen > Link verwandelt. Also nochmal die Adresse beginnt mit “i31www.ira….” > hinter dem “http://” !!! Und schon wieder reingefallen I-( Die Adresse beginnt mit “i31ww(und ein drittes w).ira….” hinter dem “http://” !!! Oder auf “Antwort schreiben” klicken und den Link aus dem rezitierten Text kopieren. Letzte Mö¶glichkeit: Auf www.ira.uka.de nach “Einzelbilder” suchen und den ersten 4-Sterne-Link anklicken. > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” e100rs.german 2115 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 12:32:04 Helmut Faugel Ulli wrote: > [..] Mich läßt auch das Gefühl nicht > los, daß das Bildrauschen bei Langzeitbelichtung wesentlich geringer > ist als bei JPG. Bei JPG rechnet die CAM wohl noch einigen Müll dazu… > glaube ich. Nicht die Kamera rechnet Muell dazu sondern die JPEG-Komprimierung. Wie du wahrscheinlich weisst arbeitet JPEG mit Zweidimensionaler Diskreter Cosinustransfoemierung(2D-DCT) 8×8 Pixel grosser Bild- teile und das man periodische Signale als Summe von Sinus/Cosinus- schwingungen darstellen kann lehrte uns im 18. Jahrhundert Fourier, und schuf damit die auch das noetige Wissensbasis fuer die JPEG- Komprimierung. Bekannt ist auch das man zB. einen rechteckfoermigen Verlauf mit einer begrenzten Anzahl von harmonischen Schwingungen nur angenaehert werden kann, und genau dieses Problem hat JPEG mit Bildrauschen: um das Pixel das ‘rauscht’ herum erzeugt es bei den Nachbarpixel Fehler die ebenfalls wie Rauschen aussehen (koennen). — Helmut Faugel e100rs.german 2120 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 12:47:20 Helmut Faugel Heinz Schumacher wrote: > Ich habe gerade mal aus Langeweile mit dem TIFF-Format der E100 > getestet. > > 1. Ich bin begeistert, wie sich die Qualität des Fotos noch einmal > steigern läßt! RAW wie bei Canon-Digis waere schoen, und vor allem platzsparender. > 2. ist mir aufgefallen, dass die Dateigrö¶ße ein wenig schwankt 4,188 > bis 4,190 MB. ??? Kann da Microsoft nicht rechnen? Haben die einen Pakt mit den Festplattenherstellern geschlossen? > Kann mir jemand mal erklären, warum das so ist. Ist mir auch schon mehrfach aufgefallen, mal zeigt mein Mac 3,99 mal 4,00 MB. Scheint aber so zu sein das Bilder mit langer Be- lichtungszeit eher 3,99 MB gross sind, liegt wohl daran das die EXIF-Daten uU. hier weniger Platz einnehmen, zB. 2s” versus “1/125s” das waere eine moegliche Erklaerung. > Ich war bis jetzt der > Meinung dass die Grö¶ße immer gleich sein sollte weil man doch > konstant rechnet 1360 x 1024 * 3 = 4177920 BYTES?!?!? = 4080 kBytes = 3 984375 MBytes (1MByte = 1024kBytes = 1048576 Bytes) > Hat TIFF auch einen EXIF-Header der je nach Einstellungen sich in der > Grö¶ße ändert oder was kö¶nnte der Grund sein… Dass scheint der Grund zu sein. Helmut Faugel” e100rs.german 2121 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 13:08:52 Heinz Schumacher Helmut Faugel schrieb: > Nicht die Kamera rechnet Muell dazu sondern die JPEG-Komprimierung. > Wie du wahrscheinlich weisst arbeitet JPEG mit Zweidimensionaler > Diskreter Cosinustransfoemierung(2D-DCT) 8×8 Pixel grosser Bild- > teile und das man periodische Signale als Summe von Sinus/Cosinus- > schwingungen darstellen kann lehrte uns im 18. Jahrhundert Fourier, > und schuf damit die auch das noetige Wissensbasis fuer die JPEG- > Komprimierung. > Bekannt ist auch das man zB. einen rechteckfoermigen Verlauf > mit einer begrenzten Anzahl von harmonischen Schwingungen nur > angenaehert werden kann, und genau dieses Problem hat JPEG > mit Bildrauschen: um das Pixel das ‘rauscht’ herum erzeugt > es bei den Nachbarpixel Fehler die ebenfalls wie Rauschen > aussehen (koennen). So ist es – aber trotzdem rechnet die Kamera den Müll mit rein, denn die Komprimierung findet doch in der Kamera statt!… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2124 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.11.2001 Uhrzeit: 13:16:15 Ulli Heinz Schumacher schrieb: > So ist es – aber trotzdem rechnet die Kamera den Müll mit rein, denn > die Komprimierung findet doch in der Kamera statt!… So meinte ich das auch! Die Software der CAM ist dafür verantwortlich und je nachdem wie die Kompression eingestellt ist….. Aber die Erklärung von Helmut ist auch nicht ohne! Gruß Ulli — posted via http://oly-e.de e100rs.german 2125 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*