E20 / D30 Preis

Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 17:23:03 Norbert W. wowh, die E 20 hat nun bei Billigversendern den gleichen Preis, wie die D30 etwa 4500.- find ich ganz schö¶n happig… Norbert — posted via http://oly-e.de e20.german 425 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 17:33:45 HPR Norbert W. schrieb: > die E 20 hat nun bei Billigversendern den gleichen Preis, wie die D30 > etwa 4500.- Hatte gestern Email-Benachrichtigung von guenstiger.de”: Preis E20 aktuell DM 4099 00!! Gruß HPR posted via http://oly-e.de” e20.german 426 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 17:35:26 Heinz Schumacher Norbert W. schrieb: > wowh, > die E 20 hat nun bei Billigversendern den gleichen Preis, wie die D30 > etwa 4500.- > find ich ganz schö¶n happig… > Norbert Was ist denn das für ein Vergleich? Hast Du da nicht was weggelassen in Deiner Betrachtung? Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 427 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 17:52:21 Norbert W. HPR schrieb: > Norbert W. schrieb: > > die E 20 hat nun bei Billigversendern den gleichen Preis, wie die D30 > > etwa 4500.- > Hatte gestern Email-Benachrichtigung von guenstiger.de”: Preis E20 > aktuell DM 4099 00!! > Gruß HPR Stimmt ja dafür ist bei dem Anbieter die E10 wieder um mehr als 300.- DM teuerer ist schon komisch wie die mit den Preisen schonglieren Brinker hat sich da aber mal ganz schö¶n verhauen… (mit der E20 4599.- mein ich)!!! Gruß Norbert posted via http://oly-e.de” e20.german 428 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 19:05:41 Jö¶rg L. Der Vergleich hinkt doch total – wenn wir mal alle ehrlich sind ! Die Canon hat als große Vorteile Ihre Geschwindigkeit und die Wechselobjeltive, wobei das genau das große Manko an diesem Vergleich ist, denn bedingt durch den Brennweitenverlängerungsfaktor habe ich keinerlei Chance eine Optik mit dieser Brennweite und schon garnicht mit dieser Lichtstärke aufzusetzen !!! Außerdem fehlen 1,9 Mio Pixel zum richtigen und fairen Vergleich der beiden Modelle ! Sicher haben beide Ihre Vor- und Nachteile! So sehe ichg das ganze: (Einguter Freund von mir hat die D30 und ich die E20 !!!) Vorteile Canon D30: -Geschwindigkeit -Wechselobtik -mehr Blitzauswahl und Systemintegration Nachteile Canon: -Brennweitenverländerungsfaktor -keine 2 Kartensysteme (SM/CF) -kein Li Polymer (nur NiMh oder Li ION) -nur 3,11 Megapixel -kein Displaybild vor der Aufnahme Vorteile E20: -Brennweite -Lichtstärke -Dual Cards (SM/CF) -Li Polymer erhältlich -Preis (bei halbwegs vergleichbraer Obtik etwa 1500-2000 Mark günstiger) -5.0 Megapixel -schwenkbares Display mit Displaybild vor der Aufnahme Nachteile E20: -Geschwindigkeit -nur 1 Systemblitz -kein Ringblitz -keine Wechselobtik (z.B. für Ultratele 600mm bei F2.8 – wers braucht) Ich habe auch lange mit mir gekämpft – aber die 5 Megapixel und das absolut perfekte Objektiv der E10/E20 warem meine Entscheidungsgrundlagen ! Gruß Euer Jö¶rg p.s.: Die E-20 ist ja sooooooooooo toll !!!! e20.german 429 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 20:23:27 Norbert W. Mann, ich wollte doch garkeinen Vergleich der beiden Kameras ankurbeln, lediglich auf die Vekaufsangebote (Preise) vom Brinker hinweisen. schö¶nen Abend Norbert E 10/20 ist halt die Beste — posted via http://oly-e.de e20.german 432 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 23:20:23 Mirko Skibbe Hi, Naja aber sind wir doch mal ehrlich. Die Sony DSC-F707 hat den gleichen CCD, ein sehr gutes Zeiss Objektiv und ist in Punkto Bildqualität nicht wirklich schlechter als die E-20 Die kann übrigens auch mit dem Microdrive umgehen. Einzig die gute Handhabung und der Tatsache das die E-20 über einen echten Sucher verfügt und nicht so ein pixeliges Mini TFT im Sucher hat, macht Sie zu einer besseren Kamera. Und Sony (Was ja wohl auch kein Wald und Wiesen Hersteller ist) bietet diese für 3100,-DM an. Wie bitte rechtfertigen sich da Preißdifferenzen von über 1000,-DM rund 33Prozent ? Bitte mich nicht Falsch verstehen. Eine E-10 oder E-20 steht bei mir am Monatsende so oder so zum Kauf an. Trotsdem Finde ich, geht die Preißpolitik bei Olympus mit der E-20 zur Zeit Voll an der aktuellen Marktlage vorbei. Die Sonderstellung von der E-10 von einst, ist längst vorbei. Gruß Mik — posted via http://oly-e.de e20.german 434 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.11.2001 Uhrzeit: 23:36:03 Klaus Harms Hallo Mirko, von mir kein Kommentar zur Qualität oder zum Qualitätsunterschied der Kamerasysteme! Aber Deine Anmerkung zur Preispolitik von Olympus kann ich voll nachvollziehen! Nikon wird die 5000 um die 3000 DM auf den Markt bringen und erste amerikanische Bewertungen bescheinigen dieser Kamera ein gutes Urteil; von daher, sie kann nicht schlecht sein! Ich weiß nicht, ob knapp 1 Mio MP mehr einen hö¶heren Preis von 1300 DM zur E-10 rechtfertigen! Von daher war für mich die Entscheidung für die E-10 klar! Gruss Klaus Mirko Skibbe schrieb: > Hi, > Naja aber sind wir doch mal ehrlich. Die Sony DSC-F707 hat den gleichen > CCD, ein sehr gutes Zeiss Objektiv und ist in Punkto Bildqualität nicht > wirklich schlechter als die E-20 Die kann übrigens auch mit dem > Microdrive umgehen. Einzig die gute Handhabung und der Tatsache das die > E-20 über einen echten Sucher verfügt und nicht so ein pixeliges Mini > TFT im Sucher hat, macht Sie zu einer besseren Kamera. > Und Sony (Was ja wohl auch kein Wald und Wiesen Hersteller ist) bietet > diese für 3100,-DM an. Wie bitte rechtfertigen sich da Preißdifferenzen > von über 1000,-DM rund 33Prozent ? Bitte mich nicht Falsch verstehen. > Eine E-10 oder E-20 steht bei mir am Monatsende so oder so zum Kauf an. > Trotsdem Finde ich, geht die Preißpolitik bei Olympus mit der E-20 zur > Zeit Voll an der aktuellen Marktlage vorbei. Die Sonderstellung von der > E-10 von einst, ist längst vorbei. > Gruß > Mik > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de e20.german 435 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 9:56:42 Eddi Jö¶rg L. schrieb: > Der Vergleich hinkt doch total – wenn wir mal alle ehrlich sind ! > Die Canon hat als große Vorteile Ihre Geschwindigkeit und die > Wechselobjeltive, wobei das genau das große Manko an diesem Vergleich > ist, denn bedingt durch den Brennweitenverlängerungsfaktor habe ich > keinerlei Chance eine Optik mit dieser Brennweite und schon garnicht > mit dieser Lichtstärke aufzusetzen !!! > Außerdem fehlen 1,9 Mio Pixel zum richtigen und fairen Vergleich der > beiden Modelle ! > Sicher haben beide Ihre Vor- und Nachteile! > So sehe ichg das ganze: (Einguter Freund von mir hat die D30 und ich > die E20 !!!) > Vorteile Canon D30: > -Geschwindigkeit > -Wechselobtik > -mehr Blitzauswahl und Systemintegration > Nachteile Canon: > -Brennweitenverländerungsfaktor > -keine 2 Kartensysteme (SM/CF) > -kein Li Polymer (nur NiMh oder Li ION) > -nur 3,11 Megapixel > -kein Displaybild vor der Aufnahme > Vorteile E20: > -Brennweite > -Lichtstärke > -Dual Cards (SM/CF) > -Li Polymer erhältlich > -Preis (bei halbwegs vergleichbraer Obtik etwa 1500-2000 Mark günstiger) > -5.0 Megapixel > -schwenkbares Display mit Displaybild vor der Aufnahme > Nachteile E20: > -Geschwindigkeit > -nur 1 Systemblitz > -kein Ringblitz > -keine Wechselobtik (z.B. für Ultratele 600mm bei F2.8 – wers braucht) > Ich habe auch lange mit mir gekämpft – aber die 5 Megapixel und das > absolut perfekte Objektiv der E10/E20 warem meine > Entscheidungsgrundlagen ! > Gruß > Euer Jö¶rg > p.s.: Die E-20 ist ja sooooooooooo toll !!!! Hallo, ich bin gerade mitten in einem Entscheidungsprozess ob ich eine E20P oder D30 kaufen soll. Bin zwar kein Profi, aber ich denke die Jagd nach den Pixeln (3,11 4 oder 5 MP) ist wie seinerzeit der Wettlauf nach mehr Megahertz im PC Bereich. Wichtig ist doch letztendlich, wie am Ende die Bildqualität aussieht, und die schein mir bei der D30 doch etwas frischer” und “bissiger” zu sein als bei einer E20. Die Testbilder die ich bisher von der E20 gesehen habe (sofern sie wirklich von einer E20 stammen) wirken alle etwas trübe und unscharf. Wenn ich hier im forum einige Postings sehe die einem eine E10 zu kaufen statt der E20 dann frage ich mich: WARUM ? Ist denn die E20 schlechter als die E10 ? Was mich im Moment von einer E20 abschreckt ist die Tatsache daß ich beim nächsten Wechsel der Camera aller wahrscheinlichkeit das Zubehö¶r nicht weiterverwenden kann. Bei einer D30 würde das sicherlich anders aussehen. Also mal ganz objektiv gefragt: Was würdet ihr mir emphelen D30 oder E20 ? Bitte nicht unbedingt am Preis messen da ich dieD30 sehr günstig einkaufen kann komme ich fast auf den gleichen Preis wie bei einer E20. Danke Eddi posted via http://oly-e.de” e20.german 438 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 10:25:09 Heinz Schumacher Eddi schrieb: Hallo Eddi, Wenn für Dich der Preis keine Rolle spielt, dann hol Dir die D30… Vergiß aber nicht die Kosten für die Objektive!:-))) Gruss Heinz > ich bin gerade mitten in einem Entscheidungsprozess ob ich eine E20P > oder D30 kaufen soll. Bin zwar kein Profi, aber ich denke die Jagd nach > den Pixeln (3,11 4 oder 5 MP) ist wie seinerzeit der Wettlauf nach mehr > Megahertz im PC Bereich. Wichtig ist doch letztendlich, wie am Ende die > Bildqualität aussieht, und die schein mir bei der D30 doch etwas > frischer” und “bissiger” zu sein als bei einer E20. Die Testbilder die > ich bisher von der E20 gesehen habe (sofern sie wirklich von einer E20 > stammen) wirken alle etwas trübe und unscharf. Wenn ich hier im forum > einige Postings sehe die einem eine E10 zu kaufen statt der E20 dann > frage ich mich: WARUM ? Ist denn die E20 schlechter als die E10 ? Was > mich im Moment von einer E20 abschreckt ist die Tatsache daß ich beim > nächsten Wechsel der Camera aller wahrscheinlichkeit das Zubehö¶r nicht > weiterverwenden kann. Bei einer D30 würde das sicherlich anders > aussehen. Also mal ganz objektiv gefragt: Was würdet ihr mir emphelen > D30 oder E20 ? Bitte nicht unbedingt am Preis messen da ich dieD30 > sehr günstig einkaufen kann komme ich fast auf den gleichen Preis wie > bei einer E20. > Danke > Eddi > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” e20.german 439 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 10:30:51 Dirk Wächter Eddi schrieb: > ich bin gerade mitten in einem Entscheidungsprozess ob ich eine E20P > oder D30 kaufen soll. Bin zwar kein Profi, aber ich denke die Jagd nach > den Pixeln (3,11 4 oder 5 MP) ist wie seinerzeit der Wettlauf nach mehr > Megahertz im PC Bereich. Wichtig ist doch letztendlich, wie am Ende die > Bildqualität aussieht, und die schein mir bei der D30 doch etwas > frischer” und “bissiger” zu sein als bei einer E20. Die Testbilder die > ich bisher von der E20 gesehen habe (sofern sie wirklich von einer E20 > stammen) wirken alle etwas trübe und unscharf. Wenn ich hier im forum > einige Postings sehe die einem eine E10 zu kaufen statt der E20 dann > frage ich mich: WARUM ? Ist denn die E20 schlechter als die E10 ? Was > mich im Moment von einer E20 abschreckt ist die Tatsache daß ich beim > nächsten Wechsel der Camera aller wahrscheinlichkeit das Zubehö¶r nicht > weiterverwenden kann. Bei einer D30 würde das sicherlich anders > aussehen. Also mal ganz objektiv gefragt: Was würdet ihr mir emphelen > D30 oder E20 ? Bitte nicht unbedingt am Preis messen da ich dieD30 > sehr günstig einkaufen kann komme ich fast auf den gleichen Preis wie > bei einer E20. Hallo Eddi die Entscheidung muss natürlich jeder für sich treffen. Und diese Frage hier ins E-20-Forum zu stellen muss ja auch nicht unbedingt objektiv enden. Aber eine Sache ist wohl auf jeden Fall vergleichbar und hat auch seine Berechtigung: die Auflö¶sung! Spätestens dann wenn eine Aufnahme mal richtig vergrö¶ßert werden soll oder gar im Printbereich publiziert werden soll (ausgenommen kleine Fotos in Tageszeitungen usw.) wirst Du um jedes Pixelchen dankbar sein welches im Bild steckt. Das ist wirklich so. Solange Du Belichtungen nur fürs Familienalbum brauchst reichen 3 Mio Pixel natürlich dicke aus! Desweiteren glaube ich nicht dass E-20-Aufnahmen generell trübe und unscharf sind. Welche Bilder sollen das denn sein? Wo hast Du sie gesehen? Die Optik der E-20 ist doch die der E-10 ?!?! Und ich habe bislang nur brillante Aufnahmen gemacht (mit der E-10). Wie schon so oft gepostet: eine fähige Kraft gehö¶rt natürlich auch noch hinter den Sucher… Gruß. Dirk. posted via http://oly-e.de” e20.german 440 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 10:45:30 Eddi Dirk Wächter schrieb: > Eddi schrieb: > > ich bin gerade mitten in einem Entscheidungsprozess ob ich eine E20P > > oder D30 kaufen soll. Bin zwar kein Profi, aber ich denke die Jagd nach > > den Pixeln (3,11 4 oder 5 MP) ist wie seinerzeit der Wettlauf nach mehr > > Megahertz im PC Bereich. Wichtig ist doch letztendlich, wie am Ende die > > Bildqualität aussieht, und die schein mir bei der D30 doch etwas > > frischer” und “bissiger” zu sein als bei einer E20. Die Testbilder die > > ich bisher von der E20 gesehen habe (sofern sie wirklich von einer E20 > > stammen) wirken alle etwas trübe und unscharf. Wenn ich hier im forum > > einige Postings sehe die einem eine E10 zu kaufen statt der E20 dann > > frage ich mich: WARUM ? Ist denn die E20 schlechter als die E10 ? Was > > mich im Moment von einer E20 abschreckt ist die Tatsache daß ich beim > > nächsten Wechsel der Camera aller wahrscheinlichkeit das Zubehö¶r nicht > > weiterverwenden kann. Bei einer D30 würde das sicherlich anders > > aussehen. Also mal ganz objektiv gefragt: Was würdet ihr mir emphelen > > D30 oder E20 ? Bitte nicht unbedingt am Preis messen da ich dieD30 > > sehr günstig einkaufen kann komme ich fast auf den gleichen Preis wie > > bei einer E20. > Hallo Eddi > die Entscheidung muss natürlich jeder für sich treffen. Und diese Frage > hier ins E-20-Forum zu stellen muss ja auch nicht unbedingt objektiv > enden. Aber eine Sache ist wohl auf jeden Fall vergleichbar und hat > auch seine Berechtigung: die Auflö¶sung! Spätestens dann wenn eine > Aufnahme mal richtig vergrö¶ßert werden soll oder gar im Printbereich > publiziert werden soll (ausgenommen kleine Fotos in Tageszeitungen > usw.) wirst Du um jedes Pixelchen dankbar sein welches im Bild steckt. > Das ist wirklich so. Solange Du Belichtungen nur fürs Familienalbum > brauchst reichen 3 Mio Pixel natürlich dicke aus! > Desweiteren glaube ich nicht dass E-20-Aufnahmen generell trübe und > unscharf sind. Welche Bilder sollen das denn sein? Wo hast Du sie > gesehen? Die Optik der E-20 ist doch die der E-10 ?!?! Und ich habe > bislang nur brillante Aufnahmen gemacht (mit der E-10). Wie schon so > oft gepostet: eine fähige Kraft gehö¶rt natürlich auch noch hinter den > Sucher… > Gruß. Dirk. Hallo Dirk ich habe die Bilder bei www.dpreview.com gemeint. Da erscheinen mir die Bilder der D30 eben frischer. Was die Ausdrucke angeht so würden mir A4 ausreichen (soll angeblich bei der D30 noch klasse aussehen – habe allerdings noch keinen Ausdruck “live” gesehen). Was mich ein wenig stö¶rt ist auch die Tatsache daß die E20 ewig lange braucht bis die Bilder auf CF ode MD geschrieben werden. Ich hatte sie in meinem Laden mal kurz zum testen in der Hand und da war sehr schnell der Puffer voll. Dann musste man schon 15 sek. warten bis es weiterging. Hast Du schon mal A4 Ausdrucke mit 3.11MP gesehen ? Gruß Eddi > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” e20.german 441 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 10:47:12 Eddi Heinz Schumacher schrieb: > Eddi schrieb: > Hallo Eddi, > Wenn für Dich der Preis keine Rolle spielt, dann hol Dir die D30… > Vergiß aber nicht die Kosten für die Objektive!:-))) > Gruss Heinz Hallo Heinz, das ist eine klare Aussage. Warum würdest Du aus deiner Sicht die D30 empfehlen ? Hast Du Erfahrungen mit beiden Modellen ? Gruß, Eddi > > ich bin gerade mitten in einem Entscheidungsprozess ob ich eine E20P > > oder D30 kaufen soll. Bin zwar kein Profi, aber ich denke die Jagd nach > > den Pixeln (3,11 4 oder 5 MP) ist wie seinerzeit der Wettlauf nach mehr > > Megahertz im PC Bereich. Wichtig ist doch letztendlich, wie am Ende die > > Bildqualität aussieht, und die schein mir bei der D30 doch etwas > > frischer” und “bissiger” zu sein als bei einer E20. Die Testbilder die > > ich bisher von der E20 gesehen habe (sofern sie wirklich von einer E20 > > stammen) wirken alle etwas trübe und unscharf. Wenn ich hier im forum > > einige Postings sehe die einem eine E10 zu kaufen statt der E20 dann > > frage ich mich: WARUM ? Ist denn die E20 schlechter als die E10 ? Was > > mich im Moment von einer E20 abschreckt ist die Tatsache daß ich beim > > nächsten Wechsel der Camera aller wahrscheinlichkeit das Zubehö¶r nicht > > weiterverwenden kann. Bei einer D30 würde das sicherlich anders > > aussehen. Also mal ganz objektiv gefragt: Was würdet ihr mir emphelen > > D30 oder E20 ? Bitte nicht unbedingt am Preis messen da ich dieD30 > > sehr günstig einkaufen kann komme ich fast auf den gleichen Preis wie > > bei einer E20. > > Danke > > Eddi > > posted via http://oly-e.de > posted via http://oly-e.de posted via http://oly-e.de” e20.german 442 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 11:33:53 Heinz Schumacher Eddi schrieb: > > Hallo Eddi, > > Wenn für Dich der Preis keine Rolle spielt, dann hol Dir die D30… > > Vergiß aber nicht die Kosten für die Objektive!:-))) > > Gruss Heinz > Hallo Heinz, > das ist eine klare Aussage. Warum würdest Du aus deiner Sicht die D30 > empfehlen ? Hast Du Erfahrungen mit beiden Modellen ? > Gruß, Eddi Ich weiß nicht was Du mit der Kamera anfangen willst, aber wenn es um Schnelligkeit und um ein breites Anwendungsgebiet geht, hast Du sicher mit der D30 die bessere Kamera. Ich gehe auch mal davon aus, dass die D30 insgesamt die solidere Kamera ist – obwohl meine Pressekollegen trotzdem manchmal schimpfen. Eigene Erfahrung mit der D30 habe ich nicht. Ich merke nur immer wieder, wie fix die Jungs und Mädels mit der Kamera ihre Bilder machen. Da ist die E10 noch nicht einmal hochgefahren, wenn die D30`er schon wieder auf dem Heimweg sind… Die Fotos der beiden Systeme sind sowieso so gut, dass es im Endeffekt nur noch auf die Person hinter der Kamera ankommt. Ich mache übrigens alle meine Presseaufnahmen mit der E100. Damit habe ich schon so manchen Canon und Nikon-Fan verblüfft! Von wegen Wechselobjektive und so – 1 Kilo hightech gegen 12 Kilo Wechselobjektive bei besser oder gleicher Lichtstärke!:-))) 1 Kilomark gehen 12 Kilomark ist auch kein schlechtes Argument. Ich werde mir zur E100 übrigens die E10 anschaffen – wegen dem optischen Sucher! Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 443 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 18:47:08 Ronny Mueller > E 10/20 ist halt die Beste siehe auch : http://www.dpreview.com/reviews/olympuse20/page12.asp Gruß Ronny e20.german 453 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.11.2001 Uhrzeit: 23:04:32 wolfgang Kauf Dir die D30! Ich habe seit 10 Monaten eine E10 und ärgere mich im Januar nicht die Canon gekauft zu haben. Die Olympus ist extrem langsam in der Datenverarbeitung und ich habe viele Motive dadurch verpasst, auch bei Porträts bin ich in meinem Arbeitsrythmus behindert. Ich kann mit meiner Leica M6 schneller arbeiten, als mit der E10. Nächste Woche kauf ich die D30. Die Fotos der Canon sind auch viel sauberer und das zählt mehr als ein paar Pixel. Wolfgang — posted via http://oly-e.de e20.german 457 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 11:05:25 Eddi wolfgang schrieb: > Kauf Dir die D30! > Ich habe seit 10 Monaten eine E10 und ärgere mich im Januar nicht die > Canon gekauft zu haben. Die Olympus ist extrem langsam in der > Datenverarbeitung und ich habe viele Motive dadurch verpasst, auch bei > Porträts bin ich in meinem Arbeitsrythmus behindert. Ich kann mit > meiner Leica M6 schneller arbeiten, als mit der E10. Nächste Woche kauf > ich die D30. Die Fotos der Canon sind auch viel sauberer und das zählt > mehr als ein paar Pixel. Wolfgang > — > posted via http://oly-e.de Hi Wolfgang, das ist genau das was ich beim testen bei meinem Händler festgestellt habe. Die Ex0 sind einfach zu langsam und viele Schüsse” müssen schnell gemacht werden um die Situation einzufangen. Es soll ja nicht “gestellt” wirken sondern echt. Ich habe das mal durchgrechnet und würde bei einer kompletten Austattung mit Oly auf ca. 9.500 — DM kommen. Bei der D30 mit vergleichbarer Ausstattung auf knapp 11.000 — DM kann aber bei einem späteren Wechsel auf EOS 1D oder so alle Objektive weiterverwenden bzw. vertickern. Meine Entscheidung steht fest. Ich werde mir die D30 kaufen. Das ist wie mit meinem Bike. Ich habe eine Yamaha R1 mit 150PS und knappe 300km/h Topspeed. Es gibt zwar stäkere und schnellere Bikes aber so handlich wie die R1 ist keine und deshalb fahre ich den anderen trotzdem davon. Das wichtigste ist was man draus macht. Danke das Du mir meine letzten Zweifel genommen hast. Werde die D30 heute noch bestellen. P.S.: Habe von meinem Händler erfahren daß bereits mehrer Bestellungen der E20 storniert wurden. Seltsam nicht ? Grss Eddi posted via http://oly-e.de” e20.german 461 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 11:10:50 Eddi Ronny Mueller schrieb: > > E 10/20 ist halt die Beste > siehe auch : > http://www.dpreview.com/reviews/olympuse20/page12.asp > Gruß Ronny Es geht nichts über eine objektive” Meinung was ? Gruss Eddi posted via http://oly-e.de” e20.german 463 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 11:35:56 Heinz Schumacher Eddi schrieb: > das ist genau das was ich beim testen bei meinem Händler festgestellt > habe. Die Ex0 sind einfach zu langsam und viele Schüsse” müssen > schnell gemacht werden um die Situation einzufangen. Es soll ja nicht > “gestellt” wirken sondern echt. Ich habe das mal durchgrechnet und > würde bei einer kompletten Austattung mit Oly auf ca. 9.500 — DM > kommen. Bei der D30 mit vergleichbarer Ausstattung auf knapp 11.000 — > DM kann aber bei einem späteren Wechsel auf EOS 1D oder so alle > Objektive weiterverwenden bzw. vertickern. > Meine Entscheidung steht fest. Ich werde mir die D30 kaufen. Das ist > wie mit meinem Bike. Ich habe eine Yamaha R1 mit 150PS und knappe > 300km/h Topspeed. Es gibt zwar stäkere und schnellere Bikes aber so > handlich wie die R1 ist keine und deshalb fahre ich den anderen > trotzdem davon. Das wichtigste ist was man draus macht. Danke das Du > mir meine letzten Zweifel genommen hast. Werde die D30 heute noch > bestellen. > P.S.: Habe von meinem Händler erfahren daß bereits mehrer Bestellungen > der E20 storniert wurden. Seltsam nicht ? > Grss Eddi Hallo Eddi wenn Deine anderen Angaben auch so präzise sind wie die über Deine R1 dann mahlzeit! Ich fahre auch eine R1 und weiss wie schnell die ist!:-))) Gruss Heinz posted via http://oly-e.de” e20.german 465 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 12:21:26 Wolff Heinz Schumacher schrieb: > Hallo Eddi, > wenn Deine anderen Angaben auch so präzise sind, wie die über Deine R1, > dann mahlzeit! > Ich fahre auch eine R1 und weiss wie schnell die ist!:-))) > Gruss Heinz > — > posted via http://oly-e.de Lol@Heinz Man sollte immer damit rechnen, dass jemand mitliest, der davon Ahnung hat 😉 Gruß WOlff — posted via http://oly-e.de e20.german 467 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 13:35:25 Eddi Wolff schrieb: > Heinz Schumacher schrieb: > > Hallo Eddi, > > wenn Deine anderen Angaben auch so präzise sind, wie die über Deine R1, > > dann mahlzeit! > > Ich fahre auch eine R1 und weiss wie schnell die ist!:-))) > > Gruss Heinz > > — > > posted via http://oly-e.de Heinz, dann wirst Du sicherlich wissen was eine modifiziert Airbox und längere Übersetzung bei der R1 bedeutet. Auch Akropovic sollte dann für Dich kein Fremdwort sein. Guten Appetit. Eddi > Lol@Heinz > Man sollte immer damit rechnen, dass jemand mitliest, der davon Ahnung > hat 😉 > Gruß WOlff > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de e20.german 472 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 13:54:27 Heinz Schumacher > Heinz, > dann wirst Du sicherlich wissen was eine modifiziert Airbox und längere > Übersetzung bei der R1 bedeutet. Auch Akropovic sollte dann für Dich > kein Fremdwort sein. Guten Appetit. > Eddi Hallo Eddi, sicher ist mir das alles ein Begriff! Alles in allem dürften das mal so mit viel Glück und Spucke 160 Pferdchen sein! Das reicht gerade mal bei der Aerodynamik für ECHTE wenns hoch kommt 275 km/h Wenn Du noch schneller sein willst mußt Du auch noch die beiden Rückspiegel abschrauben, einen Anzug für Skispringer anziehen, die Ohren anlegen, dein Kö¶rpergewicht auf 55KG abspecken usw. Dann geht es bei 12 KM Anlauf so um die 285! Na ja, dann Prost… Aber wir sind hier glaube ich im falschen Forum:-))))) Das gäbe aber bestimmt ein tolles Foto. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 476 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 14:33:10 Eddi Heinz Schumacher schrieb: > > Heinz, > > dann wirst Du sicherlich wissen was eine modifiziert Airbox und längere > > Übersetzung bei der R1 bedeutet. Auch Akropovic sollte dann für Dich > > kein Fremdwort sein. Guten Appetit. > > Eddi > Hallo Eddi, > sicher ist mir das alles ein Begriff! Alles in allem dürften das mal so > mit viel Glück und Spucke 160 Pferdchen sein! Das reicht gerade mal bei > der Aerodynamik für ECHTE wenns hoch kommt 275 km/h Wenn Du noch > schneller sein willst mußt Du auch noch die beiden Rückspiegel > abschrauben, einen Anzug für Skispringer anziehen, die Ohren anlegen, > dein Kö¶rpergewicht auf 55KG abspecken usw. Dann geht es bei 12 KM > Anlauf so um die 285! Na ja, dann Prost… > Aber wir sind hier glaube ich im falschen Forum:-))))) > Das gäbe aber bestimmt ein tolles Foto. > Gruss Heinz > — > posted via http://oly-e.de Lieber Heinz, um die Sache mal zum Abschluss zu bringen: Ich vermute Du fährst ein älteres Modell der R1. Meine R1 (EZ08/01)ist ab Werk schon mit über 270km/h im Kfz-Schein eingetragen, und daß ohne jegliche Modifizierung. Was mit dem genannten Änderungen dann abgeht (Akrapovic Racing +7,4KW) brauche ich Dir wohl nicht zu erklären. Aber der Vergleich scheint doch zu passen bzw. auf die Fotowelt übertragbar zu sein, denn da gibt es wohl auch gewaltige Leistungsunterschiede bei den gleichen Kameratypen bei gleicher Ausstattung. Ich jedenfalls bin für ein Foto bei knapp 300km/h jederzeit bereit, sofern das Wetter mitspeilt, aber mit Rückspiegel bitte. Aber ich muss dir Recht geben, das gehö¶rt nicht hier in dieses Forum, aber der Vergleich passt trotzdem. Gruss, Eddi :)) — posted via http://oly-e.de e20.german 478 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.11.2001 Uhrzeit: 14:55:49 Heinz Schumacher Eddi schrieb: > Heinz Schumacher schrieb: > Lieber Eddi, vergiss es einfach! P.S. meine R1 istt gerade mal 3 monate alt… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 479 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*