Panorama-SM-Karte in der E-100RS

Datum: 02.11.2001 Uhrzeit: 21:40:47 Harald Ich hatte heute mal eine geliehene Panorama-SM-Karte in der E-100RS. Fehlanzeige. Es hat nicht funktioniert. Ich nehme deshalb an, dass die E-100RS nicht mit den Original-SM-Panorama-Karten (3,3 V, 8 MB) von Olympus zusammenarbeitet. Schade! Kann jemand das bestätigen oder muss man in einen speziellen Modus wechseln??? MfG, Harald — posted via http://oly-e.de e100rs.german 1839 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.11.2001 Uhrzeit: 22:15:50 Georg Thum Es geht nicht. Im dicken Handbuch (das auf der CD) wird erwähnt, daß die Panorama-Funktion der SM-Karten mit der E-100 RS nicht verwenbar ist. Viele Grüsse Georg e100rs.german 1840 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.11.2001 Uhrzeit: 22:35:32 pk Georg Thum wrote: > Es geht nicht. Im dicken Handbuch (das auf der CD) wird erwähnt, daß die > Panorama-Funktion der SM-Karten mit der E-100 RS nicht verwenbar ist. > > Viele Grüsse > Georg > Wenn ihr mich fragt ist das alles Marketing-Mumpitz… Die Funktion selber ist wahrscheinlich in der Kamera- Firmware, da gehö¶rt sie hin… Auf der Karte wird wohl nur so eine Art Freischaltcode” enthalten sein um die Original-Karten teuer verkaufen zu kö¶nnen. Wenn tatsächlich Programmcode auf der Karte wäre dann kö¶nnte man ja durch “reverse engineering” neue Funktionen implementieren 🙂 MfG Patrick” e100rs.german 1841 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.11.2001 Uhrzeit: 23:02:37 Harald pk schrieb: > Georg Thum wrote: > > Es geht nicht. Im dicken Handbuch (das auf der CD) wird erwähnt, daß die > > Panorama-Funktion der SM-Karten mit der E-100 RS nicht verwenbar ist. > > > > Viele Grüsse > > Georg > > > Wenn ihr mich fragt ist das alles Marketing-Mumpitz… > Die Funktion selber ist wahrscheinlich in der Kamera- > Firmware, da gehö¶rt sie hin… > Auf der Karte wird wohl nur so eine Art Freischaltcode” > enthalten sein um die Original-Karten teuer verkaufen zu > kö¶nnen. > Wenn tatsächlich Programmcode auf der Karte wäre dann > kö¶nnte man ja durch “reverse engineering” neue Funktionen > implementieren 🙂 > MfG > Patrick Danke für Eure Hinweise. Panorama-Fotografie ist – weil statisch – ja auch nicht unbedingt passend zum “Naturell” der E-100RS. Nur komisch dass Olympus in eigenen Werbetexten (oder die von Olympus beauftragte Agentur) auf den Websites damit wirbt. Mit “Neues Browserfenster / Suchen” habe ich dazu einen älteren Beitrag im Forum entdeckt! Es wäre nicht schlecht wenn dem Forum demnächst mal eine interne Suchmaschine “spendiert” werden würde. Aber wie eben beschrieben geht ja auch. Gruss Harald posted via http://oly-e.de” e100rs.german 1842 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.11.2001 Uhrzeit: 24:58:15 Thomas Hentschel pk” schrieb im Newsbeitrag news:3BE30394.1030606@qsc.de… > Die Funktion selber ist wahrscheinlich in der Kamera- > Firmware da gehö¶rt sie hin… > Auf der Karte wird wohl nur so eine Art “Freischaltcode” > enthalten sein um die Original-Karten teuer verkaufen zu > kö¶nnen. Exakt so ist es. Irgendwo habe ich auch schon eine Anleitung gesehen wie man Standardkarten entsprechend manipulieren kann. Leider weiß ich nicht mehr wo – allerdings ist das wahrscheinlich nicht nur illegal sondern auch kaum sinnvoll (außerdem riskiert man die Karte dabei). Zu ordentlichen Panoramen gehö¶rt eine ganze Menge mehr: Ein Stativ und das Wissen über den jeweiligen Nodalpunkt. Mit dieser Ausstattung macht es dann auch in einem Standardgrafikprogramm (wie etwa PhotoImpact) keine grö¶ßere Mühe mehr die entsprechenden Aufnahmen in besserer Qualität zusammenzufrickeln. Was soll’s also 🙂 Gutes Licht wünscht Thomas” e100rs.german 1850 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.11.2001 Uhrzeit: 21:03:18 Thomas A. Gietl Georg Thum” schrieb im Newsbeitrag news:9rv2hd.1pk.1@hendricks-online.de… > Es geht nicht. Im dicken Handbuch (das auf der CD) wird erwähnt daß die > Panorama-Funktion der SM-Karten mit der E-100 RS nicht verwenbar ist. > Viele Grüsse > Georg Also in meinem “Handbuch” wird erst gar kein Wort über “Panorama” erwähnt obwohl meine e-100RS angeblich eine 8MB-Panorama-Karte im Lieferumfang hatte. Die Produktbeschreibung lautet: “bietet die Kamera neben Porträt- Action- und Panorama- auch einen Nacht-Modus. …” Nochmal: Bin ich jetzt zu doof oder funktionert das gar nicht _in_ der Kamera sondern lediglich Softwaretechnisch am PC beim Nachbearbeiten? Gibt es auch keine Hilfslinien im Sucher oder Belichtungsausgleich? Was habe ich übersehen? Welchen Schalter muß ich an der Kamera betätigen? 😉 Für Eueren Input vielen Dank im voraus Thomas” e100rs.german 1898 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.11.2001 Uhrzeit: 23:37:55 Georg Thum Hallo, > Also in meinem Handbuch” wird erst gar kein Wort über “Panorama” > erwähnt obwohl meine e-100RS angeblich eine 8MB-Panorama-Karte im > Lieferumfang hatte. Ich habe nochmal nachgesehen und festgestellt daß ich mich bei der Quellenangabe verplappert habe. Die Aussage steht nicht im CD-Handbuch (sorry) sondern in einer Faq von Olympus zur E-100 welche unter http://www.olympus.de/consumer/digimg/products/cameras/e100/faq_e100.htm zu finden ist. Übrigens pflichte ich Thomas bei: Es ist kein Problem auch “von Hand” gute Panoramabilder zu machen. Software die beim zusammensetzen der Einzelbilder gute Dienste leistet findet sich genügend. Gib in google einfach mal die Begriffe panorama software und imaging (oder ähnliches) ein. Viele Grüsse Georg” e100rs.german 1914 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.11.2001 Uhrzeit: 23:49:24 Thomas A. Gietl Georg Thum” schrub > Ich habe nochmal nachgesehen und festgestellt daß ich mich bei der > Quellenangabe verplappert habe. Die Aussage steht nicht im CD-Handbuch > (sorry) sondern in einer Faq von Olympus zur E-100 welche unter >> http://www.olympus.de/consumer/digimg/products/cameras/e100/faq_e100.htm >> zu finden ist. Servus Forum Ganz große klasse => Dort steht: “Q7-7: Panorama function A: The E-100RS does not support the SmartMedia card functions. ” > Übrigens pflichte ich Thomas bei: Es ist kein Problem > auch “von Hand” gute Panoramabilder zu machen. Software die beim > zusammensetzen der Einzelbilder gute Dienste leistet findet sich > genügend. Gib in google einfach mal die Begriffe panorama software und > imaging (oder ähnliches) ein. Habe ich da schon wieder etwas nicht richtig verstanden? Weshalb immer die Frage nach geeigneter Software zum Panoramazusammensetzen. Die mitgelieferte Software CamediaMaster2.5 macht das doch selbständig. A) Gewünschte Bilder auswählen B) Menü Bild => C) Menü zusammenfügen => D) Menü 2D-Panorama => Wenn man die Bilder mit einem Stativ gemacht hat kann sich das Ergebnis sehen lassen. Oder meine ich jetzt mit Panorama etwas anderes/falsches? Danke im voraus Grüße Thomas” e100rs.german 1917 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.11.2001 Uhrzeit: 25:23:05 Georg Thum Hallo Thomas, > Ganz große klasse => Dort steht: > Q7-7: Panorama function A: The E-100RS does not support the SmartMedia > card functions. ” Damit dürfte Deine Frage doch beantwortet sein oder? Viele Grüsse Georg” e100rs.german 1927 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.11.2001 Uhrzeit: 25:32:32 Thomas A. Gietl Georg Thum” schrub im Newsbeitrag news:9s22da.1h0.1@hendricks-online.de… > Hallo Thomas > Damit dürfte Deine Frage doch beantwortet sein oder? Ohne Zweifel => Ja!!!! 😉 Wie war das doch gleich mit den zugesicherten Eigenschaften? Meine e-100RS gebe ich trotzdem nicht mehr her. Gute Nacht& happy landinx Thomas A. Gietl http://tgietl.bei.t-online.de” e100rs.german 1928 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.11.2001 Uhrzeit: 23:27:00 Maria Wie flicke ich die Bilder im Camedia Suite auf 2 D zusammen? Ich meine, wie weit muss ich überlappend fotografieren, um die Zusammenfügung einigermaßen erfolgreich zu bekommen? Ich habe immer nur so schummrige überlappende Bilder bis jetzt und probiere schon eine ganze Weile! Bitte um Hilfe! Mailt mich bitte direkt an, da ich dieses Forum nie finde, wenn ich es suche… bin noch ein bisserl ein Nackerpatzerl” auf dem Gebiet aber ich lerne! Grüße aus ö–sterreich Maria posted via http://oly-e.de” e100rs.german 2270 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.03.2006 Uhrzeit: 16:22:48 Margot R. Dimi hi allerseits! hab die suchfunktion bemueht und nur den thread gefunden. ich hab bei meiner e100rs software dabeigehabt, natuerlich fuer pc. ich arbeite aber auf mac. der versuch, auf der olympus-homepage was zu finden, schlug fehl. die frage an olympus ging ins nirvana. ich bin also auf der suche nach software fuer panoramabilder fuer apple os x. hat wer eine idee? erfahrung mit einer software? zweckdienliche hinweise? danke, margot Thomas A. Gietl schrieb: > Georg Thum” schrub >> Ich habe nochmal nachgesehen und festgestellt daß ich mich bei der >> Quellenangabe verplappert habe. Die Aussage steht nicht im CD-Handbuch >> (sorry) sondern in einer Faq von Olympus zur E-100 welche unter >>> http://www.olympus.de/consumer/digimg/products/cameras/e100/faq_e100.htm >>> zu finden ist. > Servus Forum > Ganz große klasse => Dort steht: > “Q7-7: Panorama function A: The E-100RS does not support the SmartMedia > card functions. ” >> Übrigens pflichte ich Thomas bei: Es ist kein Problem >> auch “von Hand” gute Panoramabilder zu machen. Software die beim >> zusammensetzen der Einzelbilder gute Dienste leistet findet sich >> genügend. Gib in google einfach mal die Begriffe panorama software und >> imaging (oder ähnliches) ein. > Habe ich da schon wieder etwas nicht richtig verstanden? > Weshalb immer die Frage nach geeigneter Software zum > Panoramazusammensetzen. > Die mitgelieferte Software CamediaMaster2.5 macht das doch selbständig. > A) Gewünschte Bilder auswählen > B) Menü Bild => > C) Menü zusammenfügen => > D) Menü 2D-Panorama => > Wenn man die Bilder mit einem Stativ gemacht hat kann sich das Ergebnis > sehen lassen. > Oder meine ich jetzt mit Panorama etwas anderes/falsches? > Danke im voraus > Grüße > Thomas posted via http://oly-e.de” 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2006 Uhrzeit: 12:14:20 Frank Ledwon Margot R. Dimi wrote: > hab die suchfunktion bemueht und nur den thread gefunden. Einen richtig untoten Thread, wieder zum Leben erweckt nach reichlich vier Jahren. Das tut man doch nicht 😉 e.all-in-one liest sowieso niemand mehr. Kö¶nnte also der Letzte bitte das Licht ausmachen 😉 > ich hab bei meiner e100rs software dabeigehabt, natuerlich fuer pc. > ich arbeite aber auf mac. der versuch, auf der olympus-homepage was > zu finden, schlug fehl. die frage an olympus ging ins nirvana. Noch besser wäre die Frage allerdings in e.software aufgehoben. Dort hätte sich bei der Suche bestimmt auch irgendein Hinweis auf eine Mac-Software für Panoramas ergeben. > ich bin also auf der suche nach software fuer panoramabilder fuer > apple os x. hat wer eine idee? erfahrung mit einer software? Ich benutze ausschliesslich die PanoramaTools, allerdings nur in Windows/Linux. Die PanoramaTools gibt es natürlich auch für MacOS: Falls es ausser Zeit nichts kosten soll, dann sieh dir einfach mal Hugin an: Squirrel 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2006 Uhrzeit: 14:28:57 Rolf-Christian Müller Frank Ledwon schrieb: > Margot R. Dimi wrote: > >> hab die suchfunktion bemueht und nur den thread gefunden. > > Einen richtig untoten Thread, wieder zum Leben erweckt nach > reichlich vier Jahren. Das tut man doch nicht 😉 > > e.all-in-one liest sowieso niemand mehr. Also mindestenbs drei lesen ihn noch und ich wüßte auch noch einen vierten bei Dir in der Nähe, Squirrel. Der fotet sogar noch mit solchen Kameras. Rolf — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2006 Uhrzeit: 14:36:52 Andy …..kann mir nicht vorstellen wen Du meinst…. Andy 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.03.2006 Uhrzeit: 19:51:50 Detlef.meinke Margot R. Dimi schrieb: > hi allerseits! > > hab die suchfunktion bemueht und nur den thread gefunden. ich hab > bei meiner e100rs software dabeigehabt, natuerlich fuer pc. ich > arbeite aber auf mac. der versuch, auf der olympus-homepage was > zu finden, schlug fehl. die frage an olympus ging ins nirvana. > > ich bin also auf der suche nach software fuer panoramabilder fuer > apple os x. hat wer eine idee? erfahrung mit einer software? > zweckdienliche hinweise? > > danke, > margot Hallo Margot, ich verwende zwar eine E-10, aber drei Bekannte fotografieren auch mit der E-100RS. Alle (einschl. meiner Wenigkeit) verwenden die Software von Olympus nicht (mehr). Es gibt viel besseres (teilweise sogar kostenlos). Am meisten stö¶rt, dass man die heruntergeladen Fotos immer in dem Verzeichnis der Camedia-Software ablegen kann/muß (sehr lästig). Am wichtigsten ist doch, dass die Bilder von der Kamera auf den PC gelangen. Da die E-100RS (wie auch meine E-10) vom PC als Wechseldatenträger erkannt wird (zumindest ist das bei Windows 2000/XP und Linux SUSE 9.2 so), glaube ich, dass dies am Mac nicht anders ist. Ich würde einfach ein Programm Deiner Wahl für den Mac zum Verwalten und Bearbeiten nutzen. Leider kenne ich mich mit dem Mac und der Software hierzu nun gar nicht aus, so kann ich Dir da auch nichts empfehlen. Mit freundlichem Gruß Detlef Meinke 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.03.2006 Uhrzeit: 2:06:02 Dieter Bethke Hallo Frank Ledwon, am Mon, 13 Mar 2006 11:14:20 +0100 schriebst Du: > e.all-in-one liest sowieso niemand mehr. Kö¶nnte also der Letzte > bitte das Licht ausmachen 😉 hö¶rt hö¶rt — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.03.2006 Uhrzeit: 16:32:00 Werner Hi Detlef, was hast Du denn für Software am PC im Einsatz? Kö¶nnen die (Deine) Softwaren auch aus mehrerereren Bildern per Knopfdruck Pan-Photos machen ? Grüsse Werner — posted via http://oly-e.de 0 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.03.2006 Uhrzeit: 13:22:12 Detlef.meinke Werner schrieb: > Hi Detlef, > was hast Du denn für Software am PC im Einsatz? > Kö¶nnen die (Deine) Softwaren auch aus mehrerereren Bildern per > Knopfdruck Pan-Photos machen ? > > Grüsse > Werner > > — > posted via http://oly-e.de > Hallo Werner, um mit Deiner letzten Frage zu beginnen: für Pano’s verwende ich Panorama Studio”: http://www.tshsoft.de/panoramastudio/index.html (das hab’ ich mal auf einer CD zu einem Foto-Sonderheft der c’t gefunden). Die Ergebnisse (der meist aus freier Hand entstandenen Aufnahmen!) haben mich schnell überzeugt und ich habe mich registriert. In der kostenlosen Testversion kann man die entstandenen Panos nicht im JPG-Format speichern sondern nur in dem PanoramaStudio-Projekt-Format (sie werden beim erneuten ö–ffnen wieder neu “errechnet”). Meine Fotos verwalte ich mit Thumbs 7: http://www.thumbsplus.de/ Auch hier hatte ich einmal eine Testversion. Die Software hat mich nach wenigen Tagen überzeugt. Die Mö¶glichkeit “Anmerkungen” und “Schlüsselwö¶rter” zu vergeben erleichtert die Suche nach bestimmten Fotos ganz ungemein. Die eingebaute Bildbearbeitungsfunktion hat einige schnelle Funktionen die auch Photoshop so nicht bietet: Z.B. bekomme ich rote Augen (wenn sie dann doch mal entstanden sind weil der Metz-Stabblitz nicht zur Hand war) mit wenigen Mausklicks weg 🙂 Sehr angenehm finde ich auch dass die Vorschaubildchen in einer Datenbank (da läuft eine Access-Engine im Hintergrund in denen auch die ‘Anmerkungen’ und ‘Schlüsselwö¶rter’ sind) gespeichert werden. Diese Datenbank wird bei der Datensicherung mitgesichert. Außerdem ist bei Wechsel der HD sehr schnell wieder alles so wie es vorher war – einschl. Vorschaubilder – auch wenn die Laufwerksbezeichnungen sich geändert haben (die Pfadangaben in der Datenbank werden angepasst und gut ist). Die Vorschaubilder werden sofort angezeigt wenn man in ein Verzeichnis wechselt. (Bei anderen Programmen werden sie immer wieder neu erstellt was bei großen Verzeichnis “nervig” lange dauert). Auch ausgelagerte CD’s sind da kein Problem: CD einlegen und die Vorschaubilder sind da. Wobei dies nun kein Thema mehr ist: Ich habe mir ein Notebook mit großer HD angeschafft (IBM T40p). Nun sind meine Fotos auf der Workstation und auf dem Notebook CD’s werden nur noch “für Andere” gebrannt. Dadurch kann ich alle zur Zeit ca. 15.000 Fotos jederzeit mitnehmen (das Argument der Verwandtschaft “deine Fotos bekommt man ja nie zu sehen” ist weg 🙂 ) Synchronisiert werden Workstation und Notebook mit ECSync: http://eurocomp.info/ES/index.htm?url=../ES/deutsch/index.htm Das geht schö¶n schnell über das Netzwerk – auch per WLAN. Auf der Workstation wird wö¶chentlich mit einem DDS-3-Streamer gesichert. Ich bin der Meinung bei einem “Datengau” auf diese Weise zumindest den Verlust der Fotos vermeiden zu kö¶nnen (unwahrscheinlich dass die Festplatte im Notebook und in der Workstation gleichzeitig ausfallen – und selbst dann ist noch die Datensicherung vorhanden.) Bearbeitet werden die Fotos bei Bedarf mit Photoshop 7 irgendwie liefert das noch die besten Ergebnisse bis auf wenige Ausnahmen z. B. die erwähnten roten Augen und Rauschen. Die E-10 bei 360 ASA ist da nicht so der Hit. Aber es gibt Situationen da ist mir eine Aufnahme mit Rauschen lieber als eine verwackelte Aufnahme. Dem Rauschen rücke ich dann mit “Helicon Filter” zu Leibe: http://www.heliconfilter.com/pages/ Auch dieses Programm fand ich vor langer Zeit einmal auf einer Sonderheft-CD der c’t. Mittlerweile ist das Programm mehrfach überarbeitet worden und kann auch vieles anderes. Es gibt eine eingeschränkte kostenlose und eine erweiterte kostenpflichtige Version. Ich nutze es nur zur Rauschminderung und verwende daher die kostenlose Version. Und dann ist da noch das Programm mit dem eigentlich alles beginnt: http://www.nabocorp.com/cam2pc/ Dieses Programm verschiebt mir vollautomatisch (mit der kostenlosen Version) die Fotos von der Kamera auf den PC. Es legt dann in einem bestimmten Verzeichnis ein neues Verzeichnis mit Datum-Monat-Tag an. (Beispiel: E:\Fotos\Digitalkamera\_Neu\2006-03-12) Da mö¶chte ich nicht mehr drauf verzichten. Meine DIAs scanne ich mit einem Nikon-Scanner und der Sofware die zu dem Scanner mitgeliefert wurde (Coolscan III). Ich muss zum Schluss noch erwähnen dass ich auch schon mal versucht habe ganz von Windows weg zukommen. Auf der Workstation habe ich (immer noch) Linux Suse 9.2 installiert. Die E-10 und auch der DIA-Scanner funktionieren unter Linux aber so richtig ergonomisch finde ich die Software zur Bildbearbeitung unter Linux eigentlich nicht 🙁 Als Notfallsystem ist das aber gut zu gebrauchen: Nach Mainboardwechsel funktioniert W2K und W-XP in den seltesten Fällen ohne Neuinstalltion – aber Linux startet als wär’ nix gewesen findet “zwischendurch” neue Hardware richtet sie ein und läuft. Ich habe das jetzt schon mehrfach bestaunt 🙂 Mit freundlichen Grüßen und schö¶nen Sonntag Detlef Meinke” 0 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*