E10/E20 Vergleichsbilder u. Firmware-Update

Datum: 31.10.2001 Uhrzeit: 11:01:59 Dirk Becker Hallo, hier erst einmal ein Link zu den ersten E10/E20 Vergleichsbildern: http://davidweikel.com/E20_Page/Compare01/comp.shtml Die Hardliner mö¶gen mir verzeihen wenn dies hier schon hinlänglich bekannt ist ;-), aber an die gleiche Fraktion eine Frage: Die E10 muss zum Firmware-Update ja eingeschickt werden, wie ist dies bei der E20, kann man bei ihr selbst Hand anlegen? Interessant auch der Hinweis in einem Thread bei dpreview, das die Firmware bei dem Pre-Production Modell von Phil den selben Stand (v.29-110 ) hat, wie die ersten die bei den Amis offiziell ausgelieferten. Damit ist also mit einer deutlichen Steigerung hinsichtlich der von Phil getesten Bildqualität vorerst nicht zu rechnen. Gruß – Dirk — posted via http://oly-e.de e20.german 364 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2001 Uhrzeit: 11:54:21 Klaus Harms Dirk Becker schrieb: Auch hallo…, vorab, ich habe die E-10 erst seit gestern und kämpfe noch mit den Manuals und den Mö¶glichkeiten dieser Knipskiste! Aber dennoch hatte ich mir natürlich auch die Frage gestellt, ob sich ein Warten auf die E-20 lohnt, oder ich mit dem Kauf der E-10 ggf. einen Kompromiß schließe! Aus diesem Grunde bin ich erst einmal über Dein Posting sehr erfreut, zeigt es doch, daß im wesentlichen, zumindest in meinen Augen, kein Qualitätsunterschied festzustellen ist. Somit ist es für mich einmal mehr eine Genugtuung, daß es wohl ohnehin nicht den großen Qualitätssprung von 4,x zu 5,x MP geben wird! Letztlich denke ich, daß die Weiterentwicklungen in diesem Segment so ähnlich wie Software-Releases von Microsoft zu handeln sind: Nie eine Null-Version installieren!:-) Gruss Klaus > Hallo, > hier erst einmal ein Link zu den ersten E10/E20 Vergleichsbildern: > http://davidweikel.com/E20_Page/Compare01/comp.shtml > Die Hardliner mö¶gen mir verzeihen wenn dies hier schon hinlänglich > bekannt ist ;-), aber an die gleiche Fraktion eine Frage: > Die E10 muss zum Firmware-Update ja eingeschickt werden, wie ist dies > bei der E20, kann man bei ihr selbst Hand anlegen? > Interessant auch der Hinweis in einem Thread bei dpreview, das die > Firmware bei dem Pre-Production Modell von Phil den selben Stand > (v.29-110 ) hat, wie die ersten die bei den Amis offiziell > ausgelieferten. Damit ist also mit einer deutlichen Steigerung > hinsichtlich der von Phil getesten Bildqualität vorerst nicht zu > rechnen. Gruß – Dirk > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de e20.german 365 —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2001 Uhrzeit: 15:36:21 Max Meier Hallo Dirk, danke für den Link. Ich würde sagen, daß das Rauschen in den Schattenpartien (vor allem Bild A) schlechter ist, am Himmel gleichwertig (wenn auch aufgrund unterschiedlicher Belichtung nicht ganz vergleichbar) und das die Auflö¶sung etwas besser ist. Natürlich kein wissenschaftlicher Vergleich, aber ein riesiger Fortschritt ist irgendwie immer noch nicht zu sehen. Naja – der Erfahrungsschatz wächst. Gruss, Max — posted via http://oly-e.de e20.german 367 —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.11.2001 Uhrzeit: 22:42:57 Mirko Skibbe Hi, also wenn ich mir die Bilder im Vergleich anschaue dann werde ich in meinen bisherigen Beobachtungen von anderen Testbildern der E-10 im Vergleich zur E-20 bestätigt. Die Bilder von der E-10 sind immer ein wenig dunkler als von der E-20. Auch die Farben wirken ein wenig reiner bei der E-20 (Siehe Weiß). Allerdings scheint die E-20 bei Diagonalen einen leichten Treppeneffekt zu haben. Hier am besten zu sehen beim ersten Bildpaar. Nunja, ob die in meinen Augen sehr geringe Verbesserung im zusammenspiel mit der Hö¶heren Auflö¶sung nun diesen Mehrpreis Wert ist, wage ich zu bezweifeln. Zumal Selbst Sony’s 5Mpixel Kamera für 3100,-DM zu bekommen ist. Alles über 3500,- Denke ich, ist für die E-20 Heutzutage zuviel. Gruß Mik — posted via http://oly-e.de e20.german 374 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*