Kabelauslö¶ser RM-CB1

Datum: 17.09.2001 Uhrzeit: 15:29:05 Lutz Bö¶gemann Hallo, ich habe gerade den Kabelfernauslö¶ser RM-CB1 bekommen. Kurz vor dem Stecker gibt es eine Schleife im Kabel, die von so einem dicken „Knubbel“ (ich weiß nicht, wie man sowas nennt) zusammengehalten wird. Kann mir jemand sagen, wozu das Ding da ist und ob man es nicht evtl. abnehmen kann (Geht ganz einfach). Das ganze Gerät ist, verglichen mit einem Drahtauslö¶ser, so schon ziemlich klobig. Gruß, Lutz — posted via https://oly-e.de e.zubehoer 115 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.09.2001 Uhrzeit: 16:50:22 Helmut Hofstetter Hallo Lutz! Lutz Bö¶gemann“ wrote: > Hallo > ich habe gerade den Kabelfernauslö¶ser RM-CB1 bekommen. > Kurz vor dem Stecker gibt es eine Schleife im Kabel die von > so einem dicken ?Knubbel? (ich weiß nicht wie man sowas > nennt) zusammengehalten wird. Kann mir jemand sagen wozu > das Ding da ist und ob man es nicht evtl. abnehmen kann (Geht > ganz einfach). Das ganze Gerät ist verglichen mit einem > Drahtauslö¶ser so schon ziemlich klobig. Ich nehme mal an es geht dabei um die EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) bzw. in diesem Fall wahrscheinlicher um die Wirkung des Kabels als Antenne. In diesem „Knubbel“ wird wahrscheinlich ein Ferrit drinnen sein der auch noch durch die Schlaufe des Kabels eine kleine Spule realisiert. Diese Spule verhindert daß hochfrequente Stö¶rsignale in die Kamera übertragen werden und schützt so vor einer Fehlfunktion. In der Regel wird man auch ohne „Knubbel“ keine Unterschiede merken (wenn du nicht gerade in der Umgebung von Radaranlagen oder Fernsehsendern fotografierst). Generell sieht man solche Ferrite in letzter Zeit immer häufiger. Hängt wahrscheinlich auch mit der grö¶ßeren Empfindlichkeit „Eierlegender Wollmilchsäue“ zusammen und für eine gute Schirmung des Gerätes selbst ist kein Geld vorhanden. Auch wurden die EMV-Bestimmungen in letzter Zeit verschärft. Gruß Helmut“ e.zubehoer 116 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*