Nicht Kritikfähig?

Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 16:20:49 Henry Schaue ja immer wieder mal hierein, nachdem ich mal die E10 getestet habe, dann aber aus (für mich) gutem Grund eine andere Kamera gekauft habe. Finde das Forum außerordentlich gelungen und kenne im Bereich Digitalfotografie zumindest Herstellerbezogen nichts vergleichbares! Aber: Warum fühlt sich hier (fast) jeder ans Bein gepinkelt, wenn man seine Supereierlegendewollmilchsaukamera mal kritisiert oder auch nur die Aussagekraft eines vermeintlichen Tests“ hinterfragt?? Schon merkwürdig! Klaus: Frag Dich mal warum Du in echten Tests Deine Methode so nicht findest! gruß posted via https://oly-e.de“ e10.german 6354 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 17:29:27 Klaus Bieber Hallo Henry, Du fragst, warum sich hier (fast) jeder ans Bein gepinkelt fühlt wenn man seine Supereierlegendewollmilchsaukamera mal kritisiert oder auch nur die Aussagekraft eines vermeintlichen „Tests“ hinterfragt??“ Weil Erbsenzähler die E-10 kaum für das gebrauchen wozu sie geschaffen: zum Fotografieren. Zum Bilder Fotografieren. Mir ist die E-10 quasi auf den Leib geschnitten und so macht es mir wirklich riesig Spaß mit ihr zu fotografieren. (Und das schlägt sich im Ergebnis nieder.) Ich nehme an Dir Henry wird es mit Deiner D30 oder D1X ähnlich gehen. Und das find ich gut. Herzliche Grüße Klaus www.fotodesign-and-more.de posted via https://oly-e.de“ e10.german 6357 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 17:57:01 Klaus Schraeder Henry schrieb: > Aber: Warum fühlt sich hier (fast) jeder ans Bein gepinkelt, wenn man > seine Supereierlegendewollmilchsaukamera mal kritisiert oder auch nur die > Aussagekraft eines vermeintlichen Tests“ hinterfragt?? > Schon merkwürdig! Ich habe mich weder ans Bein gepinkelt gefühlt noch bin nicht kritikfähig. > Klaus: Frag Dich mal warum Du in echten Tests Deine Methode so nicht > findest! Und noch einmal: das soll kein Test sein sondern ein schlichter Vergleich -130/-120 Firmware revision weil das zumindest die 40 hier interessieren dürfte die die neue F/W in Düsseldorf auf ihre E-10 gespielt bekamen. Bin weder der Obertester noch will ich jetzt eine endlose Diskussion über die Kritik(un)fähigkeit der besonderen Spezies der E-10 user anzetteln Gruss Klaus Schraeder posted via https://oly-e.de“ e10.german 6358 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 18:01:51 Henry Gut, kam aufgrund Deines Nachsatzes etwas anders rüber! Vielleicht lag der Schenkelklopfer“ auch einfach nur zu nahe 😉 gruß Henry posted via https://oly-e.de“ e10.german 6359 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 18:08:47 HSB Schö¶ne Antwort, die von entspanntem Umgang zeugt! 😉 So soll es auch sein. Betrachte das mit Klaus als geklärt, gö¶nne jedem seinen Spaß, mö¶chte keinem etwas vermiesen, aber anmerken dürfen, wenn ich aus meiner Erfahrung die E10 für bestimmte Zwecke für ungeeignet halte (wie meine Kamera sicher auch, deren Grenzen ich noch lange nicht ausgelotet habe, da ich sie erst seit 1 1/2 Wochen besitze). Das andere zu anderen Schlüssen gelangen ist ja vö¶llig ok, daß die Schwächen in bestimmten Bereichen zu vernachlässigen sind ist auch klar und wurde auch von mir immer betont. ich find´s lediglich übel, wenn der Hebel auf persö¶nlichen Angriff“ umgelegt wird wenn´s mal einen Minuspunkt gibt. Nun denn war allerdings auch schon mal schlimmer hier 😉 Gruß und weiter viel Spaß! Henr posted via https://oly-e.de“ e10.german 6360 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 18:20:53 Klaus Bieber HSB schrieb: …. halte (wie meine Kamera > sicher auch, deren Grenzen ich noch lange nicht ausgelotet habe, da ich sie erst > seit 1 1/2 Wochen besitze). Würde mich (und sicherlich auch Andere) interessieren, mit welcher Kamera Du nun seit 1 1/2 Wochen fotografierst? Herzliche Grüße Klaus www.fotodesign-and-more.de — posted via https://oly-e.de e10.german 6361 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.08.2001 Uhrzeit: 19:26:46 Henry Mit der D1X lagst Du schon ganz richtig. Bin aus akutem Zeitmangel aber wirklich nur zu ersten Testshots gekommen, zumal auch ein wenig Zubehö¶r erst verspätet geliefert wurde. Zudem fehlt mir noch die Software zur PC Steuerung, die wird von Nikon nachgeliefert. Was aber die rein technisch/ optische Qualität angeht, sind-nach erstem Eindruck- meine hohen Erwartungen klar übertroffen worden! Wenn ich mir überlege, was ein Sinar-Rückteil so vor 3 Jahren noch für ein Vielfaches des Preises geleistet hat – man mags ja kaum sagen, aber aus der D1X kriegt man bessere Daten raus! Mit dem Handycap natürlich, daß man im Studiobereich damit weniger flexibel ist. Das wiederum spielt für mich aber keine Rolle, weil ich einen sehr eingegrenzten Einsatzzweck habe. Jedenfalls sind die Bilder fast ohne jede Nachbearbeitung drucktauglich (Offset)!Top-Farbtreue, das Rauschen ist so gering bzw. nicht vorhanden, daß man auf die üblichen Tricks zur Unterdrückung vollständig verzichten kann. Soll aber kein Vergleich zur E10 sein, der hinkt eh´. Ich denke aber, daß die E10 mit deutlich niedrigerem Rauschen und vor allem mit Wechselobjektiv erst WIRKLICH dem Eigenanspruch an Proffessionalität gerecht würde. Das find ich etwas ärgerlich, da es ansonsten ein Spitzenteil ist, vor allem hinsichtlich Preis-/Leistung!!! Gru — posted via https://oly-e.de e10.german 6362 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*