E-10 Fotos für ein Sonnenstudio

Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 11:01:15 Dirk Wächter Hallo liebe Fotofreunde! Ich hatte Anfang des Monats eine Fotosession für eine Sonnenstudio-Kette hier aus der Region. Natürlich mö¶chte ich Euch eine Bilder-Auswahl hiervon nicht vorenthalten. Die Bilder wurden bereits optimiert und werden vorallem im Druckbereich publiziert (Prospekte, Plakate usw.) Bei Interesse: http://www.dederon.de/e10/bilder/sonne Viele Grüße. Dirk. — posted via https://oly-e.de e10.german 6177 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 12:07:28 Reinhard Karstädt Hallo Dirk, herrliche Bilder! Ich sehe ständig in dieses Forum hinein, weil in den nächsten Tagen eine Oly E-10 angeschafft werden soll. Neben den vielen interessanten Aussagen über diese Kamera überzeugen besonders die Ergebnisse. Vielen Dank! Reinhard — posted via https://oly-e.de e10.german 6186 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 13:11:52 Marcel Baer Lieber Dirk Dirk Wächter“ schrieb im Newsbeitrag news:9litis.22s.1@hendricks-online.de… > Ich hatte Anfang des Monats eine Fotosession für eine Sonnenstudio-Kette hier > aus der Region. Super – absolut profimässig. Da läuft einem ja direkt das Wasser im Munde zusammen und das nicht nur wegen den Personen ;-))) Lass doch etwas in deine Trickkiste gucken: Ich nehme an dass du auf manuellen Weissabgleich gegangen bist. Und hast du mit Tageslicht-Scheinwerfern gearbeitet? Den Hintergrund hast du mit Photoshop erstellt oder liege ich falsch? Gruss Marcel und wo sagtest du war das Sonnenstudio… *grins* www.edlibaer.ch“ e10.german 6188 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 13:26:46 Michael Bihn > Ich hatte Anfang des Monats eine Fotosession für eine Sonnenstudio-Kette hier aus > der Region. Natürlich mö¶chte ich Euch eine Bilder-Auswahl hiervon nicht > vorenthalten. Die Bilder wurden bereits optimiert und werden vorallem im > Druckbereich publiziert (Prospekte, Plakate usw.) Bei Interesse: Wow … Klasse. Und da soll einer sagen, Digicam’s hätten Probleme mit spiegelnden Flächen. Ein bischen Kritik … Den Füßen von den vier Personen auf dem ersten Bild fehlen die Schatten. (Der Hintergrund ist für die hell angeleuchteten Füße einfach zu Dunkel. Man sieht dort die Kanten der Fotomontage recht stark. Insb. beim ganz rechten Fuß.(Keine Problem der E10 sondern der Bildbearbeitung oder Bildkomposition) (Aber wenn der Kunden einen dunkelen Sonnenuntergang will …. Dann kann man nichts machen …..) Im Bild 4 (2 von oben, rechts) Spiegelt sich eine weitere Frau im Spiegel. Dummerweise greift diese sich gerade ins Gesicht 🙁 …bei genauerer Betrachtung sieht das sogar einmontiert aus ???? Hast Du da ein unerwünschtes Spiegelbild (von Dir ?) entfernt. Oder täusche ich mich vö¶llig? Dito. links daneben ? Wie sind die Sachen Fotogrfiert ? Im Studio mit weißem Hintergrung oder Vorort im Sonnenstudio ? Anhand der Schatten würde ich sagen: Zwei Blitze von Links und rechts, klar. Aber von oben ? Schmale Lichtwanne oder Neonrö¶hre ????? Ich merke gerade das ich fast 15 Zeilen Kritik“ und Anmerkungen habe dann müssten jetzt eigenlich noch 150 Zeilen Lob folgen … 😉 Ciao Michael posted via https://oly-e.de“ e10.german 6189 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 14:29:19 Dirk Wächter Marcel Baer schrieb: > und wo sagtest du war das Sonnenstudio… *grins* Hallo Marcel, Du müßtest schon hier nach Thüringen kommen…auch nicht gerade ein Katzensprung! 😉 > Den Hintergrund hast du mit > Photoshop erstellt, oder liege ich falsch? Ja, die Hintergrunde sind alle in Photoshop dazugebastelt. Ich habe einfach nur darauf geachtet, dass die wichtigsten Farben der Farb-Palette aus dem Vordergrund darin vorkommen. > Lass doch etwas in deine Trickkiste gucken: Ich nehme an, dass du auf > manuellen Weissabgleich gegangen bist. Und hast du mit > Tageslicht-Scheinwerfern gearbeitet? siehe dazu die Antwort auf Michael Bihns Posting… Beste Gruße in die Schweiz und an alle anderen, Dirk. — posted via https://oly-e.de e10.german 6190 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 14:39:05 Dirk Wächter Michael Bihn schrieb: > Wow … Klasse. Und da soll einer sagen, Digicam’s hätten Probleme mit > spiegelnden Flächen. Hallo Micheal, vielen Dank für das Lob (auch nochmal an Marcel) und natürlich die Kritik. Auch ich lerne täglich dazu und nehme ernst gemeinten Rat auch an. > Den Füßen von den vier Personen auf dem ersten Bild fehlen die Schatten. > (Der Hintergrund ist für die hell angeleuchteten Füße einfach zu Dunkel. Man > sieht dort die Kanten der Fotomontage recht stark… Hast Recht, wird vor Drucklegung noch ein bißchen optimiert. > Im Bild 4 (2 von oben, rechts) Spiegelt sich eine weitere Frau im Spiegel. > Dummerweise greift diese sich gerade ins Gesicht 🙁 …bei genauerer Betrachtung > sieht das sogar einmontiert aus ???? Nein, ist ein Originalspiegelbild. Diese junge Dame saß während ich das Bild machte neben mir, deswegen war ich so durcheinander, dass ich die ungünstige Haltung gar nicht bemerkt habe. Aber ich werde dort nachträglich einen Chromglanz draufsetzen. > Wie sind die Sachen Fotogrfiert ? > Im Studio mit weißem Hintergrung oder Vorort im Sonnenstudio ? Wir waren bei einem Sonnenbank-Händler im Ausstellungsraum. Glücklicher Weise Tageslicht (Oberlicht) von der Decke. Ausgeleuchtet habe ich mit 2 Fixleuchten (5500 K) von links und rechts und mit gedrosseltem Blitz (intern, kein FL40) frontal aufgehellt. In Bild 3 und 4 habe ich mit 2 weißen Blendern (ca. A1 groß) das Oberlicht noch ein bißchen eingefangen . Bis dann. Beste Grüße. Dirk. — posted via https://oly-e.de e10.german 6192 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 17:03:56 Dirk Wächter Marcel Baer schrieb: > Lass doch etwas in deine Trickkiste gucken: Ich nehme an, dass du auf > manuellen Weissabgleich gegangen bist. Ach so Marcel, ich hatte gar nicht alles beantwortet. Also, ich habe (und damit zeige ich es allen Mißtrauischen) die E-10 ganze Arbeit“ machen lassen (schließlich sind wir ja ein Team) und habe komplett im Automatikbetrieb fotografiert. Das heißt: Autofocus Programmvollautomatik automatischer Weißabgleich. Fast kann man dazu schon KNIPSEN sagen. Allerdings hatte ich einen PC am Set und konnte die Ergebnisse sofort kontrollieren (um ggf. korrigierend einzugreifen). Eine wichtige Kontrolle hierbei war auch das Histogramm an der Kamera selbst sowie das Histogramm in Photoshop. Ich mußte aber kein einziges mal korrigieren! Die E-10 hat hier in vorbildlicher Art und Weise gezeigt was sie alles kann. Ich (und vorallem mein Kunde) sind von den Ergebnissen begeistert! Gruß. Dirk. posted via https://oly-e.de“ e10.german 6197 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 18:11:29 Michael Balkhausen WOW, echt Klasse Bilder … ich hoffe, daß ich selbst auch mal so scharfe“ Bilder hinkriege … Viele Grüße Michael Digitale Fotografie mit der Olympus E-10: Gallerie/Testbilder/Links/Technik/KnowHow www.pixelview-online.de webmaster@pixelview-online.de „Dirk Wächter“ schrieb im Newsbeitrag news:9litis.22s.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]“ e10.german 6199 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 19:28:02 Marcel Baer Lieber Dirk Dirk Wächter“ schrieb im Newsbeitrag news:9ljiqs.1r4.1@hendricks-online.de… > Ach so Marcel ich hatte gar nicht alles beantwortet. Also ich habe (und > damit zeige ich es allen Mißtrauischen) die E-10 „ganze Arbeit“ machen lassen > (schließlich sind wir ja ein Team) und habe komplett im Automatikbetrieb > fotografiert. Das heißt: Autofocus Programmvollautomatik automatischer > Weißabgleich. Fast kann man dazu schon KNIPSEN sagen. 🙂 Schmälert deine Leistung natürlich keineswegs. Es ist erstaunlich dass der Weissabgleich richtig funktionierte bei den Solariumstrahlern. Gruss Marcel“ e10.german 6201 —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.08.2001 Uhrzeit: 21:20:10 Mueller Bernd Dirk Wächter schrieb: > Hallo liebe Fotofreunde! > Ich hatte Anfang des Monats eine Fotosession für eine Sonnenstudio-Kette hier aus > der Region. Natürlich mö¶chte ich Euch eine Bilder-Auswahl hiervon nicht > vorenthalten. Die Bilder wurden bereits optimiert und werden vorallem im > Druckbereich publiziert (Prospekte, Plakate usw.) Bei Interesse: > http://www.dederon.de/e10/bilder/sonne >Die Bilder sind gut, nur die unnatürliche Haltung der blonden Dame auf der Sonnenbank . (eingezogener Bauch) trüben das Bild. Müller B. — posted via https://oly-e.de e10.german 6204 —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.08.2001 Uhrzeit: 13:28:50 Henry Hallo Dirk, vielleicht ist es ja Absicht, aber mir fällt auf, daß Du die Hintergrundwolken des Photoshop-Effektes nicht perspektivisch angepaßt hast. Die Perspektive ist so, als wenn man senkrecht in den Himmel sieht, während man auf die Sonnenbank in Richtung Horizont sieht. Aber trö¶ste Dich: Das ist eher die Regel als die Ausnahme 😉 Gruß, Henry — posted via https://oly-e.de e10.german 6212 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.08.2001 Uhrzeit: 11:59:59 Dirk Wächter Henry schrieb: > Hallo Dirk, > vielleicht ist es ja Absicht, aber mir fällt auf, daß Du die Hintergrundwolken des > Photoshop-Effektes nicht perspektivisch angepaßt hast… Nein, war keine Absicht, hab mir überhaupt nichts dabei gedacht! Hab mich wahrscheinlich von der Dame blenden lassen…:-) Gruß und danke. Dirk. P.S. Der Himmel ist auch mit E-10 gemacht, also kein Photoshop-Effekt in dem Sinne… — posted via https://oly-e.de e10.german 6228 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.08.2001 Uhrzeit: 15:09:19 Henry Dirk Wächter schrieb: > Henry schrieb: man kann das ja auch bewußt als Stilmittel einsetzen, wenn man erst gar nicht den EIndruck erwecken will, daß das Teil in der Landschaft steht. Denke, bei Deinen Bildern ist es auch weniger relevant. wollte nur drauf hinweisen, weil sehr häufig bei der Retouche von Bildern dieser Fehler begangen wird, bei denen ein grauer Himmel geschö¶nt werden soll. Als Betrachter steht man dann davor und merkt irgendwas paßt hier nicht“. Mit der perspektivischen Verzerrung bekommt man dagegen einen wirklich natürlichen Eindruck!! Gruß Henry posted via https://oly-e.de“ e10.german 6231 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*