Wie vermeide ich Überbelichtung?

Datum: 23.05.2001 Uhrzeit: 6:50:08 Einar Ninnemann Hier meine Frage an die erfahreneren Kollegen im OF: Man“ soll nicht im Mittagslicht – schon gar nicht am Strand – fotografieren. Klar soweit. Nun muß ich aber genau das tun und erhalte manchmal (nicht immer) tendenziell überbelichtet wirkende Bilder. Dabei arbeite ich gerne mit Blendeneinstellungen 2.0 2.2 2.4 (Portraits) und manchmal mit Aufhellblitz. a) was kann ich ganz allgemein an der E-10 tun um dem entgegenzuwirken? Tips? b) mö¶chte dabei weiter mit diesen Blendeneinstellungen arbeiten. Ich arbeite seit nun knapp 2 Monaten mit der E-10 und bin nach wie vor fasziniert von den Mö¶glichkeiten – bin allerdings auch von einer Fuji 4.700 Finepix umgestiegen früher nie analog „wirklich“ fotografiert. Gruß an alle OF’ler Einar posted via http://oly-e10.de“ e10.german 3450 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.05.2001 Uhrzeit: 9:33:28 tobias und erhalte manchmal (nicht immer) tendenziell überbelichtet wirkende Bilder“ Hallo mglw. ist es das: nicht wie bei analogkameras die dunklen bereiche des motiv´s als referenz für die belichtungsspeicherung zugrundelegen sondern die hellen. digicams haben weniger dynamik in den lichtern und mehr in den schattenbereichen. gruss tobias posted via http://oly-e10.de“ e10.german 3456 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*