ISO Anzeige

Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 7:31:09 Truebe Gibt es eine Mö¶glichkeit den eingestellten ISO-Wert auf dem Display sichtbar zu machen. Es wäre doch angebracht, wenn ich nicht jedesmal den Minotor einschalten muss, um mich über die ISO Einstellung zu informieren, zumal der Begriff ISO“ ja dasteht nur die Wertangabe nicht. Würde mir ja gern ein Stück Filmschachtel auf die Rückwand kleben nur wo gibt es Filme für ie E-10 ? :-)))) Gruß Truebe posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2679 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 7:58:38 Stefan Hendricks / oly-e10.de > Gibt es eine Mö¶glichkeit den eingestellten ISO-Wert auf dem Display > sichtbar zu machen. Es wäre doch angebracht, wenn ich nicht jedesmal den > Minotor einschalten muss, um mich über die ISO Einstellung zu informieren, > zumal der Begriff ISO“ ja dasteht nur die Wertangabe nicht. Das geht m.W. nach nicht. Wenn die Einstellung eine andere als „AUTO“ ist dann wird „ISO“ im LCD eingeblendet. Es würde hier keinen Sinn machen den Wert im LCD anzuzeigen da dieser ja von der Aufnahmesituation abhängig ist (hier würde eine Ansicht im Sucher sinnvoll sein). > Würde mir ja > gern ein Stück Filmschachtel auf die Rückwand kleben nur wo gibt es Filme > für ie E-10 ? :-)))) Wenn Du einen Wert vorgibst dann wirst Du Dein Gedächtnis bemühen müssen. Vielleicht designed ja jemand mal den „oly-e10.de – ISO-Aufkleber“ als Filmschachteldeckelersatz 😉 Gruss Stefan Hendricks oly-e10.de“ e10.german 2680 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 8:18:26 Dirk Wächter Truebe schrieb: > Gibt es eine Mö¶glichkeit den eingestellten ISO-Wert auf dem Display > sichtbar zu machen. Es wäre doch angebracht, wenn ich nicht jedesmal den > Minotor einschalten muss, um mich über die ISO Einstellung zu informieren… Truebe, Dir geht es sicher wie mir (und vielleicht auch anderen): ISO 320 vom Vorabend noch eingestellt und dann am nächsten Tag bei hellstem Tageslich mit 320 weitergeballert“. Hab mir dadurch so manche Aufnahme ziemlich verrauscht. Der Zusatz im Display „ISO“ nützt mir eigentlich gar nichts da ich standardmäßig ISO 80 eingestellt lasse und eben die Empfindlichkeit nur „mit Genehmigung“ verändere. Eine Angabe 80/160/320 wäre wirklich sinnvoll gewesen. Aber dieses unsägliche Manko kann ich verschmerzen. Man muss halt (wie Stefan schreibt) sein Gedächtnis bemühen…:-) Grüße an alle. Dirk. posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2683 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 18:00:50 Truebe Stefan Hendricks / oly-e10.de schrieb: > Das geht m.W. nach nicht. Wenn die Einstellung eine andere als AUTO“ ist dann > wird „ISO“ im LCD eingeblendet. Danke für die promten Antworten. Was ich nicht verstehe: Wie funktioniert die ISO-Automatik? Wenn ich abblende geht der ISO-Wert hoch oder wie? Truebe posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2703 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 18:09:31 Stefan Hendricks / oly-e10.de > Was ich nicht verstehe: Wie funktioniert die ISO-Automatik? Wenn ich > abblende, geht der ISO-Wert hoch, oder wie? Ich bin mir nicht sicher aber ich meine im PDF-Handbuch zur E-10 wäre ein Diagramm, aus dem hervorgeht unter welchen Umständen die Empfindlichkeit geändert wird. Gruss Stefan Hendricks, oly-e10.de e10.german 2705 —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2001 Uhrzeit: 20:47:58 Dieter Bethke Dirk Wächter“ schrieb im Newsbeitrag news:f7329dccb454ca692f0e001d92988286@hendricks-online.de… > verschmerzen. Man muss halt (wie Stefan schreibt) sein Gedächtnis > bemühen…:-) > Grüße an alle. Dirk. …. oder einfach nach getaner „Arbeit“ alles wieder auf persö¶nliche Standards zurück stellen. Ich schaue dass ich immer wenn ich die Kamera in die Tasche packe z.B. ISO 80 fest einstelle den Programmschalter auf P Auflö¶sung auf SHQ (volle Auflö¶sung 1/2 7 JPG) alle Belichtungskorrekturen zurück auf normal und Kontrast:Low Schärfe:soft Weißabgleich: automatik Monitor:aus Serienbild:an Makro:aus … usw. Damit habe ich die Kamera dann für „Schnappschüsse“ griffbereit in der Tasche. Ach ja frische Akkus einsetzen und die angebrauchten mit einem guten Ladegerät erst entladen und dann über Nacht wieder voll aufladen. So mach ich das halt. 🙂 Ich bin suuper vergesslich und habe mich über den ISO-320-Effekt auch schon mehr als einmal geärgert. Hat nach der obigen Methode aber schlagartig nachgelassen :-)) Dieter Bethke“ e10.german 2712 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*