Absolut realistischer Vergleich

Datum: 02.02.2001 Uhrzeit: 16:44:50 Moritz Pirsch Tja bei diesen Aussagen von Florian Wohlfarther kann man nur sagen: Gottseidank gibt es euch Analog Fotografen” noch obwohl hier natürlich auch “Vorwärtseinparker” passen kö¶nnte. Was sollen sonst die ganzen Industriefirmen machen die so gut wie nichts im Digitalen Bereich auf den Markt haben. Es soll ja noch Leute geben die Ihre CD´s auf dem Plattenspieler legen… Nichts für ungut aber wenn jemand ein Problem mit Digital hat ( eigentlich egal ob wir hier von der E 10 oder von einer VGA Kamera reden ) warum äußert er sich dann ausgerechnet in einem “DI Freunde” Forum ? Das nach den Zahlen ein KB Film von der Auflö¶sung her besser ist bestreitet sicherlich niemand aber woran hakt dieser Vergleich ? Immer am menschlichen Auge dieses recht unwichtige Organ ist gar nicht in der Lage bei einem 20 * 30 Bild vom KB / wie auch von der E 10 noch aufzulö¶sen. Ich habe noch niemanden gefunden der beispielsweise einen P 400 Ausdruck von der E 10 ( Din A 4 Grö¶ße ) als Digital erkannt hat. Also ehrlich Kompliment an den Herrn Wohlfahrter der sich hier für die zukünftigen Minderheiten einsetzt. Frei nach dem Motto Alpen weg – freie Sicht aufs Mittelmeer…. Was mich allerdings nachdenklich stimmt ist dieser Vergleich mit einer Minox ( 8 * 11 mm Negativformat ) hier konnte man schon bei einem 7 * 10 abzug die Gesichter vor lauter Kö¶rnigkeit nicht erkennen. Aber was solls dafür passt Sie in die Hosentasche… Dies war mein Wort zum Feierabend. Gruß aus Berlin Moritz posted via http://oly-e10.de” e10.german 603 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*