OLY E-10 1/640 ausreichend ???

Datum: 29.01.2001 Uhrzeit: 19:03:06 Volker Piper Hallo Leute, Ohne Zweifel ist die kürzest mö¶gliche Verschlusszeit der Oly E-10 ein Kritikpunkt. Bei manchen Motiven werde ich trotz meiner Vorurteile (1/640 . . . das klappt nie) immer wieder überrascht. Ich habe den gestrigen Nachmittag mit dem Hubschrauber über der Oberpfalz verbracht und Aufnahmen gemacht. Trotz erheblicher Vibrationen waren die Aufnahmen ausnahmslos scharf. Der Autofocus war schnell wie der Teufel, die Plexiglasscheibe hat ihn (wie zu erwarten war-> Kontrastmessung) überhaupt nicht interessiert. Mein Freund hat mit einer Profiausrüstung analog fotografiert. Fazit: Selbst ohne Nacharbeitung waren die Bilder der E-10 besser (subjektives Empfinden der Beteilgten), die leichte Trübung der Luftaufnahmen haben die Aufnahmen der E-10 (Kontrast auf Maximum) weit weniger beeinträchtigt als die analoge …. (Kritik ist nicht meine Absicht). Nach der Nachbearbeitung (nur Kontrast und Helligkeit) ein wirklich großer Unterschied zu Gunsten der E-10. Also, 1/640 mag doch schneller sein als gedacht ;-). Grüße Volker e10.german 547 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*