lämmer zur schlachtbank

Datum: 24.01.2001 Uhrzeit: 11:01:49 alex wirklich erstaunlich wie tolerant E-10 käufer sind. vorab: die E-10 ist zu dem preis eigentlich eine tolle kamera ohne wenn und aber: die testaufnahmen mit der bücherreihe sind ein hammer. für einen profi vö¶llig untauglich – man kann doch nicht hoffen daß eine kamera funktioniert. es gibt ja viele E-10 foren und die darin enthaltenen Liebesbriefe an dieses gerät werden olympus sicher nicht dazu bringen etwas zu ändern. vereinigt euch alex — posted via http://oly-e10.de e10.german 445 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2001 Uhrzeit: 10:40:44 Sven Grelck Hallo Alex alex wrote: > wirklich erstaunlich wie tolerant E-10 käufer sind. > vorab: die E-10 ist zu dem preis eigentlich eine tolle kamera > ohne wenn und aber: die testaufnahmen mit der bücherreihe sind ein hammer. > für einen profi vö¶llig untauglich – man kann doch nicht hoffen daß eine > kamera funktioniert. Wir wollen die Kirche mal im Dorf lassen. Jede Kamera und ihr AF haben ihre Grenzen. Ich halte es primär für wichtig sie zu kennen, daher habe ich die Versuchsreihe mit den Buchrücken verö¶ffentlicht. Andere, deutlich teurere Digital-SLR-Kameras haben ähnliche Probleme. Nehmen wir mal Canon´s D30, eine Kamera, mit der die E-10 gerne verglichen wird – obwohl mit einem vergleichbar lichtstarken und ähnlicher Brennweite ausgestattetem Objektiv ca. 7.500,-DM teuer -. Das dpreview-Forum ist gut gefüllt mit AF-Problemen. Kleiner Ausschnitt gefällig? Unter der Überschrift: Stupid D30 autofocus tricks” läßt sich in folgendes nachlesen: ………..……. I wanted to use a strong target so I picked the window frame and from about 10 feet away aimed the camera such that the center focusing frame was squarely on the middle of the intersecting lines. The D30 absolutely could not focus on this….sometimes it would just hunt and hunt…other times it would snap onto a tree outside the window. ……………….. I find the autofocus of the D30 to be very puzzling. Sometimes it can focus fairly well…other times….like when aimed at the window frame it seems totally confused. ………..……… Nachzulesen und die Workarounds dazu unter http://www.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1019&message=787215 > es gibt ja viele E-10 foren und die darin enthaltenen Liebesbriefe an > dieses > gerät werden olympus sicher nicht dazu bringen etwas zu ändern. > vereinigt euch > alex Olympus hat zu Recht viele zufriedene Kunden mit dieser Kamera gefunden. Und ich gehö¶re dazu!!! Das man jedes auf den Markt gebrachte Produkt noch verbessern kann ist auch klar. Ich kenne viele Top-Produkte die bei Einführung Ihre Macken hatten ich schreibe nur Elch-Test (A-Klasse) oder Audi-TT. Letzterer forderte sogar Todesopfer!. Da mußte auch nachgebessert werden. Gruß Sven” e10.german 462 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2001 Uhrzeit: 17:17:02 Harald Hi Sven, volle Zustimmung. Die E-10 ist eine klasse Kamera. (Ich hoffe, meine kommt morgen) Wie bei allen Produkten muss man vor dem Kauf den Einsatzzweck genau kennen. Der Professionelle Sportfotograf wird sich daher auch eine D1 kaufen müssen. Für die meisten anderen Fälle ist die E-10 sehr, sehr gut. Ich habe vor dem Kauf so ziemlich alles, was auf dem Markt ist getestet – und habe mich für die E-10 entschieden. Mit den vermeindlichen Mängeln” kann ich leben und genieße dafür die Vorteile dieser Kamera. Gruss Harald P.S. Dein Vergleich mit den Todesopfern hinkt etwas. Bei allen Unfällen mit dem Audi TT wurden Fahrfehler nachgewiesen. posted via http://oly-e10.de” e10.german 469 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*