Abfotografieren von Dias

Datum: 22.01.2001 Uhrzeit: 21:00:01 Holger Thieme Hallo zusammen, hat schon mal jemand Dias mit der E10 abfotografiert? Meines Wissens gibt es nur einen Aufsatz für die C 2500L? Oder? Ich würde gerne meine alten Dias digitalisieren. Grüße aus Remscheid Holger e10.german 420 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2001 Uhrzeit: 9:05:11 Karlheinz Hallo Holger Ich habe ebenfalls die 2500L und neuerdings die E10. Der Dia – Adapter von Olympus (für 1400XL / 2500L) funktioniert an meinem E10 besser. Der 4 fach Zoom des E10 (2500L = 3fach Zoom) läßt grö¶ßere Auschnittvergrö¶sserungen zu ! Man braucht nur einen Filteradapter von 62mm auf 58mm ! — posted via http://oly-e10.de e10.german 423 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2001 Uhrzeit: 23:15:18 Christian Hallo, mit großem Interesse verfolge ich seit ein paar Tagen (E-10-Neuling !) die Beiträge in diesem Forum – Klasse! Nun habe ich eine Frage an Karlheinz und die anderen zum Abfotografieren von Dias: 1. Welche Ausstattung brauche ich dazu? Wie hoch sind die ungefähren Kosten? 2. Kann ich auch alte Negative auf diese Art digitalisieren? Grüße Christian — posted via http://oly-e10.de e10.german 437 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2001 Uhrzeit: 8:43:30 Karlheinz Hallo Cristian ! Der \DIGITAL FILM SCANNER\“ von Olympus (für 1400XL/2500L u. andere ) kostet derzeit ca 350 – DM . Für die E10 braucht man zusätzlich noch ein Adapterring 62mm > 58mm . Negative habe ich damit noch keine abfotografiert dann dazu nichts sagen . posted via http://oly-e10.de“ e10.german 441 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2001 Uhrzeit: 18:34:39 Peter Babatz > 2. Kann ich auch alte Negative auf diese Art digitalisieren? Hallo Christian, Negative funktionieren genauso – in der beiliegenden Software ist dann ein entsprechender Filter drin, der das Negativ zum Positiv macht. Davon abgesehen gibt es diesen Filter z.B. auch im Photo Genetics (ich liebe dieses Programm), dem Zusatzprogramm zu Media Suite. Gruss – Peter — posted via http://oly-e10.de e10.german 451 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2001 Uhrzeit: 9:23:16 Karlheinz Christian schrieb: > Hallo, > mit großem Interesse verfolge ich seit ein paar Tagen (E-10-Neuling !) die > Beiträge in diesem Forum – Klasse! > Nun habe ich eine Frage an Karlheinz und die anderen zum Abfotografieren > von Dias: > 1. Welche Ausstattung brauche ich dazu? Wie hoch sind die ungefähren > Kosten? > 2. Kann ich auch alte Negative auf diese Art digitalisieren? > Grüße > Christian Hallo Christian Der Filmadapter von Olympus kostet ca 350.- In der Verpackung enthalten ist ein Halter für 2 gerahmte Dias , ein Halter für ein Negativstreifen , ein Adapterring auf 43mm (für 2500L) sowie die Konfertierungsoftware für Farbnegative. Für die verwendung am E10 braucht man ein Filter-Adapterring 62 > 58 mm. Zu Abfotografieren von Farbnegative kann ich keine Angaben machen , da ich bisher nur Dias abfotografiert habe ! Die E10 hat im Vergleich zur 2500L den Vorteil daß man wegen des stärkeren Zoom mehr vergrö¶ßern kann. Gruß K.H. > — > posted via http://oly-e10.de — posted via http://oly-e10.de e10.german 459 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*