Software/Schärfe

Datum: 02.12.2000 Uhrzeit: 15:51:27 Carlos Claussen In der Gebrauchsanweisung der E 10 und in verschiedenen Foren wird empfohlen, die Schärfeeinstellung dann auf soft” zu stellen wenn beabsichtigt ist die Photos im PC weiterzubearbeiten. Ich nutze Photoimpact 6.0 Corel Photo Paint 9 und Ulead Photo Explorer (sehr zu empfehlen und umsonst!). Bei einer Einstellung auf “soft” werden die Bilder nur unscharf und bei der anschliesenden Nachbearbeitung zB mit der Einstellung “sharpen” wird die Schärfe nur subjektiv zu Lasten der Zwischentö¶ne erzeugt. Mache ich vielleicht etwas falsch? Freue mich über jeden Tip. Carlos posted via http://oly-e10.de” e10.german 51 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2000 Uhrzeit: 13:50:21 Stefan Hendricks Carlos Claussen” schrieb: > In der Gebrauchsanweisung der E 10 und in verschiedenen Foren wird > empfohlen die Schärfeeinstellung dann auf “soft” zu stellen wenn > beabsichtigt ist die Photos im PC weiterzubearbeiten. Ich nutze Ich denke dies ist ein indirekter Hinweis darauf das “soft” genau die Qualität ist die aus dem CCD kommt sprich selbst “normal” ist schon durch die Kamera nachgeschärft. Dasselbe gilt für die Kontrast-Einstellung. > Photoimpact 6.0 Corel Photo Paint 9 und Ulead Photo Explorer (sehr zu > empfehlen und umsonst!). Bei einer Einstellung auf “soft” werden die > Bilder nur unscharf und bei der anschliesenden Nachbearbeitung zB mit der > Einstellung “sharpen” wird die Schärfe nur subjektiv zu Lasten der > Zwischentö¶ne erzeugt. Mache ich vielleicht etwas falsch? Freue mich über > jeden Tip. Carlos Das spricht für die in der Firmware der E-10 eingesetzten Schärf-Algorithmen die (aber dies ist sicherlich subjektiv) besser zu sein scheinen als die der o.g. Programme. Gruss Stefan Hendricks (webmaster@oly-e10.de)” e10.german 55 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*