Taufe fotografieren

Datum: 04.02.2015 Uhrzeit: 14:59:13 Merts iotakis G. Hallo zusammen, ich habe von einer nahen Verwandten den Auftrag” bekommen die Taufe Ihres Kindes zu fotografieren. Meine Begeisterung hält dich in Grenzen weil man da mehr falsch als richtig machen kann aber Sie mö¶chte oder kann sich keinen Profi leisten. Ich habe eine EM-5 und als lichtstarke Festbrennweiten das 17er von Pana und das 45er von Olympus. Meine Zooms werden für die Kirche zu lichtschwach sein und ich mö¶chte es gerne ohne Blitz probieren. Meine Frage ans Forum. Würde mir jemand sein 12-40er M-Zuiko ausleihen wollen? Die Taufe wäre am Rosenmontag (16.02) und ich bin aus Nürnberg. Würde auch eine Kaution oder ähnliches hinterlegen für den Fall der Fälle und auch gerne für das Ausleihen etwas zahlen. Gruß aus Nürnberg Jiorgos P.S. Ich bin jemand der seit über 10 Jahren für eine Fotoversicherung zahlt aber seine Ausrüstung so behandelt dass er diese nie brauchen wird 😉 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2015 Uhrzeit: 14:40:02 Gerlinde Sachs Na, dann viel Erfolg ! Grüße Gerlinde — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*