Bildausdrucke?

Datum: 31.08.2014 Uhrzeit: 10:47:01 Peter Brockhaus Habe mal seit langen ein paar Fotos entwickeln” lassen fast alle meine Fotos existieren nur auf der Festplatte ein negatives Erbe der Digitalen Fotografie!? Meine Frage welche Grö¶ßen muss ich bei den jeweiligen Bildformaten angeben? Ohne Ausschnittverlust und ohne Rand! Zb. 3:2 Ausdruckgrö¶ße 10×15 13×18?? 16:9 ” ?? 4:3 ” ?? 3:4 ” ?? 1:1 ” ?? Welches Bildformat sollte man überhaupt am besten und häufigsten Einstellen?? Ich bevorzuge am meisten 3:2 oder 4:3. Gruß Peter posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2014 Uhrzeit: 12:37:03 Martin W. Peter Brockhaus schrieb: > Habe mal seit langen ein paar Fotos entwickeln” lassen fast > alle meine Fotos existieren nur auf der Festplatte ein negatives > Erbe der Digitalen Fotografie!? > Meine Frage welche Grö¶ßen muss ich bei den jeweiligen > Bildformaten angeben? Ohne Ausschnittverlust und ohne Rand! > Zb. 3:2 Ausdruckgrö¶ße 10×15 13×18?? > 16:9 ” ?? > 4:3 ” ?? > 3:4 ” ?? > 1:1 ” ?? > Welches Bildformat sollte man überhaupt am besten und häufigsten > Einstellen?? > Ich bevorzuge am meisten 3:2 oder 4:3. > Gruß Peter Hallo Peter es gibt unzählige Belichter (Drucker) im Netz… Bei den hö¶herwertigen stehen nicht nur die “Handelsbezeichnungen” im Netz (wie z.B. 13×18) sondern die exakten Maße mm-genau die ganz genaue Pixelauflö¶sung und das Seitenverhältnis. Obendrein geben sie an mit wieviel Beschnitt (in %) du rechnen musst. Bei einigen kannst du sogar wählen ob du einen Rand in kauf nimmst um nichts vom Bild zu verlieren (mache ich manchmal wenn ich kein “Fleisch” im Bild habe und schneide den dann ab). Klick dich einfach mal durch. lg Martin PS.: die Bilder kosten dann allerdings ein paar Cent mehr als im Drogeriemarkt um die Ecke. Dafür haben sie aber sogar Farbmanagement 😉 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2014 Uhrzeit: 15:01:03 Wolfgang Teichler Peter Brockhaus schrieb: > Welches Bildformat sollte man überhaupt am besten und häufigsten > einstellen > Nur eines 4:3! Alles andere verschenkt Pixel” Wolfgang posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2014 Uhrzeit: 16:30:03 Peter Brockhaus Hallo Martin, kannst du mir eventuell einen Online Fotobelichter empfehlen wo die pass genauen Grö¶ßen angaben angezeigt werden? Wäre Super! Lg Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.08.2014 Uhrzeit: 19:15:09 Martin W. Peter Brockhaus schrieb: > Hallo Martin, > kannst du mir eventuell einen Online Fotobelichter empfehlen wo > die pass genauen Grö¶ßen angaben angezeigt werden? > Wäre Super! > > > Lg Peter Na, Peter, ich weiß nicht, wie das hier so mit Links ist 😉 Aber was willst du? Exakte Fotos. Also google doch mal nach foto exakt” *grins* lg Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.09.2014 Uhrzeit: 20:33:31 Georg M. Wenns professionell werden soll…da habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht mit: http://www.digitaloriginal.de/ HG Georg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2014 Uhrzeit: 10:41:53 robert Was in keinster Weise auf die Eingangs genannten eingeht. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2014 Uhrzeit: 23:42:10 Stefan H. Ist aber dennoch ein guter Tipp, denn erstens ist die Qualität wirklich super und zweitens fragen die auch nach, wenn irgendwas nicht passt, z.B. wenn beim gewünschten Format ein Rand bleiben würde. Meine Erfahrungen mit diesem Laden sind in jeder Beziehung absolut positiv! LG Stefan — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.09.2014 Uhrzeit: 23:58:03 Peter Eckel Hallo Peter, > Meine Frage, welche Grö¶ßen muss ich bei den jeweiligen > Bildformaten angeben? Ohne Ausschnittverlust und ohne Rand! > […] > Welches Bildformat sollte man überhaupt am besten und häufigsten > Einstellen?? *jedes* Format, das Du an der Kamera einstellst (außer 4:3), ist mit Ausschnittverlusten behaftet, da die Kamera einfach Teile des aufgenommenen Bildes wegläßt. Der Sensor läßt sich ja nun nicht in der Grö¶ße ändern 🙂 Insofern ist die Frage eigentlich trivial zu beantworten: Wenn Du nicht aus der Kamera druckst, laß von den Formateinstellungen einfach die Finger und erledige den dem Ausgabeformat angepaßten Beschnitt in Ruhe am Rechner. Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2014 Uhrzeit: 14:24:45 Peter Brockhaus Hallo Georg, Habe mir dort Einige Fotos bestellt, muss sagen – hervorragend -. Ist kein Entwickler für Maßen Bestellung (Preis), aber für meine besten” Fotos werde ich nur noch dort bestellen!! Vielen Dank für den Tipp! Gruß Peter posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.09.2014 Uhrzeit: 20:55:13 Georg M. Peter Brockhaus schrieb: > Hallo Georg, > > Habe mir dort Einige Fotos bestellt, muss sagen – hervorragend -. > Ist kein Entwickler für Maßen Bestellung (Preis), aber für meine > besten” Fotos > werde ich nur noch dort bestellen!! > Vielen Dank für den Tipp! > Gruß Peter Hallo Peter es freut mich dass ich Dir weiterhelfen konnte. Wenn man wirklich die Auflö¶sungqualität unserer tollen Olys in der Verbindung mit den hervorragenden Zuikos auf dem Papier wiederfinden mö¶chte kostet es halt ein wenig mehr. Da sind Profis am Werk die ihr Handwerk verstehen. Für Massenbestellungen gibts ja genügend andere Anbieter…;-) HG Georg posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2014 Uhrzeit: 10:21:29 Subhash Georg M. wrote: > Da sind Profis am Werk, die ihr Handwerk verstehen. > Für Massenbestellungen gibts ja genügend andere Anbieter…;-) Das stimmt. Ich lasse FineArt-Prints machen, die kosten vielleicht das 10fache von (guter) Massenware, aber der Unterschied ist mir das bei ausgewählten künstlerischen Arbeiten wert (und andere werden bei mir kaum gedruckt bzw. belichtet). Ich habe einiges gesehen, verstehe genug von Farbverwaltung und bereite seit mehr als 15 Jahren für den Offset- und Digitaldruck vor; aber ich war und bin begeistert von der Qualität und Farbtreue, die mir diese FineArt-Prints bringen. So etwas kannte ich vorher nicht. — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2014 Uhrzeit: 20:58:01 Peter Brockhaus Hallo Georg, so was kannte ich vorher auch nicht. Aber ohne eine Spitzen Kamera wie die OM-DE-M1 (12-40mm/2,8) ist diese Qualität wohl auch nicht mö¶glich. Gruß Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.09.2014 Uhrzeit: 8:25:09 Subhash Peter Brockhaus wrote: > Aber ohne eine Spitzen Kamera wie die OM-DE-M1 (12-40mm/2,8) ist > diese Qualität wohl auch nicht mö¶glich. Auch Fotos aus der E-1, der E-3 und der E-5 profitieren von einer guten Druckerei bzw. einem guten Belichter. — Subhash Schwarzenau/Waldviertel Anschauungen photosophisch”: http://fotoblog.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.09.2014 Uhrzeit: 15:55:22 Peter Brockhaus ohne Frage…….. Gruß Peter — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*