Bildmodus Vivid verbessert AF-Leistung der ?FT-Kamreras

Datum: 23.04.2012 Uhrzeit: 8:54:24 Nicolaus C. Koretzky Bei meinen ersten Tests mit der E-M5 habe ich eine erstaunliche Feststellung gemacht: Der Bildmodus ‚Vivid‘ verbessert die Leistung des AF deutlich. Das gilt sowohl für den S-AF, der nochmals schneller zupackt (hatte das unlängst auch schon bei der E-PL3 festgestellt, glaubte aber letztlich, das sei meiner Tagesgeform geschuldet gewesen), als auch und vor allem für den C-AF. Während die Funktion des C-AF in ‚Natural‘ doch eher eine Lotterie ist – wenn er zupackt funktioniert er recht gut gut, doch meist packt er nicht zu – beißt er sich im Modus ‚Vivid‘ mindestens so zuverlässig fest wie der meiner E-5. Getestet habe ich das bisher auschließlich mit dem 14-150, weitere Tests mit anderen Objektiven wie 12-50, 75-300 und 45 1.8 werden folgen. Allerdings weiß ich nicht wie schnell, da ich diese Woche wg. des bevorstehenden Saisonsauftakts der DTM wohl extrem lange Arbeitstage haben werde. Ich hatte diese Erkenntnisse übrigens schon bei DP Review gepostet, und Brian Mosley von der Olympus Safari Group hat’s an seiner E-P3 inzwischen ebenfalls getestet und bestätigt. http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1041&message=41295531 Desweiteren erklärt er, dass das auch funktioniert, wenn man nur RAWs schießt. So habe ich das jedenfalls verstanden. Da er das aber nicht wö¶rtlich geschrieben hat, mag es auch sein, dass er RAW+JPEG meint. Auf jeden Fall wird er in Zukunft in VIVID auch noch Saturation, Kontrast und Schärfe bis zum Anschlag hochdrehen, wenn er sich schnell bewegende Motive fotografiert, da es für seine RAWs ja eh wurscht ist. Und hier schreibt ein weiterer User… http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1041&message=41295950 ….dass es an seiner Pana G2 ebenfalls funktioniert. Ich hoffe, dass das dem einen oder anderen von Euch ebenfalls nutzt. Schö¶nen Tag noch Der Nicolaus — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2012 Uhrzeit: 9:10:27 R. Wagner Am Mon, 23 Apr 2012 08:54:24 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > Ich hoffe, dass das dem einen oder anderen von Euch ebenfalls > nutzt. Ich habe die Beobachtung zu Olympus weitergegeben, mal sehen, was da kommt. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2012 Uhrzeit: 11:46:38 Martin Wieprecht Nicolaus C. Koretzky schrieb: > Bei meinen ersten Tests mit der E-M5 habe ich eine erstaunliche > Feststellung gemacht: Der Bildmodus ‚Vivid‘ verbessert die > Leistung des AF deutlich. Das gilt sowohl für den S-AF, der > nochmals schneller zupackt (hatte das unlängst auch schon bei der > E-PL3 festgestellt, glaubte aber letztlich, das sei meiner > Tagesgeform geschuldet gewesen), als auch und vor allem für den > C-AF. > > … > > Ich hoffe, dass das dem einen oder anderen von Euch ebenfalls > nutzt. > > Schö¶nen Tag noch > > Der Nicolaus Das ist spannend… Ich hatte neulich den Eindruck, daß der AF meiner E-P3 mit Art-Filter alter S/W-Film“ bei wenig Licht deutlich schlechter ist als ohne den Filter. Wo die „normale“ E-P3 noch gut arbeitet fand sie mit dem Filter keinen Fokus mehr. Habe das als Einbildung abgetan. Aber jetzt frage ich mich natürlich auch an welcher Stelle in der Prozesskette der AF greift… (knipse in JPG+RAW) verwunderte Grüße Martin posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.04.2012 Uhrzeit: 25:07:33 Nicolaus C. Koretzky So, um das jetzt auch mal mit Bildern zu belegen, hier der Link zum Resultat eines hektischen Quick-and-dirty-Tests, den ich heute Nachmittag in einem halben Stündchen mit der E-M5 und dem M.Zuiko 75-300 geschossen habe. http://www.flickr.com/photos/63427925@N00/sets/72157629520530664/show/ Bitte ignoriert alles außer der C-AF-Leistung, um Bildkomposition etc. oder Farbkorrekturen per EBV konnte ich mich in der Eile wirklich nicht kümmerm. — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 7:50:37 R. Wagner Am Tue, 24 Apr 2012 01:07:33 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > http://www.flickr.com/photos/63427925@N00/sets/72157629520530664/show/ Unglaublich. Wie waren die genauen Einstellungen? Und das sind wirklich alle Bilder hintereinander? Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 9:25:55 Nicolaus C. Koretzky R. Wagner schrieb: > Am Tue, 24 Apr 2012 01:07:33 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > >> http://www.flickr.com/photos/63427925@N00/sets/72157629520530664/show/ > > Unglaublich. Wie waren die genauen Einstellungen? Und das sind > wirklich alle Bilder hintereinander? > > Grüße > Reinhard Wagner Hallö¶chen Reinhard, Vivid mit Schärfe, Kontrast und Sättigung auf 0. Und: Bei dem Auto ja, und bei den beiden Chow-Serien habe ich ein einziges unscharfes Bild rausgenommen. Das hab‘ ich mit der E-5 so eigentlich nie hinbekommen. Ganz ehrlich. Bei den Pei allerding gelingen mir solch lange Serien noch nicht. Das liegt aber vor Allem daran, dass mir in der Serienbildfunktion ein sichtbares AF-Feld fehlt, das mir hilft, mich zu orientieren und die Hunde im Fokus zu halten. Denn wie die beiden zusammen loslaufen, halten die keineswegs immer Kurs. Aber das wird schon. Ist halt ’ne Übungssache. Auf jeden Fall steht für mich seit gestern fest, dass ich keine DSLR mehr brauche. Da freut sich der Rücken!!! — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 10:37:36 R. Wagner Am Tue, 24 Apr 2012 09:25:55 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > Das hab‘ ich mit der E-5 > so eigentlich nie hinbekommen. Ich auch nicht. Und ich habe immer behauptet, dass ich C-AF kann. Wenn man sich überlegt, dass die spiegellose Technik erst drei Jahre alt ist – und wieviel Jahre der Spiegel schon Entwicklungszeit hinter sich hat. Da rollt was auf uns zu…. Grüße Reinhard Wagner PS: das Patent für den LiveBulb ist jetzt erst verö¶ffentlicht worden – das lag zwei Jahre beim Patentamt auf Eis. (Das ist dieser Trick: etwas anmelden, aber das Patent nicht prüfen lassen. Dadurch ist die Technologie geschützt, aber sie wird nicht verö¶ffentlicht.) Wer weiß, was Olympus noch für Ideen ausgebrütet hat, auch in Bezug auf die Ansteuerung der alten Objektive. Denn wenn ihnen da was eingefallen ist, was wirklich gut funktioniert, dann bin ich mir sicher, dass sie das nicht verö¶ffentlichen, bevor nicht die Kamera draussen ist – sonst werden da einige Hersteller nichts eiligeres zu tun haben, als das nachzubauen um ihren Objektivpark zu retten…. —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 11:03:52 Nicolaus C. Koretzky R. Wagner schrieb: > Am Tue, 24 Apr 2012 09:25:55 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > >> Das hab‘ ich mit der E-5 >> so eigentlich nie hinbekommen. > > Ich auch nicht. Und ich habe immer behauptet, dass ich C-AF kann. > > Wenn man sich überlegt, dass die spiegellose Technik erst drei > Jahre alt ist – und wieviel Jahre der Spiegel schon > Entwicklungszeit hinter sich hat. > > Da rollt was auf uns zu…. Es klingt zwar bekloppt, Reinhard, aber als ich gestern nun festgestellt habe, dass das mit dem 75-300 auch so gut geht, hab‘ ich tatsächlich ein paar Glücks-Tränen in den Augen gehabt. Hätte mir nie erträumt, dass das schon mit dieser Generation was werden kö¶nnte. Endlich kann ich wieder unbeschwert losziehen, ohne mir Sorgen um meinen Rücken machen zu müssen. Die E-M5 macht mich richtig, richtig glücklich. By the way: Hab gerade mal versuchtm bei Olypedia herauszufinden, wie ich die Auslö¶sungen an meiner E-5 feststellen kann, bin aber offenbar zu blö¶de, den richtigen Suchbegriff einzugeben. Kö¶nntest Du mir bitte den entsprechenden Link zukommen lassen? Herzlichen Dank Der Nicolaus — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 14:36:25 R. Wagner Am Tue, 24 Apr 2012 11:03:52 +0200 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > Kö¶nntest > Du mir bitte den entsprechenden Link zukommen lassen? http://olypedia.de/Tastenkombinationen Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.04.2012 Uhrzeit: 14:41:57 Nicolaus C. Koretzky Gracie mille! — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 5:56:34 Wolfgang Teichler Nicolaus C. Koretzky schrieb: > ……Das liegt aber vor Allem daran, dass mir in der > Serienbildfunktion ein sichtbares AF-Feld fehlt, das mir hilft, mich zu >orientieren und die Hunde im Fokus zu halten. Denn wie die beiden >zusammen loslaufen,halten die keineswegs immer Kurs. > > Aber das wird schon. Ist halt ’ne Übungssache. > Auf jeden Fall steht für mich seit gestern fest, dass ich keine > DSLR mehr brauche. Da freut sich der Rücken!!! Hallo Nikolaus, vielleicht hilft der 9-Feld Modus. Da wird ja das Fadenkreuz“ deutlich grö¶ßer. Da du ja schon auf das „vivid-Wunder“ gestoßen bist gibt es ja Hoffnung dass sich durch die Einbeziehung des Umfeldes (durch das nächste Wunder)die Geschwindigkeit nicht nennenswert verändert. Ich komme zur Zeit nicht selbst zum Testen da sich die ca. 30 verwilderten Hunde auf meiner sibierchen Baustelle im satten Zustand nicht bewegen und im hungrigen Zustand so schnell und unberechenbar sind dass es ratsam ist keine AF-Tests durchzuführen. Wolfgang Teichler PS: Was machst du eigentlich im Rahmen der DTM? Ihr ward ja an diesem Wochenende in meiner Erstheimat Wiesbaden zur Erö¶ffnung. posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 7:28:43 Nicolaus C. Koretzky Wolfgang Teichler schrieb: > Hallo Nikolaus, > > vielleicht hilft der 9-Feld Modus. Da wird ja das Fadenkreuz“ > deutlich grö¶ßer. Da du ja schon auf das „vivid-Wunder“ gestoßen > bist gibt es ja Hoffnung dass sich durch die Einbeziehung des > Umfeldes (durch das nächste Wunder)die Geschwindigkeit nicht > nennenswert verändert. Ich komme zur Zeit nicht selbst zum > Testen da sich die ca. 30 verwilderten Hunde auf meiner > sibierchen Baustelle im satten Zustand nicht bewegen und im > hungrigen Zustand so schnell und unberechenbar sind dass es > ratsam ist keine AF-Tests durchzuführen. Morgen Wolfgang! Uhuh – da wäre ich auch lieber vorsichtig. Wenn 30 hungrige Hunde hastig hetzen kann’s unangenehm werden. Die Idee mit den neun Feldern ist nicht schlecht und wird mal ausprobiert – ich befürchte allerdings dass der AF sich dann ein anderes Ziel sucht als die Hunde. Aber probieren kostet ja nix – ist ja kein Film mehr drin. *grinst* > PS: Was machst du eigentlich im Rahmen der DTM? Ihr ward ja an > diesem Wochenende in meiner Erstheimat Wiesbaden zur Erö¶ffnung. Ich produziere fast alle englischen Texte. Bin allerdings nur noch selten vor Ort. posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 7:32:21 R. Wagner Am Wed, 25 Apr 2012 05:56:34 +0200 schrieb Wolfgang Teichler: > Da du ja schon auf das vivid-Wunder“ gestoßen > bist gestern selber mit Vivid C-AF und dem 75-300 auf Pirsch gegangen. Es ist unglaublich. Knackescharf trotz Verkehrsgewühl. Ich habe einen Motorradfahrer erwischt der überhaupt nur eine Sekunde zu sehen war. Das war’s endgültig mit dem Spiegel. Und Terada hat schon angekündigt: Nahziel sind 9fps mit C-AF. FT hat nur noch einen Vorteil: unglaublich gute Objektive. Sobald Olympus die Ansteuerung der FTs lö¶st ist der Drops endgültig gelutscht. Grüße Reinhard Wagner“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 8:16:44 Nicolaus C. Koretzky R. Wagner schrieb: > Am Wed, 25 Apr 2012 05:56:34 +0200 schrieb Wolfgang Teichler: > >> Da du ja schon auf das vivid-Wunder“ gestoßen >> bist > gestern selber mit Vivid C-AF und dem 75-300 auf Pirsch gegangen. > Es ist unglaublich. Knackescharf trotz Verkehrsgewühl. Ich habe > einen Motorradfahrer erwischt der überhaupt nur eine Sekunde zu > sehen war. > Das war’s endgültig mit dem Spiegel. Und Terada hat schon > angekündigt: Nahziel sind 9fps mit C-AF. FT hat nur noch einen > Vorteil: unglaublich gute Objektive. Sobald Olympus die Ansteuerung > der FTs lö¶st ist der Drops endgültig gelutscht. Yep so isses. Ich bin jeden Tag aufs Neue geplättet. posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 9:12:58 Andy > Das war’s endgültig mit dem Spiegel. Wenn Du mit der Nachricht ins C, N und vor allem SLT-Lager gehst, nimm Dir den OlyWolator mit …. 😉 Andy imoldtimerspiegelmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 9:18:48 Peter Eckel Hallo Reinhard, > Das war’s endgültig mit dem Spiegel. Und Terada hat schon > angekündigt: Nahziel sind 9fps mit C-AF. FT hat nur noch einen > Vorteil: unglaublich gute Objektive. exakt. Oder, um es andersherum zu sagen: MFT hat noch einen großen Nachteil: Mediokre Objektive. Aber da tut sich ja anscheinend was, die letzten Neuvorstellungen waren schon mal recht vielversprechend (wenn man mal vom 12-50 absieht). > Sobald Olympus die Ansteuerung der FTs lö¶st ist der Drops endgültig > gelutscht. Lieber heute als morgen. Allerdings darf das Gehäuse dann gern auch nochmal einen Tacken grö¶ßer und stabiler sein – so in der Richtung der E-M5 mit angesetztem Handgriff ohne Batteriefach, das sollte passen, und dann sollte es auch mö¶glich sein, wieder die Ergonomie einer E-1 zu erreichen. Das, und ein akzeptabler AF mit den Top Pro-Objektiven, dann ist die Zeit für die Entspiegelung für mich gekommen. Hoffen wir, daß sie das schnell in den Griff bekommen. Viele Grüße, Pete. —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 9:38:27 R. Wagner Am Wed, 25 Apr 2012 09:12:58 +0200 schrieb Andy: >> Das war’s endgültig mit dem Spiegel. > > Wenn Du mit der Nachricht ins C, N und vor allem SLT-Lager gehst, > nimm Dir den OlyWolator mit …. 😉 😉 Kaliber ist nur noch durch eines zu ersetzen: grö¶ßeres Kaliber…. 😉 Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 9:52:20 Andy > wieder die Ergonomie einer E-1 zu erreichen. Kommt bald, die E1 ist ja langsam auch schon ein Oldtimer – und da passt sie dann wieder ins Retro-Denken 😀 Andy imretromodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 10:22:56 Roland Franz Hallo Reinhard, > gestern selber mit Vivid, C-AF und dem 75-300 auf Pirsch gegangen. > Es ist unglaublich. Knackescharf trotz Verkehrsgewühl. Ich habe > einen Motorradfahrer erwischt, der überhaupt nur eine Sekunde zu > sehen war. Mich würde mal interessieren _warum_ die Einstellung auf den Modus Vivid die Leistung des Autofokus verbessern sollte, da ich mir überhaupt keinen Zusammenhang zwischen beiden Funktionen vorstellen kann. Ich hatte mir schon mal überlegt, das eventuell für die Aufbereitung der anderen Bildmodi soviel Rechenleistung und Zeit aufgewendet wird, das die Autofokusleistung für das nächste Bild darunter leidet, während der Vivid-Modus entsprechend wenig Leistung benö¶tigt. Allerdings dürfte dann eigentlich kein Unterschied zwischen z.B. Modus Natural und Vivid bestehen, da ja diese Modi sich eigentlich nicht groß unterscheiden. Ich finde das Alles sehr merkwürdig. > Und Terada hat schon angekündigt: Nahziel sind 9fps mit C-AF. Das dürfte dann der Hinweis auf eine Profi-PEN bzw OM-D sein. > Sobald Olympus die Ansteuerung der FTs lö¶st ist der Drops > endgültig gelutscht. Ich hätte nicht gedacht das das so schnell geht. Gruß Roland — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 10:25:58 Roland Franz Hallo Andy, > … nimm Dir den OlyWolator mit …. 😉 Was ist das? Gruß Roland — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 10:41:23 0liver Waletzk0 On 2012-04-25 08:25:58 +0000, Roland Franz said: >> … nimm Dir den OlyWolator mit …. 😉 > > Was ist das? Vielleicht sowas: http://www.hupperts.de/foto/MuethOs/20120419_100546_P4194162.jpg 😉 — LG Olyver —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 10:55:03 R. Wagner Am Wed, 25 Apr 2012 10:41:23 +0200 schrieb 0liver Waletzk0: >>> … nimm Dir den OlyWolator mit …. 😉 >> >> Was ist das? > > Vielleicht sowas: > http://www.hupperts.de/foto/MuethOs/20120419_100546_P4194162.jpg Nein. http://www.oly-forum.com/gallery/view/der-olynator Und in Aktion: http://www.youtube.com/watch?v=qp7_kT8okbo Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 11:07:36 R. Wagner Am Wed, 25 Apr 2012 10:22:56 +0200 schrieb Roland Franz: > Mich würde mal interessieren _warum_ die Einstellung auf den > Modus Vivid die Leistung des Autofokus verbessern sollte, da ich > mir überhaupt keinen Zusammenhang zwischen beiden Funktionen > vorstellen kann. Ich habe ja eine Anfrage nach Tokio gestartet, aber noch keine Antwort. Aber prinzipiell ist das logisch – denn es wird ja als Grundlage der Kontrastermittlung das Sensorbild hergenommen. Nun kö¶nnte man nur für die Zwecke des KAF ein eigenes Bild aus dem RAW entwickeln – oder simpel das Bild nehmen, das bereits vorhanden ist. Und offensichtlich ist man bei Olympus den Weg gegangen, das Bild zu nehmen, das bereits da ist. Und das wird eben durch die JPG-Einstellungen beeinflusst. Und das geht auch bei RAW weil da ja auch ein entwickeltes Bild vorhanden ist ,das als Vorschau ins RAW eingebettet wird. Ist recht simpel, man muss nur drauf kommen. Eine Weiterung ist, dass man, durch eine getrennte Entwicklung für die Zwecke des KAF, dessen Effektivität nochmals enorm steigern kö¶nnte. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 11:20:59 0liver Waletzk0 On 2012-04-25 08:55:03 +0000, R. Wagner said: >> Vielleicht sowas: >> http://www.hupperts.de/foto/MuethOs/20120419_100546_P4194162.jpg > > Nein. > > http://www.oly-forum.com/gallery/view/der-olynator > > Und in Aktion: > > http://www.youtube.com/watch?v=qp7_kT8okbo O.k. – ich muss mich offensichtlich noch in die Terminologie einarbeiten! — LG Olyver —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 11:22:59 0liver Waletzk0 On 2012-04-25 09:07:36 +0000, R. Wagner said: > Am Wed, 25 Apr 2012 10:22:56 +0200 schrieb Roland Franz: > >> Mich würde mal interessieren _warum_ die Einstellung auf den >> Modus Vivid die Leistung des Autofokus verbessern sollte, da ich >> mir überhaupt keinen Zusammenhang zwischen beiden Funktionen >> vorstellen kann. > > Ich habe ja eine Anfrage nach Tokio gestartet, aber noch keine > Antwort. Aber prinzipiell ist das logisch – denn es wird ja als > Grundlage der Kontrastermittlung das Sensorbild hergenommen. Hat so etwas schon jemand an der E-5 ausprobiert??? Schö¶n wär’s – allein mir fehlt der Glaube… — LG Olyver —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 11:39:58 Nicolaus C. Koretzky Roland Franz schrieb: > Hallo Reinhard, > >> gestern selber mit Vivid, C-AF und dem 75-300 auf Pirsch gegangen. >> Es ist unglaublich. Knackescharf trotz Verkehrsgewühl. Ich habe >> einen Motorradfahrer erwischt, der überhaupt nur eine Sekunde zu >> sehen war. > > Mich würde mal interessieren _warum_ die Einstellung auf den > Modus Vivid die Leistung des Autofokus verbessern sollte, da ich > mir überhaupt keinen Zusammenhang zwischen beiden Funktionen > vorstellen kann. > Ich hatte mir schon mal überlegt, das eventuell für die > Aufbereitung der anderen Bildmodi soviel Rechenleistung und Zeit > aufgewendet wird, das die Autofokusleistung für das nächste Bild > darunter leidet, während der Vivid-Modus entsprechend wenig > Leistung benö¶tigt. Allerdings dürfte dann eigentlich kein > Unterschied zwischen z.B. Modus Natural und Vivid bestehen, da ja > diese Modi sich eigentlich nicht groß unterscheiden. > Ich finde das Alles sehr merkwürdig. Hallö¶chen Roland, es geht weniger um die geschwindigkeit des C-AF. Die ist in in ‚vivid# auch nicht deutlichbhö¶her, soweit ich das bisher feststellen konnte. Der Unterschied ist der folgende: In Vivid beißt sich der C-AF genauso zuverläässig fest wie der meiner E-5 mit dem 50-200 SWD, in ‚Natural‘ dagegen misslingt ihm das maist und Du hast vom ersten Schuss an unscharfe Bilder. Wie schnell der C-AF genau ist kann ich im Moment noch nicht beurteilen, da mir unsere schnellerebn hunde – die Shar Pei – aufgrund ihres Zickzack-Laufens und des im Serienbild-Modus ab dem ersten Auslö¶sen nicht mehr sichtbaren AF-Felds bei langen Brennweiten (die 300 mm sind eh neu für mich) ständig aus dem Fokus flutschen. Aber ich arbeite dran. — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 12:58:15 Dieter Bethke Hallo Reinhard, > > Und in Aktion: > > http://www.youtube.com/watch?v=qp7_kT8okbo > > Grüße > Reinhard Wagner Ich bewundere euren Spaß an der Aktion und die Mühe die ihr euch gemacht habt. Ganz klar. Aber ich wundere mich warum Fotografen sich selbst so gerne in diesen zweifelhaften Zusammenhang zu Waffeneinsatz stellen. Es gibt ja einige solcher Videos im Netz. Haben wir nicht schon ein ausreichend großes Akzeptanzproblem in der ö–ffentlichkeit? So von wegen »alles Paparazzi« und Leute »abschießen«. Anregende Grüße, Dieter — fotofreaks.de – Fotografieren ist mehr als nur den Auslö¶ser zu drücken —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 13:11:44 R. Wagner Am Wed, 25 Apr 2012 12:58:15 +0200 schrieb Dieter Bethke: > Aber ich wundere mich warum Fotografen sich selbst so gerne in > diesen zweifelhaften Zusammenhang zu Waffeneinsatz stellen. Ich weiß nicht, wie es bei anderen ist: aber für mich ist dieser Zusammenhang sowieso da. Sowohl im übertragenen Sinne, als auch im tatsächlichen Sinne, dass Fotos tö¶ten. Dadurch, dass man den Zusammenhang negiert, verändert man nichts. Wir haben bewusst keine Schussgeräusche oder sonstigen Unfug eingeschnitten. (wie das einige Niederländer gemacht haben) Wir haben nichtmal einen Markenkrieg inszensiert (sind alles Olys). Die umstehenden Personen haben sich kö¶stlich amüsiert und ich denke, der ganze Plot ist so albern, dass man die Intention durchaus verstehen kann. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 14:25:18 Josef P. R. Wagner schrieb: > Am Wed, 25 Apr 2012 12:58:15 +0200 schrieb Dieter Bethke: > >> Aber ich wundere mich warum Fotografen sich selbst so gerne in >> diesen zweifelhaften Zusammenhang zu Waffeneinsatz stellen. > > Die umstehenden Personen haben sich kö¶stlich amüsiert… > …. auch die Akteure 🙂 LG Josef — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.04.2012 Uhrzeit: 18:40:56 CHRISTIAN J00STEN Moin Andy. Andy formulierte am Mittwoch : >> wieder die Ergonomie einer E-1 zu erreichen. > > Kommt bald, die E1 ist ja langsam auch schon ein Oldtimer – und da > passt sie dann wieder ins Retro-Denken 😀 Hihi, ist ja witzig. Genau dieser E1-Retro-Gedanke geisterte neulich beim Terrassenplausch auf der Mayenswarft auch schon herum. @Nils, gib das doch mal an Tokyo weiter. 😉 VG, Christian —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2012 Uhrzeit: 8:15:37 Tom Wesse Coooooooooooooooolllllllllllllllllllll, Wan habt ihr denn das Novoflex ausgepackt? — posted via https://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*