Neue Kamera von Olympus

Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 16:17:59 Uli Stühlen Olympus hat eine sehr schö¶ne neue Kamera vorgestellt (i-Speed PL), leider passen weder FT- noch meine mFT-Objektive dran sondern nur PL-Mount und die Preisklasse ist auch jenseits von Gut und Bö¶se, aber die Ergebnisse kö¶nnen sich sehen lassen: http://vimeo.com/35700926 Grüße Uli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 16:46:16 R. Wagner Am Fri, 17 Feb 2012 15:17:59 +0100 schrieb Uli Stühlen: > Olympus hat eine sehr schö¶ne neue Kamera vorgestellt (i-Speed > PL), leider passen weder FT- noch meine mFT-Objektive dran > sondern nur PL-Mount und die Preisklasse ist auch jenseits von > Gut und Bö¶se, aber die Ergebnisse kö¶nnen sich sehen lassen: > > http://vimeo.com/35700926 Das ist ja mal was….. Da ist ja allerhand Know-How im Haus… grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 16:49:58 R. Wagner Am Fri, 17 Feb 2012 15:46:16 +0100 schrieb R. Wagner: >> Olympus hat eine sehr schö¶ne neue Kamera vorgestellt (i-Speed >> PL), leider passen weder FT- noch meine mFT-Objektive dran >> sondern nur PL-Mount und die Preisklasse ist auch jenseits von >> Gut und Bö¶se, aber die Ergebnisse kö¶nnen sich sehen lassen: >> >> http://vimeo.com/35700926 > > Das ist ja mal was….. Da ist ja allerhand Know-How im Haus… http://blog.bavaria-film-interactive.de/2012/01/hi-speed-und-low-cost-die-olympus-i-speed-pl/ Wow….. grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 16:51:05 Uli Stühlen Soll noch mal einer sagen, Olympus würde keine Kameras für Profis entwickeln. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 19:18:16 Katharina Noord Eigentlich für Forschungsanwendungen entwickelt i-speed 3: Qualitativ hochwertiger speziell entwickelter CMOS-Sensor mit einer Auflö¶sung von 1280 x 1024 Pixeln Aufnahme bei voller Auflö¶sung mit bis zu 2.000 Bildern/Sekunde Maximale Aufnahmegeschwindigkeit von 150.000 Bildern/Sekunde” Wievel hatte noch die E-M5? lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 20:10:19 wolfgang_r Katharina Noord schrieb: > Eigentlich für Forschungsanwendungen entwickelt > > i-speed 3: > > Qualitativ hochwertiger speziell entwickelter CMOS-Sensor mit > einer Auflö¶sung von 1280 x 1024 Pixeln > Aufnahme bei voller Auflö¶sung mit bis zu 2.000 Bildern/Sekunde > Maximale Aufnahmegeschwindigkeit von 150.000 Bildern/Sekunde” > Wievel hatte noch die E-M5? > lg Katharina > posted via http://oly-e.de Ist doch aaaalt. Wie wärs mit 1.000.000 fps.. http://www.olympus-ims.com/de/hsv-products/i-speed-fs/ posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 20:24:45 R. Wagner Am Fri, 17 Feb 2012 18:18:16 +0100 schrieb Katharina Noord: > Wievel hatte noch die E-M5? Das liegt nur daran, dass der Ringspeicher in die E-M5 nicht ‘reingepasst hat….. grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 21:03:07 Manfred Paul Am Fri, 17 Feb 2012 15:51:05 +0100 schrieb Uli Stühlen: > Soll noch mal einer sagen, Olympus würde keine Kameras für Profis > entwickeln. und das auch noch im Vollformat” 😉 Gruß Manfred” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.02.2012 Uhrzeit: 21:21:31 Roland Franz Hallo Manfred, > und das auch noch im Vollformat” 😉 Nö¶ der Sensor ist “nur” 26 8 X 21 5mm groß. Dafür hat er aber pro Pixel rund eine Breite (Fläche) von 21um (440qum) die E-M5 von 3 8um (14 2qum). Gruß Roland posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.02.2012 Uhrzeit: 16:13:24 Tom Wesse Moin, Also jetzt mal im Ernst, 9 Bilder pro Sekunde sind ja schon sehr heiß. Aber anscheinend geht da ja noch einiges mehr. Man darf gespannt sein. 6+8=XIV — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.02.2012 Uhrzeit: 17:16:32 Nicolaus C. Koretzky Hier mal ein kleiner Vergleich: ISO 12.800 mit der E-M5… http://fourthirds-user.com/sample_images/366/OMD60818.jpg ….und der E-P3. http://fourthirds-user.com/sample_images/366/P2162503.jpg Das ist schon sehr beeindruckend, finde ich. Auch wenn für mich persö¶nlich die High-ISO-Leistung eher unwichtig ist. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.02.2012 Uhrzeit: 17:46:54 R. Wagner Am Sat, 18 Feb 2012 16:16:32 +0100 schrieb Nicolaus C. Koretzky: > ISO 12.800 mit der E-M5… > http://fourthirds-user.com/sample_images/366/OMD60818.jpg Hihi – die Shampooflaschen aus dem Collegehotel. Sieht auf dem Bild ganz toll aus – ist aber reduzierte Auflö¶sung. Wenn man die hohen Empfindlichkeiten im JPG in 100% ansieht, dann sieht man, wie gebügelt wird. Solche Strukturen wie auf dem Bild kriegt der Algorithmus ganz brauchbar hin – Stoff- und Faserstrukturen nicht. Das ist aber im Endeffekt bei allen Kameras so – 12800 in 100% auf Stoff kann keiner. Aber auch im RAW: die E-M5 kann eine Blende mehr als die E-5. Und das bedeutet, dass sie im Alltagsbetrieb für Zeitung etc. bis auf 6400 gejagt werden kann. Und das reicht für alle Anwendungen, die ich mir so vorstellen kann. Und in ISO 1600 ist sie sehr, sehr brauchbar. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.02.2012 Uhrzeit: 18:12:37 Katharina Noord R. Wagner schrieb: > Und in ISO 1600 ist sie sehr, sehr > brauchbar. Mit Hilfe von einer guten (Ent)Rauschsoftware finde ich bei der E-5 schon 1600 in den meisten Situationen sehr gut brauchbar (Nicht für A2 Ausdruck;-)) Noch eine Blende mehr reicht mir vollkommen aus. Ist das Licht noch schlechter, dann mag ich eh nicht mehr fotografieren oder mache lieber echte Nachtaufnahmen. lg, Katharina — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*