PEN TRUCK

Datum: 16.11.2011 Uhrzeit: 23:32:49 Thomas Hondrich Auch wenn es wenig Info beinhaltet. Ich war heute in Neuwied und habe den PEN Truck besucht. Ich konnte eine Pen meiner Wahl aussuchen und knipsen bis die Karte voll war. Diese konnte ich anschließend sogar behalten. Den Truck begleiten sechs recht junge Leute (ich schätze zwischen 20 und 30 Jahre alt). Alle sehr freudlich frö¶hlich und trotz blö¶der Fragen (meinerseits) sehr geduldig. Dann gab es einen Workshop ab 17.00 Uhr. Teilnehmerzahl mit meiner Freundin : 3 (drei). Schade ! Da geben sich die Leute so viel Mühe… Wie gesagt… Wenig Botschaft Gute Nacht. MfG Thomas Hondrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.11.2011 Uhrzeit: 19:20:42 T.Wesse Hallo, hatten die auch Zubehö¶r dabei? Mich interessier insbesondere Sucher und Ft Adapter. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.11.2011 Uhrzeit: 19:20:42 T.Wesse Hallo, hatten die auch Zubehö¶r dabei? Mich interessier insbesondere Sucher und Ft Adapter. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.11.2011 Uhrzeit: 21:17:45 Eckhard Hallo Oliver, Danke für Deinen Hinweis – dass der Truck in Mannheim Station macht, war mir entgangen. Der schwarze Truck-Pfleil auf der Landkarte versteckt sich hinter dem von Schwetzingen, da er vö¶llig falsch auf den Marktplatz von Schwetzingen-Hirschacker platziert ist, nicht auf den Mannheimer Marktplatz in der Innenstadt zeigt. Für mich ist dies leider symptomatisch, leider scheint diese Werbekampagne so wie es bei mir ankommt reichlich schlecht organisiert. Da sollten sich Besucher drängeln – und nicht einmal die Zeiten sind angegeben. Da werden die lt. Besucherbericht engagierten Mitarbeiter verheizt, die Kampagne dient wohl nur der firmeninternen Aktionismus-Rechtfertigungsstatistik. Oliver Ge.ibel schrieb: > … in Mannheim – – – 13 – dass musste nach meinen harten Worten wohl sein — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.11.2011 Uhrzeit: 24:26:48 Oliver Ge.ibel Hi Roland, Roland Franz schrieb: > Hallo Eckhard, > >> Für mich ist dies leider symptomatisch, leider scheint diese >> Werbekampagne so wie es bei mir ankommt reichlich schlecht >> organisiert. Was ich schade finde. Oly ist digital doch recht präsent, meine ich zu aktuell zu merken. Der Hauptteil der Zielgruppe dürfte sich aber eher selten auf facebook tummeln oder Fotomagazine lesen. Oly fehlt im echten Leben – auf Bahnhö¶fen, Film-, Foto-, Kulturfestivals, Volksfesten etc. > > Noch besser fand ich die Flagshipsstores”. Bei einem Besuch bei > einem in der Nähe befindlichen (Saturn) wusste keiner der > Anwesenden irgend etwas über eine Olympus-Aktion. Bei uns im Saturn MA war es ebenso. Immerhin hat der sehr freundliche Verkäufer mit mir nach der PEN-Website gesucht und nach Durchlesen des Textes angeboten “wenn es da steht dann machen wir das auch”. Hab dann aber erstmal aus Zeitgründen verzichtet. > Ich habe dann mal bei Olympus angerufen der Verantwortliche war > nicht zu sprechen (was habe ich eigentlich erwartet?). Mein > Vorschlag doch in der Zukunft vielleicht den ö¶rtlichen > Fotofachhändler mit der Durchführung solcher Veranstaltungen zu > beauftragen fand mein Ersatzgesprächspartner eine tolle Idee und > er wolle das mal an den Verantwortlichen weitergeben. Vielleicht > macht er das ja wirklich glauben tue ich es nicht. Die Frage ist ob es bei Oly in D tatsächlich einen Marketingverantwortlichen gibt 😉 Grüße Oli posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.11.2011 Uhrzeit: 25:24:54 WolfgangPe Roland Franz” schrieb im Newsbeitrag news:4ec56adb47f48.69f@oly-e.de… > Noch besser fand ich die “Flagshipsstores”. Bei einem Besuch bei > einem in der Nähe befindlichen (Saturn) wusste keiner der > Anwesenden irgend etwas über eine Olympus-Aktion. Ausleihen war > mö¶glich allerdings nur gegen vorherige Entrichtung des > Kaufpreises. Sollte die Kamera eine Beschädigung oder > Gebrauchsspuren aufweisen aufweisen ginge das natürlich auf > meine Kosten. Auf eine Ausleihen habe ich dann verzichtet. > Ich bat dann mir doch zumindest mal eine EP3 mit Kit-Objektiv zu > zeigen. Auch das war nicht mö¶glich da man die EP3 nicht im > Angebot hat. Ich war heute in Nürnberg in dem Flagshipsstore. Das war recht gut organisiert weil der Händler eine Hausmesse veranstaltet hat und da war auch Olympus vertreten. Es waren 2 Leute von Olympus da. Der Stand war eigentlich kein Stand sondern ein Tisch. Canon hatte mehr Leute und einen richtigen Stand. Es gab auch noch Taschen Stative und Blitze und Objektivhersteller. Den tollen Objektivdeckel für die XZ-1 wollte ich mir ansehen den hatten sie aber nicht und auch nichts davon gehö¶rt das es ihn gibt. Grüße Wolfgang” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.11.2011 Uhrzeit: 25:09:02 Gisela Dennig Erstmal Huhu” Thomas. Ich war auch in Neuwied. Kam dort gegen Mittag (bewaffnet mit meiner E-PL1 14-150mm und VF-2) an und es gab noch ausreichend Kameras. Da ich mich schon mal mit einer E-PL3 auseinandersetzen durfte habe ich mich für die E-P3 entschieden. Diese wurde mir mit Kit-Objektiv übergeben und ich war den ganzen Nachmittag damit unterwegs. Zwischendurch machte zwar der Akku schlapp aber der wurde mir anstandslos ausgetauscht. Der VF-2 blieb auf meiner E-PL1 denn das Auslö¶sen auf dem Touchscreen hat mich doch sehr fasziniert. Alles in allem war es ein schö¶ner Nachmittag bei allerfeinstem Wetter. Die Kamera weckt zwar Begehrlichkeiten aber ich gehö¶re nicht zu den Menschen die immer unbedingt das Allerneueste haben mö¶chten. Da sich die Bildqualität zwischen E-PL1 und E-P3 m.E. nicht unterscheidet bleibe ich vorerst mit meiner E-PL1 glücklich bei der ich eigentlich nur das AF-Hilfslicht und die Schnelligkeit gegenüber der E-P3 vermisse. Die Bilder meiner E-P3 Exkursion gibt es hier zu sehen. http://geebo.de/4images/categories.php?cat_id=199 Liebe Grüsse Gisela posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*