Sensorreinigung

Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 9:53:36 Ulrich Walther Im Archiv fand ich Reinhards Tipp zur Sensorreinigung: Am Mon, 25 Oct 2010 07:15:11 +0200 schrieb Jarmo Evers: > Gibt es alternative Reinigungstricks? Meine erprobte Buschreinigungsmethode: – 90% Ethanol aus der Apotheke (gibt’s überall) – Kosmetiktücher OHNE Aloe Vera oder sonstigen Schnickschnack. – billiger Pinsel oder anderes Ding, das am hinteren Ende einen dünnen Holzstab hat. – Schere Hände gründlich waschen und entfetten. Reinigungsmodus der Kamera einschalten. (Keine Panik, frischer Akku reicht über ein Stunde) Mit der Schere das Kosmetiktuch in knapp handtellergroße, quadratische Stücke schneiden. Pro Reinigung braucht man etwa vier oder fünf Stücke. (Nicht reissen! Das fusselt!) Die Stücke so um das hinere Ende des Holzpinsels wickeln, dass die Hälfte übersteht, dann scharf abknicken und mit den Fingern festhalten. Man hat nun ein gut gepolstertes Holzende des Pinsels in der Hand. Dieses mit etwas Alkohol befeuchten (feucht!) und über den Sensor wischen, wie man auch ein Fenster wischen würde. Einmal wischen, dann wird das Blatt weggeworfen. Der Alkohol braucht etwas zum Verdunsten. Man kann das mit einem Blasebalg beschleunigen, dann kommt es nicht zu Schlieren. Vorgang widerholen. Objektiv montieren und Kontrollbild machen. Bei der E-520 evtl zwei, dreimal SSWF laufen lassen, dass der Staub, der während der meine Frage: Gilt das noch für die E5? Da der Sensor eine neue Oberfläche hat bin ich mir da etwas unsicher. Ich habe einigen Dreck auf dem Sensor, der sich nicht abschütteln läßt. Weder Pusten noch pinseln hilft. Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 11:20:45 diego ja, es geht, ich habe es selbst getestet 😉 Bei mir ist irgenwie hartnäckiger Dreck auf dem Sensor geladet der wohl kameraintern entstanden sein muss (Abrieb oder was auch immer). Zwei, wie von Dir beschrieben, Reinigungsgänge und danach war alles wieder blitzblank! LG Diego — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 14:28:00 diego ja, ich hab die E-5! Die Oberfläche liess sich gut Reinigen! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 14:33:46 R.Wagner Am Mon, 18 Apr 2011 09:53:36 +0200 schrieb Ulrich Walther: > Da der Sensor eine neue > Oberfläche hat bin ich mir da etwas unsicher Man putzt ja nicht den Sensor, sondern den SSWF. Grüße Reinhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 21:35:51 Michael Gerstgrasser Am 18.04.2011, 21:30 Uhr, schrieb R.Wagner : > Am Mon, 18 Apr 2011 21:07:23 +0200 schrieb Ulrich Walther: > >> SSWF was ist das? > > Super Sonic Wave Filter. > > oly-e.de/e5dok.pdf > > Da ist die Reinigung Step-by-Step beschrieben und auch warum man > sowas da > >> Er war so freundlich mal mit seiner Druckluftpistole einen >> Versuch zu machen. > > nicht machen sollte. > Würde ich auch nicht empfehlen – ist ja brutal! Hat wer damit: http://www.sensor-film.com/de/ Erfahrung ? >> Er meinte der Dreck sei unter dem Filter. Kann das denn sein? > > Wenn er heftig genug ‘reingeupustet hat, schon. > > Grüße > Reinhard Wagner > — gruss Michael —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.04.2011 Uhrzeit: 22:12:28 Ulrich Walther R.Wagner schrieb: > Am Mon, 18 Apr 2011 21:07:23 +0200 schrieb Ulrich Walther: > >> SSWF was ist das? > > Super Sonic Wave Filter. > > oly-e.de/e5dok.pdf > > Da ist die Reinigung Step-by-Step beschrieben und auch warum man > sowas da > >> Er war so freundlich mal mit seiner Druckluftpistole einen >> Versuch zu machen. > > nicht machen sollte. > >> Er meinte der Dreck sei unter dem Filter. Kann das denn sein? > > Wenn er heftig genug ‘reingeupustet hat, schon. > > Grüße > Reinhard Wagner Hab jetzt die PDF gelesen morgen werden die Tücher besorgt. Übrigens mit dem Dramatik Filter lassen sich Dreckflecke auch ganz gut entdecken fast unübersehbar . danke Gruß Ulrich Na der Punkt ist noch an derselben Stelle. Er hat einen eher mäßigen Luft strahl benutzt. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*