e-5-PDF ist fertig…

Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 3:55:21 R.Wagner So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) endlich fertig. Und hier kann man’s ‘runterladen, falls es wen interessiert: http://oly-e.de/e5dok.pdf Ich hoffe, es ist nützlich… Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 7:35:48 ManfredG ?Hallo Reinhard, mir ist heute früh fast die Kaffeetasse aus der Hand gefallen. Wow! Danke für Deine Arbeit. Habe es mal kurz überflogen. Zum Lesen wird es etwas länger dauern. Super – DANKE Beste Grüße aus Nürnberg Manfred R.Wagner schrieb: > So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) > endlich fertig. > Und hier kann man’s ‘runterladen, falls es wen interessiert: > > http://oly-e.de/e5dok.pdf > > Ich hoffe, es ist nützlich… > > Grüße > Reinhard Wagner > —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 7:55:54 Rudolf Lieber Reinhard! Ein großes Lob dem großen Meister!!! Danke für die Mühen dieser Facharbeit. Liebe Grüße Rudolf Pauli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 7:58:56 Hans H. Siegrist R.Wagner” wrote in message news:6tlk5w424p0a.1hun3nu438uz8$.dlg@40tude.net… So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) endlich fertig. Und hier kann man’s ‘runterladen falls es wen interessiert: Vielen Dank. Das macht ja richtig Vorfreude auf die bestellte Kamera falls sie dann eines Tages eintrifft… Gruss Hans” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 8:49:59 Karl B. Hans H. Siegrist schrieb: > R.Wagner” wrote in message > news:6tlk5w424p0a.1hun3nu438uz8$.dlg@40tude.net… > So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) > endlich fertig. > Und hier kann man’s ‘runterladen falls es wen interessiert: > Vielen Dank. Das macht ja richtig Vorfreude auf die bestellte > Kamera falls sie dann eines Tages eintrifft… > Gruss > Hans Hoi Hans denkst an mich – du weisst warum – gäll…und danke Reinhard! Gruss Karl posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 10:27:05 Hartmut F. Moin Reinhard, danke für Deine Mühe. Gruß Hartmut F. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:08:09 Oliver Hallo Reinhard, danke schö¶n, habe eine email mit ein paar Typos geschickt. Gemeinsam mit der E-5 kommt dann das Buch ins Haus. Oliver — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:13:10 Roland Franz Hallo Reinhard, > Ich hoffe, es ist nützlich… Ich verlange die sofortige Bekanntgabe eines Spendenkontos! Gruß Roland — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:14:10 Helge Süß Hallo Reinhard, danke für deine unermüdliche Arbeit. Ich habe auch was gefunden 🙂 Meine Anmerkungen kommen per E-Mail. Helge ;-)=) 18 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:21:10 Rainer Fritzen Hallo Reinhard, vielen Dank für die Arbeit. Eine weitere Annäherung an die E5 ist damit bei mir vollzogen;-))) Gruß Rainer — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:23:49 Markus Schlichting Am 01.02.2011 10:13, schrieb Roland Franz: > Hallo Reinhard, > >> Ich hoffe, es ist nützlich… > > Ich verlange die sofortige Bekanntgabe eines Spendenkontos! > Steht im Vorwort im PDF 🙂 Wollte auch schon vorschlagen, einen Flattr Account einzurichten, bin dann aber dort auf die anderen Infos gestoßen 🙂 Super Arbeit, vielen Dank an den Autor 🙂 Das verstärkt das haben-wollen auf die E-5 noch mehr 😉 Gruß Markus —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 11:35:11 Nicolaus C. Koretzky Hallö¶chen Reinhard, auch von mir ein herzliches Dankeschö¶n. werde ich ausdrucken, ins Buch packen und mir in den kommenden Tagen zu Gemüte führen. Einfach klasse, Dein Einsatz. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 12:46:15 Herbert Klos Hallo Reinhard, Herzlichen Dank für Deine super Arbeit. Ich werde am kommenden Wochen- ende anfangen es zu lesen. Liebe Grüße Herbert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 13:03:25 Michael Gerstgrasser Tolle Produktfoto ! – so richtig unheimlich” 😉 Nach flüchtigem d’rüberlesen zwei Anmerkungen die für dich vielleicht interessant sein kö¶nnten: Seite 39: Die E-PL1 und E-PL2 haben denselben dünnen AA Filter wie die E-5 (siehe auch dpreview) und sind bezüglich Pixelschärfe von daher mit der E-5 gleichauf und nicht den “alten” PENs (E-P1 E-P2) zuzuordnen. Das springt einem „alten PENner“ wie meinereiner natürlich sofort ins Auge 😉 Ebenfalls Seite 39: Das Beispiel mit der Horizontkorrektur (Bilddrehung) ist in diesem Zusammenhang mMn etwas unglücklich gewählt. Schließlich gibt es die verlustfreie Bild-Drehung schon eine ganze Weile! Vor etlichen Jahren – als dieses Thema noch brandaktuell war – gab es eine ganze Reihe vorzüglicher Artikel dazu im c’t . Im Prinzip werden mehrere umliegende Pixel analysiert und der entsprechende Farb- und Kontrastverlauf im gedrehten Bild – soweit es das Ausgaberaster zulässt – vollständig restauriert. Um mal was anderes als “immer nur WIKI” zu zitieren: http://staff.fh-hagenberg.at/wbackfri/Teaching/MBV/Vorlesung/MBV04Interpolation.pdf Das funktioniert auch ganz prima – mit einer einzigen Ausnahme: wenn das O-Bild ein dem Pixelraster annähernd deckungsgleiches PIXELSCHARFES Hochkontrast-Muster aufweist. Das kommt aber erstens sowieso in der Praxis kaum vor und ist andererseits genaugenommen eine Limitierung des Ausgaberasters und nicht eine Limitierung des “Drehens” oder ein “Problem” von pixelscharf abbildenden Kameras. Mittels Upscalen ließe sich auch dieser “Verlust” nämlich ohne weiteres umgehen. Hierzu als anschauliches Beispiel den Auflö¶sungscrop der E-PL1 aus dpreview (vieeel schlechter wird die E-5 ja auch nicht abschneiden :))) so wir dann einmal eine vollständige review der 5 vorliegen haben)): Original: http://www.kinotechnik.edis.at/pages/camera/pix_2/E-PL1_orig.jpg Original mit IrfanView gedreht (“Qualitätsverlust” infolge Ausgaberasters): http://www.kinotechnik.edis.at/pages/camera/pix_2/E-PL1_10deg.jpg Original x10 aufgeplustert und gedreht (ebenfalls IrfanView): http://www.kinotechnik.edis.at/pages/camera/pix_2/E-PL1_10deg_upsample.jpg Wie schö¶n zu sehen ist gibt’s mit dem “aufgeblasenen” Bild keinen wie auch immer gearteten Qualitätsverlust beim Drehen – das ganze Thema ist also rein eine Frage des Ausgabeformates. “garbage in garbage out” ist mMn ein anderes Thema – oder lass es mich so sagen – du kö¶nntest die conclusio die du rüberbringen mö¶chtest vielleicht besser auf den Punkt bringen wenn du das Thema sozusagen „auf den Kopf stellst“ : „Die E-5 ist soooo gut dass „eigentlich“ ein mehrfaches an Ausgabeauflö¶sung erforderlich wäre um ihrer BQ auch bei intensiver Bildbearbeitung gerecht zu werden“ etc pp… Gruss Michael” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 18:06:01 R.Wagner Am Tue, 01 Feb 2011 02:55:21 +0100 schrieb R.Wagner: > Ich hoffe, es ist nützlich… Nachdem ich nun schon ein halbes Dutzend Korrekturen und Nachfragen bekommen habe: ich werde mich heute abend mit den ganzen Zetteln nochmal dranmachen und die V0.91 produzieren und ins Netz stellen… Ich gebe Laut, wenn sie Online ist. Wem noch was einfällt, oder wer noch eine Frage geklärt haben will – Bescheid sagen, am besten per Mail. Grüße Reinhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 18:42:51 Jürgen von Esenwein Hallo Reinhard, Du hast Post Jürgen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 18:46:51 Wolfram Friedrich Auch von mir ein Dankeschö¶n für diese Fleißarbeit. Der Appetit und die Vorfreude auf eine E-5 wird dadurch noch grö¶ßer! Mit dem Ausdrucken fürs Buch werde ich auf die neue version warten. Gruß aus Halle Wolfram — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 19:07:55 Manfred Schmehr Hallo Reinhard, auch von mir Vielen Dank für die Mühe. Gruß Manfred — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 19:37:56 Peter Baumann Hallo Reinhard, vielen herzlichen Dank für die Ergänzung. Viele Grüße Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 21:42:05 AchimF Hallo Reinhard, und ob das interessiert! Vielen Dank! Gruß AchimF — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 21:43:35 Subhash R.Wagner wrote: > http://oly-e.de/e5dok.pdf Wahnsinn! Das ist ja ein Extra-Buch. Ich habe keine E-5 und werde mir so bald keine leisten kö¶nnen, aber ich bin trotzdem für diese Arbeit dankbar. Mö¶ge dein Paypal-Konto Wirkung zeigen! — Subhash Baden bei Wien http://foto.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2011 Uhrzeit: 25:06:47 WolfgangPe ?Ja, kannst Du bitte bei dem immer empfohlenem O-Ring für die Augenmuschel die Bezeichnung dazu schreiben. Danke Wolfgang R.Wagner schrieb: > Am Tue, 01 Feb 2011 02:55:21 +0100 schrieb R.Wagner: > >> Ich hoffe, es ist nützlich… > > Nachdem ich nun schon ein halbes Dutzend Korrekturen und > Nachfragen bekommen habe: ich werde mich heute abend mit den ganzen > Zetteln nochmal dranmachen und die V0.91 produzieren und ins Netz > stellen… Ich gebe Laut, wenn sie Online ist. Wem noch was > einfällt, oder wer noch eine Frage geklärt haben will – Bescheid > sagen, am besten per Mail. > > Grüße > Reinhard > —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 8:14:18 R.Wagner Am Wed, 02 Feb 2011 00:06:47 +0100 schrieb WolfgangPe: > ?Ja, kannst Du bitte bei dem immer empfohlenem O-Ring für die > Augenmuschel die Bezeichnung dazu schreiben. Da brauche ich Hilfe – ich selbst arbeite mit roten Bürogummiringen. Wer von euch verwendet schwarze O-Ringe und kann mir den passenden Durchmesser sagen? Grüße Reinhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 8:22:04 Pit Schö¶ler Am Wed, 02 Feb 2011 00:06:47 +0100 schrieb WolfgangPe: > ?Ja, kannst Du bitte bei dem immer empfohlenem O-Ring für die > Augenmuschel die Bezeichnung dazu schreiben. Auf dieses kleines Foto habe ich auch danach gesucht. Würde mich auch sehr interessieren, wie das ausguckt. Ich hatte auch mal meine Augenmuschel verloren. Seitdem kommt der Muschel sofort in die Hosentasche, wenn meine E-3 am Sun-Sniper baumelt. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 9:00:06 Anne Brunner Auch von mir ein herzliches Dankeschö¶n für dieses ausgezeichnete Manual. Da steckt eine Menge Arbeit dahinter. Alles sehr übersichtlich verfasst und eine echt Hilfe. Viele Grüße, Anne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 9:24:11 R.Wagner Am Wed, 02 Feb 2011 07:22:04 +0100 schrieb Pit Schö¶ler: >> ?Ja, kannst Du bitte bei dem immer empfohlenem O-Ring für die >> Augenmuschel die Bezeichnung dazu schreiben. > > Auf dieses kleines Foto habe ich auch danach gesucht. Würde mich > auch sehr interessieren, wie das ausguckt. Seite 87 E-System-Buch Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 10:26:09 Heinz Winter Dem kann ich mich nur anschliesen. Herzliche Grüße HeinzW — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2011 Uhrzeit: 11:11:11 Ulrich Walther Anne Brunner schrieb: > Auch von mir ein herzliches Dankeschö¶n für dieses ausgezeichnete > Manual. Da steckt eine Menge Arbeit dahinter. Alles sehr > übersichtlich verfasst und eine echt Hilfe. > > Viele Grüße, Anne > Ich mö¶chte mich dem anschließen, nun kommt das E-System-Buch doch noch in mein Bpücherregal. Vielen Dank Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2011 Uhrzeit: 21:48:13 Ocean Hallo Reinhard mir viel in deiner PDF ein kleiner Fehler auf… da ich mich schon lange intensiv mit Praxistests von allen Objektiven beschäftige, denke ich, dass es auf Seite 23 im Kasten nicht 25mmf/1,8 DG heißen kann, sondern 24 mm…. Ich finde dein Wort Bigma nicht sehr glücklich – das 90-250 mm ist viel bigger und zum Glück nicht von Sigma 🙂 Ocean — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2011 Uhrzeit: 25:18:43 R.Wagner Am Sat, 05 Feb 2011 20:48:13 +0100 schrieb Ocean: > sondern 24 mm…. Ist geändert… Und Bigma” ist ja nicht meine Erfindung – das ist viel älter….;-) Grüße Reinhard Wagner PS: Danke für die Fehlermeldung!” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2011 Uhrzeit: 19:03:11 Hannes Wohlgemuth R.Wagner schrieb: > So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) > endlich fertig. > Und hier kann man’s ‘runterladen, falls es wen interessiert: > > http://oly-e.de/e5dok.pdf > > Ich hoffe, es ist nützlich… > > Grüße > Reinhard Wagner Hallo Herr Wagner, zurück in der Heimat und auf oly-e.de geguckt – ein ganz ganz großes Dankeschö¶n für diese Arbeit. Zum genaueren Studium werde ich noch einige Zeit brauchen. Herzlichen Gruß Hannes Wohlgemuth 7 ist doch eine Glückszahl! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2011 Uhrzeit: 12:43:58 Oliver Nochmal Danke Reinhard, Hab es mir gestern ausgedruckt und in die Seiten das Buch eingelegt. Oliver — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.02.2011 Uhrzeit: 19:11:57 R.Wagner Am Tue, 01 Feb 2011 02:55:21 +0100 schrieb R.Wagner: > Ich hoffe, es ist nützlich… Und jetzt muss ich mal ein Dankeschö¶n loswerden: Und zwar bei den Spendern, die mir Geld überwiesen haben. Ich bin immer noch geplättet – ich habe nicht damit gerechnet und ich hätte ehrlich gesagt nie geglaubt, dass mir so eine Überweisung so viel bedeuten kö¶nnte: denn es geht nicht nur um die Euros- die natürlich auch sehr schö¶n sind – sondern es geht auch um die Anerkennung, die darin steckt. Ich weiß das zu schätzen! Wirklich. Vielen, vielen Dank! mit rotem Kopf Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 15:52:28 ManfredG ?Hallo Reinhard, Du schreibst auf S. 45: Es wird erwartet dass bei einem Firmwareupdate für die E-5 der maximale Abstand der einzelnen Belichtungen auf 2 EV angehoben wird.” Darf man hoffen dass diese Änderung demnächst kommt oder ist das “nur” eine Vermutung? Danke und beste Grüße Manfred R.Wagner schrieb: > So – nu ist das E-5-PDF (und damit das Update zum E-System-Buch) > endlich fertig. > Und hier kann man’s ‘runterladen falls es wen interessiert: > http://oly-e.de/e5dok.pdf > Ich hoffe es ist nützlich… > Grüße > Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.02.2011 Uhrzeit: 16:47:44 R.Wagner Am Wed, 02 Feb 2011 14:52:28 +0100 schrieb ManfredG: > Darf man hoffen, dass diese Änderung demnächst kommt, oder ist das > nur” eine Vermutung? So wie’s dort steht: “Es wird erwartet..” Grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2011 Uhrzeit: 18:43:43 Jürgen Danker R.Wagner schrieb: > Ich hoffe, es ist nützlich… > Die Antwort ist eindeutig: JA!!! Ich finde es auch sehr gut, dass jeweils der Bezug zu den Seitenzahlen im Buch gegeben ist. Eine Bitte: auf Seite 71 der PDF-Datei wird für die Seite 194 im Buch (Nodalpunkte) lediglich auf ein Fehler für das 14-35 verwiesen. Kann es in einer Version 0.9x auch einen Hinweis zur E-5 geben? Ich würde gern wissen, was ich bei meiner E-5 berücksichtigen muss. Ist der Korrekturwert von +4 mit dem der E-3 identisch? Herzliche Grüße Jürgen Danker — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.02.2011 Uhrzeit: 19:15:55 R. Wagner Am 03.02.2011, 17:43 Uhr, schrieb Jürgen Danker : > Ist der Korrekturwert von +4 mit dem der E-3 identisch? Jo – insoweit ist es das gleiche Gehäuse. Aber danke für die Anregung. Wird ergänzt! — Grüße Reinhard Wagner ————— ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*