Versicherung fuer Fotoequipment und Kameras

Datum: 25.01.2011 Uhrzeit: 9:51:47 Dirk Flackus Hallo, wir haben das Thema Fotversicherung hier ja schon ö¶fter gehabt. http://oly-e.de/forum/e.e-system/23231.htm#0 http://oly-e.de/forum/e.e-system/14853.htm#0 Das Systemkamera Forum hat nun eine Seite über die AKTIVAS GMBH.aus Feldkirchen geschaltet. Es gibt drei Tarife und ein interesantes FAQ – Fragen an Herrn Salamon, AKTIVAS GMBH http://www.systemkamera-forum.de/fotoversicherung.php?utm_source=skf20110119&utm_medium=E-Mail Dort gibt es zum Beispiel einen Komfort 75 Vertrag mit 3000 Euro Vers. Summe und EUR 89,25 inkl. 19% Vers.-Steuer Jahresbeitrag. Interesant finde ich die Option, dass man je Objekt wählen kann ob Neu oder Gebrauchtpreis in die Versicherungssumme eingehen soll. Ob man sich beim Systemkameraforum anmelden muss um die Versicherungstarife zu bekommen habe ich nicht analysiert. Nein ich verdiene keinen Cent daran und habe selber keine Versicherung dort. Mit besten Grüßen Dirk Flackus Rastatt —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.01.2011 Uhrzeit: 11:14:08 Hermann Brunner Dr. Matthias Froeck schrieb: > Ich hatte mal so eine Versicherung bei der Nordstern, als dann > ein echter Reparaturschaden zu bezahlen war (Fallschaden im > Sinai) haben sie ihn teilweise beglichen und mich rausgeworfen. > Und die Frechheit besessen mich noch jahrelang mit Ihren > Angeboten per Post zu belästigen….. Hallo Matthias, das mit dem Rauswurf” ist mir im Prinzip auch bei einer anderen Versicherung (P&P) passiert. Ich hatte ebenfalls einen Totalverlust durch Raub der zwar von der Versicherung kulant geregelt wurde (http://oly-e.de/forum/e.allgemeines/14476.htm#0) aber die Versicherung hat den Vertrag damit für beendet erklärt. Das neue Gerät sollte ich dann – falls erwünscht – mit einem neuen Vertrag absichern was ich damals auch getan habe. Im Grunde erscheint mir das ja auch gar nicht so unlogisch – das versicherte Gut existiert nicht mehr das Nachfolgeprodukt braucht einen neuen Vertrag. LG Hermann” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2011 Uhrzeit: 7:53:11 Steffen S. Ich bestätige das, was Günter geschrieben hat und ergänze, das Notebook und sogar ext. Festplatten mitversichert sind. Gruss Steffen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2011 Uhrzeit: 9:39:15 Georg Klein Hermann Brunner wrote: > das mit dem Rauswurf” ist mir im Prinzip auch bei > einer anderen Versicherung (P&P) passiert. Ich habe meine Ausrüstung seit 3(?) Jahren über P&P Pergande & Pö¶the versichert. Ich kann dieses Versicherungsprodukt sehr empfehlen: Schutz gegen praktisch alle Gefahren incl. Selbstverschulden mäßiger Preis geringer Selbstbehalt rasche und zuverlässige Betreuung bzw. Abwicklng. Ich hatte bereits zwei Schäden die bei Olympus bzw. Fuji repariert wurden. Die Versicherung hat in beiden Fällen wie vorgesehen den Schaden abzüglich vereinbarter 50 Euro Selbstbehalt prompt ersetzt. HTH Herzliche Grüße Georg klein” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2011 Uhrzeit: 13:56:19 Dr. Matthias Froeck Bei mir waren die Geräte noch vorhanden, sie sind repariert worden. Eine Fotoversicherung haben sie mir nicht mehr angeboten sondern: Lebens-, Unfallversicherung etc. mfg. — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*