…Das Fahndungsfoto

Datum: 19.10.2010 Uhrzeit: 21:45:01 HJM http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1168670/Fahndung-nach-Vergewaltiger?flash=off Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.09.2007 Uhrzeit: 22:02:47 Herbert Pittermann Danke. Wird bei der E20 nicht anders sein. Na dann werd ich mir mal einen Adapter für meinen alten 180 V Zünd-Blitz bauen Herbert 😉 3 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.09.2007 Uhrzeit: 22:25:49 Detlef Meinke Herbert Pittermann schrieb: > Danke. > > Wird bei der E20 nicht anders sein. > Na dann werd ich mir mal einen Adapter für meinen alten 180 V > Zünd-Blitz bauen > > Herbert 😉 > 3 > > — > posted via http://oly-e.de > Hallo Herbert, sicher! Ich erinnere mich dunkel, dass hier im Forum zu diesem Thema vor einigen Monaten schon mal ein drüber diskutiert wurde… hier war’s: Forum: e.all-in-one Betreff: Re: E-10 & 45CT-5 Autor: Sebastian Adamczyk Datum: 13.09.2003 um 11:51 Uhr MsgID: ### Hinweis: Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum “e10.german” hierher verschoben. Ok also ich habe weil ich mir da ganz sicher sein wollte mal bei Metz und Olympus angerufen: _Anruf bei Metz:_ Der 45CT-5 hat eine Zündspannung von 24V auf dem X-Kontakt (Ich Dämlack das steht sogar in der Betriebsanleitung) Ob der nun verträglich mit der E-10 ist kann man mir nicht 100%ig sagen aber man geht davon mal aus. Es gibt keine Lö¶sung für die Verbindung des SCA500 Systems mit einem SCA3202 – schade ist mir aber egal die E-10 hat ja X-Kontakt. _Anruf bei Olympus:_ (Irgendwie ist die Seite http://www.olympus.de down kann das sein?) Ok also nach dreimal Weiterverbinden habe ich endlich jemanden an der Strippe der weiß wovon ich versuche zu sprechen. Man sagt mir dass man an der E-10 am X-Kontakt Geräte betreiben kann die bis zu einer Zündspannung von 300V (in Worten: dreihundert) arbeiten. 45CT-5 mit 24V ist da also vö¶llig Problemlos einsetzbar. Ich hoffe dass das auch anderen vielleicht hilft MfG Sebastian” Demnach brachst Du bei einrr Zündspannung von 180 V an der E-10/20 noch nichts basteln. Ich hatte eine Zeit lang einen Metz 45 CT-1 an meiner E-10 (die mit Seriennummer kleiner 5340000 haben laut Metz einen “Hochvoltzyndkreis”). Keine Ahnung welche Seriennummer meiner hatte. Gruß Detlef PS: Ich hab’ Die auf Deine andere Frage bezüglich der “Schnittzeichnung” eine Mail an Deinen eMail-Account geschickt.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.09.2007 Uhrzeit: 2:36:59 Herbert Pittermann Hab den Compi mal wieder zu schnell abgestellt. Der bestellte Optokoppler ist schon unterwegs. Kommt dann eben ins Lager. Da ich der Meinung war es geht nicht mit alten Blitz, hab ich natürlich nicht im Forum danach gesucht. Die Trefferquote nach Zündspannung” ist nicht gerade berauschend. Werde im Forum vorsichtshalber noch mal nachfragen. Mein Problem ist nämlich ich will nur einen Blitz haben. Die E20 macht immer diese doofen Vorblitze. Mein Sohnemann hat dann immer die Augen zu. Zudem ist der Überraschungseffekt im A…. Auch die “rote Augen” Einstellung hab ich schon immer gehasst schon bevor ich auf Digital umgestiegen bin. Die roten Augen sind doch eigentlich kein Problem. Dank EBV. Danke noch für die Explosionszeichnung sehr interessant. Herbert 😉 11 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.10.2007 Uhrzeit: 17:55:43 Christof http://www.botzilla.com/photo/strobeVolts.html schau mal da nach den Zündspannungen! Gruß christof — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*