Neuer Foveon-Sensor

Datum: 21.09.2010 Uhrzeit: 9:54:26 Andreas R Sigma bringt mit der SD1 einen echten 15 MP Foveon-Sensor im APS-C Format: http://www.dpreview.com/news/1009/10092129sigmasd1.asp Würde mann diesen Sensor hinter ein FT-/mFT-Objektiv setzen, wären noch 11,5 MP nutzbar. Ein reizvollen Gedankenspiel, wie ich finde… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.09.2010 Uhrzeit: 10:24:30 William W Andreas R schrieb: > Sigma bringt mit der SD1 einen echten 15 MP Foveon-Sensor im > APS-C Format: > > http://www.dpreview.com/news/1009/10092129sigmasd1.asp > > Würde mann diesen Sensor hinter ein FT-/mFT-Objektiv setzen, > wären noch 11,5 MP nutzbar. Ein reizvollen Gedankenspiel, wie ich > finde… > scheint so zu sein dass Foveon einen Quantensprung vollzogen hat,…auf die Bildbeispiele bin ich gespannt!schade nur,dass das Glas nicht so überzeugt wie bei OLY Leider lässt der wirtschaftliche Druck auf OLY im fernen Japan kaum noch Gedanken über Alternativen in der Sensortechnologie zu(Trine inklusive) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.09.2010 Uhrzeit: 13:19:33 HJM William W schrieb: > Andreas R schrieb: > >> Sigma bringt mit der SD1 einen echten 15 MP Foveon-Sensor im >> APS-C Format: >> >> http://www.dpreview.com/news/1009/10092129sigmasd1.asp >> >> Würde mann diesen Sensor hinter ein FT-/mFT-Objektiv setzen, >> wären noch 11,5 MP nutzbar. Ein reizvollen Gedankenspiel, wie ich >> finde… >> > > scheint so zu sein dass Foveon einen Quantensprung vollzogen > hat,…auf die Bildbeispiele bin ich gespannt!schade nur,dass das > Glas nicht so überzeugt wie bei OLY > Leider lässt der wirtschaftliche Druck auf OLY im fernen Japan > kaum noch Gedanken über Alternativen in der Sensortechnologie > zu(Trine inklusive) > Hallo William, Foveon hatte für die nö¶tigen ZEISS-Belichtungs-Objektive kein Geld. Der Käufer von Foveon namens Sigma aber schon. Soweit es tatsächlich weiterhin das CMOS Foveon X3-Konzept ist frage ich mich wo der Trick va. beim schwachen Blaukanal liegt. Dort wo die Blauinformation gesammelt wird kann man nicht tiefer graben als man gegen die nächste Spektralstufe dh. Grün stö¶ßt. Grün dürfte kräftig genug sein um den fettesten Informationsspeicher den Rot-Topf das restliche Speichervolumen übrig zu lassen. Der Anschluss an den Ladungstopf kann nur der Trick sein, dh. die Tö¶pfe liegen extrem eng beinander. Das geht nur über Belichter die feiner auflö¶sen kö¶nnen. Bin mal gespannt was das kommt. CMOS-Sensor dank Direkttyp-Bauweise mal bei Farben gut unterwegs. Zumindestens, wenn man die schwachen Blausignale gut mit Grün und Rot mischen versteht. Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.09.2010 Uhrzeit: 13:32:55 Thorsten Hofmann Am 21.09.10 09:54, schrieb Andreas R: > Sigma bringt mit der SD1 einen echten 15 MP Foveon-Sensor im > APS-C Format: Hmm ist der denn Video-, oder zumindest Lifeview-fähig? Video brauch ich nicht unbedingt, aber auf den Lifeview würde ich hö¶chst ungern verzichten. Thorsten —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.09.2010 Uhrzeit: 13:49:35 HJM Thorsten Hofmann schrieb: > Am 21.09.10 09:54, schrieb Andreas R: > >> Sigma bringt mit der SD1 einen echten 15 MP Foveon-Sensor im >> APS-C Format: > > Hmm ist der denn Video-, oder zumindest Lifeview-fähig? > Video brauch ich nicht unbedingt, aber auf den Lifeview würde ich > hö¶chst ungern verzichten. > Thorsten Hallo Thorsten, das Problem von Foveon X3 hinsichtlich LiveView war bisher in angemessener Zeit in den RGB-Raum für die Display-Präsentation zu rendern. RAW kann man auf dem Display erst dank Rendering anschauen. Sigma schreibt nichts über LiveView und auch nichts über den ISO-Bereich. Warten wir mal ab was so alles an Daten in den nächsten Tagen kommt. Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2004 Uhrzeit: 13:09:32 Klaus Bieber …. gleiches Bild. http://www.fotodesign-and-more.de/olympus/oly-bildeinstellungen.htm So einfach ist das. Freilich wird immer etwas zu kritisieren bleiben … Herzlichst, Klaus www.fotodesign-and-more.de — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*