Kit -Objektive

Datum: 12.09.2010 Uhrzeit: 10:41:58 Manfred Stiller Hallo Ich habe zwei Kit Objektive 14-42mm 1:3.5-5.6 40-150mm1:4-5.6 zusammen mit einer E-420 vor zwei Jahren gekauft. Die Objektive haben kein Metall Bajonet sind Optisch wie Technisch in einwandfreien Zustand. Meine Frage ist was kann man für diese Objektive verlangen Ohne jemanden zu übervorteilen. Bin dankbar für jede Antwort. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2010 Uhrzeit: 10:56:57 Joachim Gutknecht Manfred Stiller schrieb: > Hallo > Ich habe zwei Kit Objektive > 14-42mm 1:3.5-5.6 > 40-150mm 1:4-5.6 > zusammen mit einer E-420 vor zwei Jahren gekauft. > Die Objektive haben kein Metall-Bajonett sind optisch wie > technisch in einwandfreien Zustand. > Meine Frage ist was kann man für diese Objektive verlangen > ohne jemanden zu übervorteilen. > Bin dankbar für jede Antwort. Hallo Manfred, hier http://www.bildderwoche.com/gebrauchtpreise-oly/ gibts eine Liste mit Gebrauchtpreisen; die beobachteten Objektiv-Preise sind allerdings schon ein wenig älter. Diese Zusammenstellung kann vielleicht zur groben Orientierung dienen. mfG – Joachim — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2010 Uhrzeit: 11:08:58 Christine Rhodes Hallo, auf diese Frage wirst du keine konkrete Antwort bekommen- denn verlangen kann man viel- geboten bekommen wenig- und abhängig ist das ja davon was Anbieter und Käufer als angemessen erachten. Mein Tipp macht zwar ein bisschen mehr Arbeit- funktioniert aber: Ich hatte im Frühjahr ebenfalls ein 40-150 mm Kitobjektiv (Version 1 ) zu verkaufen- zur Preisermittlung habe ich die Suchfunktion in dieser Fundgrube und im dslr-forum (Biete Olympus) bemüht und mir angeschaut, was andere dafür haben wollten und ob sie es für den gewünschten Preis verkaufen konnten oder nicht. Darauf hin habe ich mir einen Preis überlegt, den ich für angemessen hielt und das Objektiv mit Beschreibung eingestellt. Nach zwei Tagen hatte ich ein Angebot, dass mit dem Verkauf des Objektivs abgeschlossen wurde. Welcher Preis für dich dann angemessen ist, hängt natürlich auch davon ab, wie dringend du die Objektive loswerden willst… Gruß Christine > Hallo > Ich habe zwei Kit Objektive > 14-42mm 1:3.5-5.6 > 40-150mm1:4-5.6 > zusammen mit einer E-420 vor zwei Jahren gekauft. > Die Objektive haben kein Metall Bajonet sind Optisch wie > Technisch > in einwandfreien Zustand. > Meine Frage ist was kann man für diese Objektive verlangen > Ohne jemanden zu übervorteilen. > Bin dankbar für jede Antwort. > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2010 Uhrzeit: 13:21:02 Oliver Ge.ibel Nach meinen Beobachtungen: 14-42mm 1:3.5-5.6 ca. 55 (normal gebraucht) bis 75 (fast unbenutzt) Euro 40-150mm1:4-5.6 ca. 85 (normal gebraucht) bis 105 (fast unbenutzt) Euro jeweils inkl. Versand — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2010 Uhrzeit: 17:32:09 HJM Manfred Stiller schrieb: > Hallo > Ich habe zwei Kit Objektive > 14-42mm 1:3.5-5.6 > 40-150mm1:4-5.6 > zusammen mit einer E-420 vor zwei Jahren gekauft. > Die Objektive haben kein Metall Bajonet sind Optisch wie > Technisch > in einwandfreien Zustand. > Meine Frage ist was kann man für diese Objektive verlangen > Ohne jemanden zu übervorteilen. > Bin dankbar für jede Antwort. > Hallo Manfred, da darin Elektronik verbaut ist gilt eigentlich max. 1/3 vom Neupreis auch wenn die Elektronik-Ware ungebraucht ist. Die Elektronik um die es hier geht ist abgekoppelt vom mechanischen Gebrauchsverschleiß und es gibt eben den sog. 0-km-Schadensfall dh. nur wenige Auslö¶sungen und der Käufer hat einen Garantiefall oder bei Privatverkauf eine teure Reparatur-Rechnung die er selbst bezahlen darf. EZ-1442, UVP 299,- Euro, Basispreis 99,- Euro EZ-4015-2, UVP 329,- Euro, Basispreis 109,- Euro E-420, UVP 499,- Euro, Basispreis 166,- Euro In Summe sind das dann 374,- Euro und damit gerademal 10,- Euro unterhalb des Neupreises eines E-420 Doppel-Zoom-Kits, s. http://www.foto-erhardt.de/olympus-e420-1442-40150-p-8348.html?ref=idealo Wenn Du das komplette Kit verkaufst muß Du den Kitpreis durch 3 teilen und das wäre dann die Verkaufsbasis. Wenn Du an mich geraten würdest wäre ich ganz klar so unterwegs, dass ich den Neupreis online heute hernehme und den durch 3 teile und damit auf eine VB von 130,- Euro komme. Bei einem Händler, welcher mir eine 12 Monatige Gebrauchswaren-Garantie gibt und hier wie im Falle Olympus eben eine Herstellergarantie käme man auf hö¶here Preise allerdings wohl auch nur bestenfalls auf max. 260,- Euro für das komplette Set. Da es am Markt jedoch Käufer gibt die ganz anders wie ich unterwegs sind wäre 260,- Euro wohl die Basis für das gesamte Kit. Dh. ca. 145,- Euro für beide Objektive was sich wie folgt auf 14-42 und 40-150 aufteilen würde EZ-1442: ca. 69, – Euro EZ-4015-2: ca. 76,- Euro Nachdem Du den Body behälst und nur die beiden Zooms verkaufst hast Du eine andere Position auf dem Gebrauchtwarenmarkt, da man davon ausgeht, dass Du nur bei den Objektive aufsteigen mö¶chtest aber nicht das System loswerden willst oder das Geld dringend benö¶tigst. Die Angaben hier http://www.bildderwoche.com/gebrauchtpreise-oly/2009-07/ zeigen, dass viele das Tele-Zoom mö¶glichst schnell nach Kauf loswerden wollten da Sie wohl enttäuscht waren. Deshalb der in meinen Augen zu hohe durchschn. Gebrauchtwarenpreis. Der Meridian hat jedoch idR. 20% Überhö¶hung. Dh. wenn Du für Deines 105,- Euro erreichst kannst Du froh sein. Wenn die Auflistung nun schon 1 Jahr alt ist hat das nichts zu sagen, außer wenn es heute ein besseres Nachfolgemodell geben sollte oder umgekehrt dieses Tele plö¶tzlich heiß begehrt wäre wie es zB. ein bestimmtes OM-Zoom neben dem OM 2/90, OM 2/100 und den hell lackierten OM-Modellen ist, während va. die grö¶ßeren einen enormen Wertverfall in den letzten Jahren erlitten. Das OM 2,8/350 gibt es gebraucht in neuwertigem Zustand für 2.500 Euro. Man hat vor ca. 4 Jahren dafür schonmal mehr als das Doppelte hingeblättert. Der Durchschnittspreis des EZ-1442 mit ca. 78 Euro zeigt, dass hier eben viel mehr Leute sich flüssig machen wollten/mußten und hierbei sich mit weniger zufrieden gaben. Rechnet man 78,- Euro und 133,- Euro zusammen kommt man auf 211,- Euro, während 99,- + 109,- Euro nur 208,- Euro ergeben. Somit waren die meisten Verkäufer eben vorsichtig und haben die VB so hochgelegt, dass man mö¶glichst nicht unter die 1/3-Hürde vom UVP kam. Da hier wohl so maches Objektiv aus einem Kit stammte haben viele ggf. sogar getrennt verkauft und damit ein Schnäppchen gelandet. Mit 192,- Euro für eine Gebrauchte E-420 liegt man deutlich überhalb von 1/3-Preis des UVPs. Es gab sicherlich nicht gerade wenige die gezielt ein Kit gekauft haben und es dann zeitnah auf eBay verkauft haben und hierbei den Preis für das Kit wieder reinbekommen haben. Ich habe eine gebrauchte E-500 und ein 14-45 aus einem Kit gekauft, welches jedoch noch das lichtstärkere, ältere 40-150 beinhaltete mir jedoch nicht angeboten wurde. Hätte ich den damaligen Kit-Preis von Amazon.de als Neupreis hergenommen und 1/3 daraus gemacht hätte ich E-500 und 14-45 sicherlich für weniger als 180,- Euro erhalten. Betrachtet man den Durchschnittspreis liege ich deutlich unterhalb ABER da es ein Kit war aus welchem ich das mir liebere 40-150 garnicht bekommen habe aber das 14-45 nehmen mußte waren die 180,- Euro ein guter Kauf und nicht ein Super-Kauf. Erst wenn man das 14-45 zu solchen Preisen wie hier der Durchschnittspreis ist selbst wieder losbekommt wird es natürlich ein Super-Kauf. Dazu muß man aber eben bereits ein 14-45 oder noch besser 14-54 bzw. 12-60 SWD besitzen. Die Durchschnittspreise in Summe ergeben 403,- Euro. Das E-420 Doppel-Zoom-Kit liegt schon seit geraumer Zeit bei 400,- Euro +/- 10,- Euro. Wer soviel zahlt für gebrauchte Ware ist selbst schuld. Wer es für soviel verkauft ist ein Schlitzohr und bei beiden Zooms zusammen bei 200,- Euro herauskommen macht auch kein kleineres Schlitzohr daraus. Bei normal gebrauchten kommt hier jemand auf 140,- Euro. Man kann aber tatsächlich so einpreisen, dass man dafür 145,- Euro erhält. Der Durchschnitt hat eben mehr erhalten und dabei allerdings deutlich mehr als ca. 180,- Euro sondern ca. 211,- Euro. Das ist überteuert va. hinsichtlich der Kit-Preise für Neuware. Da das 14-45 nicht mehr im Kit angeboten wird und wenn dann nur bei Gebrauchten Kameras ermö¶glicht das natürlich zunehmend gute Gebrauchtwarenpreise, welche gerade das 14-42 mit hochzieht. Wer das übersieht kauft das 14-42 zu teuer und demnach auch das 40-150 zu teuern. Manchmal lohnt es sich zu warten seine überschüssigen Gebrauchten zu verkaufen. Ich hätte sogar noch ein echtes E-1-Kit-Objektiv 14-45 mit gerademal ca. 30 Auflö¶sungen auf einer E-1 und max. dasselbe auf einer E-500. Das zusammen mit dem aus dem E-500-Kit verkauft dürfte mind. im aktuellen Durchschnittspreis landen während man beim 14-42 eben immer wieder die aktuellen Kitpreise vor die Nase gehalten bekommt. Das 14-45 hat eben ein Metallbajonett und das 14-42 nicht. Evtl. wäre ein Objektiv-Tausch vor dem eigentlichen Verkauf besser. Dh. erst 14-42 gegen 14-45 tauschen und dann das 14-45 gebraucht verkaufen. Immerhin ca. 10 Euro mehr in der Kasse. Gr. HJM — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2010 Uhrzeit: 18:02:21 chrissie mein Gott was ne Antwort, hast du eigentlich GARNICHTS zu tun? — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*