Korrekturprofiele fuer Zuikos

Datum: 08.05.2010 Uhrzeit: 23:56:24 T.Wesse Nabend, Also kann sein dass das schien besprochen wurde, aber ich hab es jetzt nicht gleich gefunden. Und zwar habe ich mir jetzt gerade mal das neue CS 5 rein gezogen als Testversion. Also für alle die nicht einen extra Rawkonverter wie lightroom oder Aparture verwenden wie mich kö¶nnte das echt eine kleine Offenbarung sein, dazu jetzt die Volle Unterstützung im 16 Bit Modus, will heißen alle noch so abstrusen Filter und Bearbeitungen lassen sich jetzt direkt direkt in 16 Bit bearbeiten. Aber jetzt genug mit der Werbung! Worum es mir geht sind die jetzt mö¶glich Wahl von Objektievkorrekturen. So wie dass jetzt aussieht hat Adobe gleich vorgefertigte Profile für viele Objektive mit eingebaut. Nur nicht von Olympus;( Was jetzt nicht so tragisch ist, schließlich haben wir ja mit den Zuikos nicht ganz so schlecht mit Objektievfehlern getroffen. Währe aber doch trotzdem schö¶n wenn da noch was kommt. Für Sigma gibt es im üppigen viele Korrekturen, weiß aber nicht ob die jetzt speziell für Four Third sind oder mal wieder einfach nur das gleiche wie bei den andern Formaten genommen wurde. Also weiß da jemand ob es jetzt Korrekturen für Zuikos gibt bzw. wo man sozusagen diese Profile her bekommt. Gibt es eigentlich überhaupt welche und wenn ja für was. Und vielleicht als Diskussionsgrundlage brauch mann das wirklich oder sollte man nicht lieber lernen dass die eigentlich die richtige Darstellung ist. Feininger war ja davon überzeugt das der >Fehler nicht beim Objektiv liegt sondern im Menschen der diese Darstellung als fremdartig wahrnimmt weil Sie nicht seinem normalem Sehen entspricht. Gut Licht und schö¶ne Nacht noch! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.05.2010 Uhrzeit: 25:23:17 Werner K. Hallo, Adobe hat dafür ein Programm (lensprofile_creator) entwickelt,womit man die Profile für jede Kamera und Objektiv herstellen kann. Ist ein bischen Arbeit,aber es funktioniert. Vor allem muß man sehr genau vorgehen beim Abfotografieren der Testcharts,sonst gibts Fehlermeldungen. Ob man es jetzt unbedingt braucht muss jeder für sich entscheiden, aber einen Unterschied kann man schon erkennen in der vorher/nachher Ansicht. Gruß Werner — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*