Welche Slingshot-Groesse

Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 16:11:00 Beppo Mein Fotorucksack hat den Geist aufgegeben oder besser gesagt, der Reißverschluss des Rucksacks. Ein neuer muss her und da mir das ewige Auf- und Absetzen eh auf den Zeiger ging, soll nun ein Lowe Slingshot her. Welche Grö¶ße würden denn die Experten hier empfehlen? Untergebracht werden soll ein Gehäuse (derzeit E-500) sowie folgende Linsen 7-14, 11-22, 14-54 und 50-200. Darüber hinaus muss auch noch ein Blitz (FL-36, vielleicht tausche ich den irgendwann mal gegen den FL-50) sowie ein bischen Kleinkram unterbebracht werden. Gruß Beppo — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 17:46:51 Okko ten Broek Ich nutze (nur auf Reisen und grö¶ßeren Exkursionen) den SlingShot 300AW und bin bestens damit zufrieden. Er hat auch einen Hüftgurt und Stauraum in ausreichender Grö¶ße und Menge. Google dir mal die Bilder davon zusammen, um die Variationsmö¶glichkeiten zu sehen. Habe ich seinerzeit auch so gemacht. Gruß, Okko — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 20:06:34 Rainer Hallo Beppo, schau einfach mal hier nach: http://www.taschenfreak.de/ Und hier ist der schon genannte 300AW. http://www.taschenfreak.de/TASCHEN/LP/SlingShot300AW/index.htm Gruß Rainer —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 21:52:22 Marie Meyer Hallo Beppo, A68H schrieb: > Von Kata gibts einen Rucksack der wahlweise einen oder zwei Träger > hat, vielleicht suchst du mal danach. Dieser Kata Sling-Rucksack heißt Kata 3 N1 30 in der grö¶ßten Version. Ich habe den N 20 u. finde ihn sehr praktisch. Gruss Marie — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 23:57:07 A68H Gerhard Punzet” wrote in message news:hdf89h.4v4.1@henmedia.de… > Na da muß die eine Schulter wo der ganze Krempel dranhängt ganz > gut trainiert sein sonst machts nach en paar Minuten ganz schö¶n > aua … Ok ich bin jetzt zwar kein Handtuch aber auch kein Sportler. Aber der Gurt ist gut gepolstert das geht.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.11.2009 Uhrzeit: 23:57:07 A68H Gerhard Punzet” wrote in message news:hdf89h.4v4.1@henmedia.de… > Na da muß die eine Schulter wo der ganze Krempel dranhängt ganz > gut trainiert sein sonst machts nach en paar Minuten ganz schö¶n > aua … Ok ich bin jetzt zwar kein Handtuch aber auch kein Sportler. Aber der Gurt ist gut gepolstert das geht.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2009 Uhrzeit: 7:28:51 Karl H. Wolfgang Recktenwald schrieb: > Hallo > auch wenn ein Rucksack nicht mehr gewünscht wird,kann ich den > Lowepro FLIPSIDE empfehlen.Habe mir den Flipside 400 AW > geholt. Hallo, ich denke daran, meinen Lowepro Minitrekker AW einmal gegen einen Flipside zu tauschen (Prinzip gefällt mir). Ist der 300er grö¶ßenmäßig mit dem Minitrekker vergleichbar oder muss man den 400er nehmen (hätte den Vorteil dass es ihn auch als AW gibt)? —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2009 Uhrzeit: 14:01:31 Wolfgang Recktenwald Karl H. schrieb: > Wolfgang Recktenwald schrieb: > >> Hallo >> auch wenn ein Rucksack nicht mehr gewünscht wird,kann ich den >> Lowepro FLIPSIDE empfehlen.Habe mir den Flipside 400 AW >> geholt. > > Hallo, > ich denke daran, meinen Lowepro Minitrekker AW einmal gegen einen > Flipside zu tauschen (Prinzip gefällt mir). Ist der 300er > grö¶ßenmäßig mit dem Minitrekker vergleichbar oder muss man den > 400er nehmen (hätte den Vorteil dass es ihn auch als AW gibt)? Hallo Karl MINITREKKER und FLIPSIDE 400,nehmen sich nicht viel im Raumvolumen. Der Flipside 400 AW,ist etwas länger als der Mini AW, was mir in der Rückenpassform besser gefällt und auch so anliegt.Auch ist der Beckengurt breiter und gepolstert,dadurch läuft auch das Schwenken zur Inhaltsentnahme gut ab inklusive der Gewichtsverteilung in Verbindung mit den guten Schultergurten.Minitrekker AW und Flipside 300,haben keinen breiten, gepolsterten Beckengurt.Egal ob im Sommer mit T-SHIRT oder Hemd oder im Winter mit Jacke,war mir dieser Unterschied wichtig. Mit freundlichen Grüßen W.Recktenwald 17 = 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.11.2009 Uhrzeit: 14:01:31 Wolfgang Recktenwald Karl H. schrieb: > Wolfgang Recktenwald schrieb: > >> Hallo >> auch wenn ein Rucksack nicht mehr gewünscht wird,kann ich den >> Lowepro FLIPSIDE empfehlen.Habe mir den Flipside 400 AW >> geholt. > > Hallo, > ich denke daran, meinen Lowepro Minitrekker AW einmal gegen einen > Flipside zu tauschen (Prinzip gefällt mir). Ist der 300er > grö¶ßenmäßig mit dem Minitrekker vergleichbar oder muss man den > 400er nehmen (hätte den Vorteil dass es ihn auch als AW gibt)? Hallo Karl MINITREKKER und FLIPSIDE 400,nehmen sich nicht viel im Raumvolumen. Der Flipside 400 AW,ist etwas länger als der Mini AW, was mir in der Rückenpassform besser gefällt und auch so anliegt.Auch ist der Beckengurt breiter und gepolstert,dadurch läuft auch das Schwenken zur Inhaltsentnahme gut ab inklusive der Gewichtsverteilung in Verbindung mit den guten Schultergurten.Minitrekker AW und Flipside 300,haben keinen breiten, gepolsterten Beckengurt.Egal ob im Sommer mit T-SHIRT oder Hemd oder im Winter mit Jacke,war mir dieser Unterschied wichtig. Mit freundlichen Grüßen W.Recktenwald 17 = 🙂 — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*