Arretierstift bei Blitz verbogen

Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 17:46:51 martina schopper Habe leider feststellen müssen, das einer der Arretierstifte meines Blitzes soweit verbogen ist, das er keinen Kontakt zur Kamera mehr hat und somit auch nicht funktioniert. Hat irgendjemand eine Idee wie, wo, wer das reperieren kö¶nnte. In einem Fotogeschäft meinte der Verkäufer, das würde ca. 150euro kosten. Ist das wirklich so??? Ist ein FL 50. Danke — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 21:53:01 Martin Braun Hallo Martina, auf deine Anfrage will ich dir über meine Erfahrung mit dem Reparaturservice zweier Kameramarken berichten. Trotz des Wissens um die Reparaturpreishö¶he habe ich das ZD 40-150 zum Kostenvoranschlag geschickt. Die Pauschalpreisliste findest du von Olympus hier: http://www.olympus.de/digitalkamera/reparaturservice_182.htm . Wie auf der Liste aufgeführt , wurde mir der Preis genannt, was ich aber als wirtschaftlich nicht vertretbar abgelehnt habe. Danach gab ich das Objektiv zu noch zwei anderen Reparaturdiensten ohne Erfolg geschickt. Inzwischen geht es wieder. Bei meiner neu gekauften Fuji S5700 wurde der Mangel nicht als Garantiefall anerkannt und es wurde nochmal der Neupreis(150,- EUR) für die Reparatur verlangt, was ich ebenfalls abgelehnt habe. Das Batteriefach hält nun ein Gummiring aus dem Baumarkt für 2,50 EUR zu. Du wirst dir einen Bastler suchen müssen, der sich an deinen Blitz herantraut. Gruß Martin 12 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 22:13:03 martina schopper tja, die vermutung habe ich auch, aber ich kenne leider keinen. Ich finde halt 133 euro (danke für die Liste) für einen Arretierstift schon sehhhhhhhhhhhhhhhhr viel. Kein adäquates service bei so etwas.*leider* Danke für die Info Kennt hier jemand einen zuverlässigen Bastler??? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 22:27:02 Helge Suess Hallo Martina! > Habe leider feststellen müssen, das einer der Arretierstifte > meines Blitzes soweit verbogen ist, das er keinen Kontakt zur > Kamera mehr hat und somit auch nicht funktioniert. Der FL-50 hat soweit ich weiss einen Arretierstift. Das ist der, der durch die Rändelschraube vorne im Blitzschuh ausgefahren wird. Er hat nur mechanische Haltefunktion aber überträgt keine elektrischen Signale. Diesen Stift kann man, wenn man den Blitz zerlegt wieder leicht gerade biegen. Anders die Federkontakte (einer mittig, drei hinten am Blitzschuh, Massekontakte seitlich), die für die elektrische Kopplung verantwortlich sind. Diese Federkontakte sind recht filigran aufgebaut und ausserdem relativ teuer und schwer als Ersatzteil zu bekommen. > Hat irgendjemand eine Idee wie, wo, wer das reperieren kö¶nnte. Wenn du ein Bild des Blitzes machst (so, dass man den Schaden gut erkennt) kann ich mehr dazu sagen. > In einem Fotogeschäft meinte der Verkäufer, das würde ca. 150euro > kosten. Ist das wirklich so??? Ist ein FL 50. Es gibt für einiges bei Oly Reparaturpauschalen. Die Arbeitszeit und der Austausch von ein paar Teilen sind vielleicht etwas unter diesem Betrag, dafür sind andrerseitse auch grö¶bere Reparaturen mit diesen Pauschalen abgedeckt. Sobald was ausgetauscht werden muss rechnet sich die Heimarbeit kaum weil das Besorgen der Ersatzteile recht viel Aufwand bedeuten kann. Helge ;-)=) 9 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 22:31:54 Helge Suess Hallo Martina! > Kennt hier jemand einen zuverlässigen Bastler??? Hier schon 😉 Kommt halt drauf an, ob hier bei dir nicht sehr weit dort ist 😉 Wo wohnst du? Was man beim Bastler natürlich dazu sagen muss: keine Garantie, Verlust etwaiger Restgarantie. Immer das Risiko, dass was nicht ganz so läuft wie geplant. Die Geräte sind recht kreativ konstruiert und nicht immer leicht zum ö–ffnen. Besonders, weil sie nicht dafür gebaut wurden. Für eine ansprechende Gestaltung wird schon mal eine Schraube oder Klammer versteckt. Oft hinter Opferteilen” die nach dem Zerlegen durch neue ersetzt werden müssen. Meist sind das Blenden Gummierungen oder Schilder. Helge ;-)=) 7 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2009 Uhrzeit: 22:38:40 Wienerwalter Helge Suess schrieb: > Hallo Martina! > >> Kennt hier jemand einen zuverlässigen Bastler??? > > Hier schon 😉 Kommt halt drauf an, ob hier bei dir nicht sehr > weit dort ist 😉 Wo wohnst du? > Was man beim Bastler natürlich dazu sagen muss: keine Garantie, > Verlust etwaiger Restgarantie. Immer das Risiko, dass was nicht > ganz so läuft wie geplant. Die Geräte sind recht kreativ > konstruiert und nicht immer leicht zum ö–ffnen. Besonders, weil > sie nicht dafür gebaut wurden. Für eine ansprechende Gestaltung > wird schon mal eine Schraube oder Klammer versteckt. Oft hinter > Opferteilen” die nach dem Zerlegen durch neue ersetzt werden > müssen. Meist sind das Blenden Gummierungen oder Schilder. > Helge ;-)=) > 7 > posted via http://oly-e.de martina hat ne @chello.at (sie dürfte nicht übermäßig weit sein) Walter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2009 Uhrzeit: 5:40:05 martina schopper Also ich wohne in Wien. Werde später versuchen ein foto des Schadens zu machen. LG — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.07.2009 Uhrzeit: 10:29:16 Helge Suess Hallo Martina! > Also ich wohne in Wien. Werde später versuchen ein foto des > Schadens zu machen. Dann ist hier wirklich nicht weit weg. Wohne auch in Wien. Ich kann mir das Ding nach prüfen der Fotos ja einmal in natura ansehen. Schick’ mir die Bilder vom Blitz, dann sehen wir weiter. Zur Not habe ich auch noch ein paar vergoldete Federkontakte in Reserve die passen kö¶nnten. Helge ;-)=) 14 — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*