Olympus wird ausserirdisch

Datum: 26.02.2009 Uhrzeit: 25:03:11 Roland Franz Ein japanischer Astronaut nimmt eine E3-Ausrüstung mit zur ISS: http://www.photoscala.de/Artikel/Olympus-E-3-hebt-ins-All-ab Gruß Roland — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 2:06:11 Oliver Musch morgen Roland Roland Franz schrieb: > Ein japanischer Astronaut nimmt eine E3-Ausrüstung mit zur ISS: > http://www.photoscala.de/Artikel/Olympus-E-3-hebt-ins-All-ab Gähn… Hat Reinhard doch schon längst auf oly-e gepostet… Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 8:18:45 Alexander Kluss Am 27.02.2009 00:03 tippte Roland Franz dieses: > http://www.photoscala.de/Artikel/Olympus-E-3-hebt-ins-All-ab Sind das tatsächlich transparente Objektivabdeckungen? Gruß Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 9:33:33 oliver oppitz Alexander Kluss schrieb: > Am 27.02.2009 00:03 tippte Roland Franz dieses: > >> http://www.photoscala.de/Artikel/Olympus-E-3-hebt-ins-All-ab > > Sind das tatsächlich transparente Objektivabdeckungen? die sehen spacig aus 😉 Ich finde es interessant, daß er 2 Optiken mitnimmt: – das 50-200 – das 11-22 …. das nur für die, die das 11-22 seit Erscheinenen des 12-60 als unnütz betrachten… oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 10:56:30 Helge Suess Hallo Alexander! > Sind das tatsächlich transparente Objektivabdeckungen? Ja. Die sind extra angefertigt worden. Verhindert, dass man nichts sieht, wenn man vergisst den Deckel abzunehmen 🙂 Es kann aber auch sein, dass die normalen” Deckel in Weltraumbedingungen zu viel ausgasen. Es dürfte sich hier um Deckel aus Polycarbonat handeln. Ich kann mich erinnern dass die (hp-41) Taschenrechner die im Spaceshuttle dabei waren auch ein paar Bauteile getauscht bekamen um dabei zu sein. Immerhin bekommen die Astronauten mittlerweilen Kameras beigestellt. Für die ersten Aufnahmen aus der Apollo-Mission mussten die Astronauten noch selbst was kaufen und von den NASA Technikern umbauen (schwere Dinge wie Spiegel raus) lassen. Dafür war damals die einzige Kamera die der Händler hergeben wollte eine Hasselblad (eines der Originale aus dieser Zeit kann man in der Sammlung der Galerie “Westlicht” in Wien bewundern). Helge ;-)=) 11 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 11:40:27 Hans H. Siegrist Hallo Dieter Dieter Bethke schrieb: > So wie es aussieht nimmt er ja auch das Batteriekästchen für den > HLD-4 mit, anstelle von 2 BLM-1 Akkus. Wie mir scheint setzen die > Olympus-Leute also großes Vertrauen in das Teil, welches hier > bisher ja kein sooo großes Lob bekommen hat. 😉 Anstelle von Akkus? Ich war bisher der Meinung, dass der HLD-4 ohne BLM-1 (einer oder zwei) nicht funktioniert oder hat sich das geändert? 😉 Liebe Grüsse Hans — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 12:11:22 0liver Waletzk0 On 2009-02-27 11:05:26 +0100, R.Wagner” said: > Mit einem Rohr wie abgebildet dürfte einen ein > schneller “Mitzieher” durchaus von den Beinen reissen…. Das kann ich mir durchaus vorstellen. Solch eine Linse ist dann vermutlich weniger telezentrisch als viel mehr geostationär! LG Olyver” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 15:21:42 0liver Waletzk0 Hallo Dieter! On 2009-02-27 13:13:12 +0100, Dieter Bethke said: >> Siehe -> >> http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/station/crew-10/hires/iss010e10582.jpg Ach >> > komm, das Bild ist doch voll der Fake. Im Hintergrund (oben > links) sieht man deutlich einen DSL-Splitter an der Rückwand. Der > wär im All ja ziemlich witzlos. Oder ist die letzte Meile” der > Telekom doch länger als man sich das gemeinhin vorstellt? Ähm – ja… eigentlich schon klar das muss ich irgendwie glatt übersehen haben! BTW: Das Objektiv hat ja auch einen Bildstabilisator (hat einer sogar mit weißer Kreide draufgeschrieben) der anscheinend ganz schö¶n Lärm macht – man beachte den Gehö¶rschutz des Forografen! Und da beschweren sich noch Leute über das Rütteln der Oly-Stabis beim Ausschalten der Kamera… LG Olyver” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 15:22:13 oliver oppitz Dieter Bethke schrieb: > oliver oppitz schrieb: > >> Vielleicht muß das so sein, um Gewicht zu sparen (also kein extra >> Ladegerät, keine extra Akkus -> nur Akkus, die man eh schon >> benutzt???) > > Ich tippe mal drauf, es hat was mit dem Lithium in den Akkus und > Sicherheitsvorschriften zu tun. auch gut mö¶glich… Ist hier kein Astronaut der das beantworten kann ??? 😉 oli — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 18:25:22 Karl H. oliver oppitz” schrieb > das nur für die die das 11-22 seit Erscheinenen des 12-60 > als unnütz betrachten… Also ich kann ja viele Ergebnisse von Tests in Fachmagazinen nicht selber nachvollziehen bzw. selber reproduzieren und muss sie quais hinnehmen aber einen Brennweitenbereich lasse ich mir von niemandem als unnütz einreden das kann ich schon noch selbst abschätzen; deshalb habe ich mir diese tolle Objektiv trotz 7-14 auch noch gekauft ;)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2009 Uhrzeit: 25:03:41 CHRISTIAN J00STEN Moin Helge. Am Fri, 27 Feb 2009 09:56:30 +0100 schrieb Helge Suess: >> Sind das tatsächlich transparente Objektivabdeckungen? > > Ja. Die sind extra angefertigt worden. Verhindert, dass man > nichts sieht, wenn man vergisst den Deckel abzunehmen 🙂 Na sowas, da fällt mir doch gleich ein lieber Kollege ein, für den solche Deckel durchaus eine gewisse Berechtigung hätten. Wer das ist? Na komm, ich kann ihn doch hier nicht einfach in die Pfanne hauen. Aber er kö¶nnte schon allmählich mal mit dem Bericht vom WieOlyn rüberkommen. ;-)) VG, Christian 18 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.02.2009 Uhrzeit: 9:41:24 bernd fischer R.Wagner schrieb: > 0liver Waletzk0 schrieb: > >> Langfristig wird die Space-Photography sicherlich _die_ Domäne der >> Voll(Profi)formatfotografie bleiben. Ganz einfach deshalb, weil es >> in der Schwerelosigkeit nicht so bedeutend ist ob man 8 kg Blech, >> Plastik und Glas stemmen muss – oder nur 4! ;-))) > > Interessante Frage: Das Zeug wiegt” zwar nix aber die > Massenträgheit bleibt ja. Das wäre jetzt die Frage ob da eine > leichte Kamera einfacher zu handhaben ist oder eine schwere. Die Energie die man zum beschleunigen abbremsen und Richtung ändern braucht ist proportional zur Masse. (E = 1/2 * m * v²) Eine Kamera mit kleiner Masse ist daher einfacher zu handhaben und fliegt auch schneller davon. Deshalb sollte man besonders aufpassen daß nicht zu der Wekzeugkiste die schon im Orbit kreist auch noch eine Kamera dazu kommt. Gruß Bernd > Beim Schwenken stelle ich mir das mit der schwereren Kamera etwas > nerviger vor. Mit einem Rohr wie abgebildet dürfte einen ein > schneller “Mitzieher” durchaus von den Beinen reissen…. > Grüße > Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.02.2009 Uhrzeit: 9:41:24 bernd fischer R.Wagner schrieb: > 0liver Waletzk0 schrieb: > >> Langfristig wird die Space-Photography sicherlich _die_ Domäne der >> Voll(Profi)formatfotografie bleiben. Ganz einfach deshalb, weil es >> in der Schwerelosigkeit nicht so bedeutend ist ob man 8 kg Blech, >> Plastik und Glas stemmen muss – oder nur 4! ;-))) > > Interessante Frage: Das Zeug wiegt” zwar nix aber die > Massenträgheit bleibt ja. Das wäre jetzt die Frage ob da eine > leichte Kamera einfacher zu handhaben ist oder eine schwere. Die Energie die man zum beschleunigen abbremsen und Richtung ändern braucht ist proportional zur Masse. (E = 1/2 * m * v²) Eine Kamera mit kleiner Masse ist daher einfacher zu handhaben und fliegt auch schneller davon. Deshalb sollte man besonders aufpassen daß nicht zu der Wekzeugkiste die schon im Orbit kreist auch noch eine Kamera dazu kommt. Gruß Bernd > Beim Schwenken stelle ich mir das mit der schwereren Kamera etwas > nerviger vor. Mit einem Rohr wie abgebildet dürfte einen ein > schneller “Mitzieher” durchaus von den Beinen reissen…. > Grüße > Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*