oly-e.de V2.0 Public Beta-Version

Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 19:41:08 Reinhard Wagner, oly-e.de Hallo Forum, ich habe jetzt erstmal fast fertig: das Redesign von oly-e. Wen es interessiert: http://oly-e.de/beta01.php4 Wie das bei Beta-Versionen so ist: sie sollen beim Anwender reifen. Ein paar Kleinigkeiten stehen schon auf meinem Zettel und ein Modul fehlt noch: der Galeria-Upload. Also wer in den nächsten Tagen ein Bild in die Galeria laden will, muss sich noch durch die alte Version kämpfen. Auch das Mail-Abonnement fehlt noch. Also wer die Mailbenachrichtigung abbestellen will: bitte noch in der alten Version machen. Durch das Nebeneinander von alter und neuer Version kommt es zu einem Effekt, gegen den man derzeit nichts tun kann: die Links innerhalb des Forums von Beiträgen aus, die auf ….htm lauten, landen in der alten Maske, Links der neuen Version lauten auf ….html. Wenn die neue Version in Echtbetrieb geht, werden auch die Links der neuen Maske auf …htm lauten und damit alle alten Links wieder funktionieren. Folgerung: Bitte bei Linksetzung in der Betaversion statt …html …htm setzen. Beispiel: http://oly-e.de/forum/e.usertreffen/9514.htm Dieser Link führt zur alten Maske http://oly-e.de/forum/e.usertreffen/9514.html Dieser Link führt zur neuen Maske. Soweit. Viel Spaß. Ich bin recht stolz auf die neuen Gimmicks, die ich in der Website untergebracht habe…. Kuckt mal z.B. unter Objektivsuche”… Grüße Reinhard Wagner PS: Und damit wir alle geistig etwas beweglicher bleiben habe ich die Rechenaufgabe schwerer gemacht…. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 19:52:07 Alexander Kluss Am 23.01.2009 18:41 tippte Reinhard Wagner, oly-e.de dieses: > ich habe jetzt erstmal fast fertig: das Redesign von oly-e. > Wen es interessiert: > > http://oly-e.de/beta01.php4 Danke, schaut auf den ersten Blick schon mal gut aus. Mich stö¶rt aber, das die Links im Menü ein wenig klein geschrieben sind. Kannst du die bitte genauso groß machen, wie im anderen Text? Danke. Gruß Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 20:16:10 Uwe H. Müller Hallo Reinhard Das erste Positive durfte ich schon feststellen: Mit der Betaversion bleibt der Browser auf meinem Vistarechner nicht mehr hängen. Mit dem Mac gings auch vorher. Mir würde es allerings etwas besser gefallen, wenn das Lesefenster etwas breiter wäre. Vieleicht ist man es auch nur so gewohnt, aber die Lesespalte erscheint mir schon recht schmal. Grüße Uwe — posted via http://oly-e.de www.fotoalb-um.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 20:16:10 Uwe H. Müller Hallo Reinhard Das erste Positive durfte ich schon feststellen: Mit der Betaversion bleibt der Browser auf meinem Vistarechner nicht mehr hängen. Mit dem Mac gings auch vorher. Mir würde es allerings etwas besser gefallen, wenn das Lesefenster etwas breiter wäre. Vieleicht ist man es auch nur so gewohnt, aber die Lesespalte erscheint mir schon recht schmal. Grüße Uwe — posted via http://oly-e.de www.fotoalb-um.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 21:26:03 Subhash Uwe H. Müller wrote: > Mir würde es allerings etwas besser gefallen, wenn das > Lesefenster etwas breiter wäre. Vieleicht ist man es auch nur so > gewohnt, aber die Lesespalte erscheint mir schon recht schmal. Die ist aber typografisch gesehen gut ausbalanciert zwischen Schriftgrö¶ße und Zeilenbreite. Nur weil man im Internet gewohnt ist viel zu lange Zeilen zu lesen (wie bei Wikipedia oder bei Olypedia – ein grausliches Design!), soll man dieser Unsitte nicht immer weiter frö¶hnen. Ich bin froh, wenn einer eine lesbare Zeilenbreite verwendet und man nicht dauernd in Gefahr ist, die Zeilen zu verlieren. Wenn man viel liest, weiß man das zu schätzen! — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 21:53:06 Peter Schö¶ler Am Fri, 23 Jan 2009 20:26:03 +0100 schrieb Subhash: > – ein grausliches Design!), soll man dieser Unsitte nicht immer > weiter frö¶hnen. Ich bin froh, wenn einer eine lesbare Zeilenbreite > verwendet und man nicht dauernd in Gefahr ist, die Zeilen zu > verlieren. Wenn man viel liest, weiß man das zu schätzen! Genau! Eine schmale Textseite ist immer besser zum lesen. Daher sind die meisten Online-Seiten wie spiegel.de oft schmal. Die volle Breite auszunutzen mach das Lesen bei langen Texten noch schwerer. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 21:53:06 Peter Schö¶ler Am Fri, 23 Jan 2009 20:26:03 +0100 schrieb Subhash: > – ein grausliches Design!), soll man dieser Unsitte nicht immer > weiter frö¶hnen. Ich bin froh, wenn einer eine lesbare Zeilenbreite > verwendet und man nicht dauernd in Gefahr ist, die Zeilen zu > verlieren. Wenn man viel liest, weiß man das zu schätzen! Genau! Eine schmale Textseite ist immer besser zum lesen. Daher sind die meisten Online-Seiten wie spiegel.de oft schmal. Die volle Breite auszunutzen mach das Lesen bei langen Texten noch schwerer. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 21:53:06 Peter Schö¶ler Am Fri, 23 Jan 2009 20:26:03 +0100 schrieb Subhash: > – ein grausliches Design!), soll man dieser Unsitte nicht immer > weiter frö¶hnen. Ich bin froh, wenn einer eine lesbare Zeilenbreite > verwendet und man nicht dauernd in Gefahr ist, die Zeilen zu > verlieren. Wenn man viel liest, weiß man das zu schätzen! Genau! Eine schmale Textseite ist immer besser zum lesen. Daher sind die meisten Online-Seiten wie spiegel.de oft schmal. Die volle Breite auszunutzen mach das Lesen bei langen Texten noch schwerer. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 22:54:07 Subhash Wenn man sich den Quellcode dieser Seite ansieht, fehlt der ganze Kopf mit Doctype, html- und head-Tag. Dementsprechend findet der Validator des W3C gleich 693 Fehler ! — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 24:35:03 Matthias Hallo Reinhard! Das gefällt mir auf anhieb besser, als das aktuelle Oly-e. Besonders gut ist, was ja auch schon von vielen erwähnt wurde, daß man aus dem Menü direkt in die Subkategorien springen kann. Der Rest ist Feinschliff. DANKE!!! Matthias — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2009 Uhrzeit: 24:57:01 Wolfgang Stadlbauer Uwe H. Müller schrieb: > Hallo Reinhard > Mir würde es allerings etwas besser gefallen, wenn das > Lesefenster etwas breiter wäre. Vieleicht ist man es auch nur so > gewohnt, aber die Lesespalte erscheint mir schon recht schmal. Auch bei meinem Browser (Opera in der 100% Ansicht, Schrift: Standard-Einstellungen) ist das Lesefenster zu schmal. Dadurch kommt es fast bei jeder Zeile zu einem zusätzlichen Umbruch … das ist nicht leichter, sondern schwerer lesbar. Wenn ich das Fenster vergrö¶ßere, werden nur die beiden Seitenrahmen breiter. Vielleicht kann man die mittlere Spaltenbreite dynamisch anpassen ? (Die Schrift nur deswegen extra verkleinern ist auch nicht optimal). Grüsse, Wolfgang — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 3:14:57 Vasco Einen Wunsch hätte ich noch die Galeria betreffend: Für den Fall, daß man mal kurzfristig Bilder hochladen mö¶chte, die lediglich als Beispielbilder für technische oder andere Fragen dienen sollen, wäre ein eigenes Verzeichnis mit einem automatischen Lö¶schsystem eigentlich eine nette Sache. So hätte man bei einem Beispielbild gleich alle EXIF-Daten zur Verfügung und die eigentlichen Galeria-Verzeichnisse bleiben den dafür gedachten Bildern vorbehalten. Viele Grüße Vasco (18. Glück gehabt, die Aufgabe war noch lö¶sbar.) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 9:15:32 Reinhard Wagner, oly-e.de Oliver Musch schrieb: > Hallo Reinhard, > > Reinhard Wagner, oly-e.de schrieb: > >> http://oly-e.de/beta01.php4 > > im Bereich Testberichte wechelt die Schriftart zu Serif bei den > dort vorgehaltenen Links zu E500, E300 etc… Danke für die Info. Wird geändert. > > Ups, weil ich grad mal den Quelltext angeschaut hab… Magst du da > net mit Classen des CSS den Text einstellen? Für eine komplette > CSSierung der Site wird wohl auf die Schnelle nix… Die Seite verwendet keinerlei CSS. Hat damit zu tun, dass auch die alte Site kein CSS verwendet hat und meine Leistung” sich vorläufig darauf beschränkte den PHP-Code von Stefan zu verhackstücken. Das nächste “Redesign” wird beim Serverumzug fällig werden aber davon wird dann niemand was mitkriegen weil das dann unter der Karosserie passieren wird…. Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 9:15:32 Reinhard Wagner, oly-e.de Oliver Musch schrieb: > Hallo Reinhard, > > Reinhard Wagner, oly-e.de schrieb: > >> http://oly-e.de/beta01.php4 > > im Bereich Testberichte wechelt die Schriftart zu Serif bei den > dort vorgehaltenen Links zu E500, E300 etc… Danke für die Info. Wird geändert. > > Ups, weil ich grad mal den Quelltext angeschaut hab… Magst du da > net mit Classen des CSS den Text einstellen? Für eine komplette > CSSierung der Site wird wohl auf die Schnelle nix… Die Seite verwendet keinerlei CSS. Hat damit zu tun, dass auch die alte Site kein CSS verwendet hat und meine Leistung” sich vorläufig darauf beschränkte den PHP-Code von Stefan zu verhackstücken. Das nächste “Redesign” wird beim Serverumzug fällig werden aber davon wird dann niemand was mitkriegen weil das dann unter der Karosserie passieren wird…. Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 9:40:33 Oliver Musch Reinhard Wagner, oly-e.de schrieb: > Detlef Meinke schrieb: >> Den Gimmick” zur Objektivsuche habe ich gleich ausprobiert und > Habe ich heute nacht schon festgestellt.. 😉 Danke dafür. Sind > ein paar wirklich feine Bilder dabei…. Ups… Da steht “Obketiv” neben den Bildern 🙂 Oliver” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 11:03:27 erich sp. klasse gefällt mir besser – viel besser als früher. machst dir ganz schö¶n mühe. evtl. werd ich auch irgendwann mal am WT mitmachen. grins. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 11:03:27 erich sp. klasse gefällt mir besser – viel besser als früher. machst dir ganz schö¶n mühe. evtl. werd ich auch irgendwann mal am WT mitmachen. grins. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 14:02:14 AchimK. Hallo Reinhard, gefällt mir gut, das aufgefrischte oly-e. Danke für Deine Mühe und die Bemühungen um dieses Forum! Viele Grüße, AchimK. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 14:02:14 AchimK. Hallo Reinhard, gefällt mir gut, das aufgefrischte oly-e. Danke für Deine Mühe und die Bemühungen um dieses Forum! Viele Grüße, AchimK. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 16:44:09 Reinhard Wagner, oly-e.de Subhash schrieb: > Wenn man sich den Quellcode dieser Seite > ansieht, fehlt der ganze > Kopf mit Doctype, html- und head-Tag. Dementsprechend findet der > Validator des W3C gleich 693 Fehler Jetzt habe ich die Fehler auf die Ampersand-Maulerei in Links reduziert. Damit kann ich jetzt erstmal leben. Über’s Wochenende kümmere ich mich noch um den Upload für die Galerie und die Konfiguration für den Mailversand – und Anfang nächster Woche geht das neue Design in den Echtbetrieb – wenn bis dahin nicht noch irgendwas Bö¶ses auffällt…. Grüße Reinhard Wagner — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 17:35:27 Subhash Eine Faustregel der Typografie: Spätestens nach 12 durchschnittlich langen Worten soll der Zeilenumbruch erfolgen. Das ist die beste Länge um mö¶glichst ermüdungsfreies Lesen zu gewährleisten. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 18:20:58 Uwe H. Müller Subhash schrieb: > Eine Faustregel der Typografie: > Spätestens nach 12 durchschnittlich langen Worten soll der > Zeilenumbruch erfolgen. Das ist die beste Länge um mö¶glichst > ermüdungsfreies Lesen zu gewährleisten. > > — > Subhash > Baden bei Wien > http://www.subhash.at/foto/ Man muss aber nicht immer alles nach irgend welchen Normen und Regeln tun. Erst recht nicht, wenn man etwas Kreativität zeigen will, wie es Reinhard ja hier zweifelsfrei tut. Dieses Forum im geänderten Kleid ist ja nun mal als ‘Beta-Test-Forum’ deklariert. Ich denke, wenn Reinhard diverse Vorschläge von unterschiedlichen Usern erhält, bekommt er genug Anhaltspunkte um zu entscheiden welche Änderungen mal Sinn machen, sie zu Testen oder gleich wieder zu verwerfen. Ein klein wenig Mut, mal andere Wege zu gehen, zeigt dieses Forum ja sowieso schon seit Jahren. Hoffentlich bleibt das auch noch eine Zeit lang so.:-) Grüße Uwe — posted via http://oly-e.de www.fotoalb-um.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 19:29:54 Subhash Uwe H. Müller wrote: > Man muss aber nicht immer alles nach irgend welchen Normen und > Regeln tun. Mein Gott, das sind über Jahrhunderte gewachsene Erkenntnisse, das hat nichts mit mangelnder Kreativität zu tun, wenn man diese beachtet. Die haben mit den Eigenschaften des menschlichen Auges zu tun. Es gilt eine Balance zwischen leichtem Finden der nächsten Zeile und nicht zu häufigen Umbrüchen (weil auch die ermüden) zu erreichen. Es ist z. B. zu beobachten, dass das Lesen von Zeitungen mit den kurzen Zeilen der Spalten mehr ermüdet, als das Lesen eines gut gesetzten Buches. > Ein klein wenig Mut, mal andere Wege zu > gehen, zeigt dieses Forum ja sowieso schon seit Jahren. Zu lange Zeilen zu schreiben erfordert weder Mut noch Kreativität, sondern nur Unwissenheit und zusätzlich Unerfahrenheit. Aber da Reinhard ja aus dem Verlagsgeschäft kommt, ist ihm Typografie sicher nicht fremd; da mache ich mir keine Sorgen. Mein Einwand war nur als Erklärung für diejenigen gedacht, die längere Zeilen reklamiert haben. Für Interessierte: typokurz – Einige wichtige typografische Regeln — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 19:29:54 Subhash Uwe H. Müller wrote: > Man muss aber nicht immer alles nach irgend welchen Normen und > Regeln tun. Mein Gott, das sind über Jahrhunderte gewachsene Erkenntnisse, das hat nichts mit mangelnder Kreativität zu tun, wenn man diese beachtet. Die haben mit den Eigenschaften des menschlichen Auges zu tun. Es gilt eine Balance zwischen leichtem Finden der nächsten Zeile und nicht zu häufigen Umbrüchen (weil auch die ermüden) zu erreichen. Es ist z. B. zu beobachten, dass das Lesen von Zeitungen mit den kurzen Zeilen der Spalten mehr ermüdet, als das Lesen eines gut gesetzten Buches. > Ein klein wenig Mut, mal andere Wege zu > gehen, zeigt dieses Forum ja sowieso schon seit Jahren. Zu lange Zeilen zu schreiben erfordert weder Mut noch Kreativität, sondern nur Unwissenheit und zusätzlich Unerfahrenheit. Aber da Reinhard ja aus dem Verlagsgeschäft kommt, ist ihm Typografie sicher nicht fremd; da mache ich mir keine Sorgen. Mein Einwand war nur als Erklärung für diejenigen gedacht, die längere Zeilen reklamiert haben. Für Interessierte: typokurz – Einige wichtige typografische Regeln — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 20:28:53 R.Wagner, oly-e.de Subhash schrieb: > Was mich aber noch stö¶rt, ist die pixelige Schrift im Titelbild” > (“OLY-E.DE”) und die schlechte Freistellung des Objektives am > vorderen Ende. Da hat es nämlich einen weißen Saum. Die > mangelhafte Schriftglättung stö¶rt vielleihcht auf Windows-Systemen > gar nicht weil da die Schriftglättung sowieso im Argen liegt aber > auf Mac ist das sehr unschö¶n muss ich sagen. Ok wenn ich in den nächsten Tagen Zeit habe mache ich die nochmal neu. Ist kein grosses Problem…. Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 20:45:30 Alexander Kluss Am 24.01.2009 11:29 tippte Reinhard Wagner, oly-e.de dieses: > Alexander Kluss schrieb: > >> Schade, so braucht man ja eine Lupe dafür. -> OK, muss ich mal >> schauen, wie ich ein eigenes CSS drüberlade. > > Alles geht, man muss nur wollen…. ich hab’s geändert. es ist > nicht so tragisch, wie ich dachte…. Vielen Dank. Gruß Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 20:45:30 Alexander Kluss Am 24.01.2009 11:29 tippte Reinhard Wagner, oly-e.de dieses: > Alexander Kluss schrieb: > >> Schade, so braucht man ja eine Lupe dafür. -> OK, muss ich mal >> schauen, wie ich ein eigenes CSS drüberlade. > > Alles geht, man muss nur wollen…. ich hab’s geändert. es ist > nicht so tragisch, wie ich dachte…. Vielen Dank. Gruß Alex —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2009 Uhrzeit: 21:02:51 MAO hallo reinhard, ich finde das re – design auch gelungen, und was die farbe lila betrifft: habe gerade festgestellt, dass es sich(bei mir) um flieder handelt, wenn ich allerdings schnell scrolle wird es ziemlich dunkler, lila eben. mein bildschirm ist kallibriert, aber mit einem eizo kann ich nicht aufwarten. lg MAO — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2009 Uhrzeit: 7:20:22 Wolfgang Teichler Hallo Reinhard, Danke für die Arbeit. Ich finde es ist die gelungen die richtige Mischung aus Alt” und “Neu” zu finden. Viele Grüße aus dem “frühlingswarmen” Suchoij Log (heute nur -8 grd C) Wolfgang Teichler posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2009 Uhrzeit: 10:50:22 Andy > Da fehlt mir aber noch die > Erweiterung von Franks Exifdump…. …..wobei mich wundert, das genau jener sich noch nicht bei mir gemeldet hat – scheinen ja keine Nüsse übrig zu sein…. Ansonsten, Reinhard: feine Arbeit und wenn ich so durchblättere: schnelle Reaktionen auf Meldungen – brav! 🙂 Das allerbeste ist der schnelle Zugriff aufs aktuelle WT – cool! Andy imlobmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.01.2009 Uhrzeit: 19:41:30 Reinhard Wagner, oly-e.de Frank Ledwon schrieb: > Am Sat, 24 Jan 2009 08:25:31 +0100 schrieb Reinhard Wagner, > oly-e.de: > >> Steht noch auf der Liste. Wird aber erst realisiert, wenn ich die >> E-30-Galerie gebacken bekommen habe. Da fehlt mir aber noch die >> Erweiterung von Franks Exifdump…. > > Liegt jetzt auf dem FTP-Server (galeria.zip). Wie ich gestern in > der offensichtlich verlorengegangenen Email schrieb, kö¶nnte es aber > wegen diverser Modifikationen u.U. Probleme in den anderen Galerien > geben. Dem Start der Beta-E-30-Galeria steht erstmal nichts mehr im > Weg 😉 OK, dann bau ich die nächste Woche samt den restlichen Sachen noch ein. Vielen Dank erstmal! Eine Sorge weniger! > > Um die E-30-Feinheiten werden wir uns nach dem Upload der ersten > Bilder kümmern. Und die von Oly verschenkte E-30 ging ja ganz > zufällig an die richtige Adresse 😉 WEr da wohl seine Finger im Spiel hatte… Grüße Reinhard Wagner — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 13:44:12 Thomas Klüber Hallo Reinhardt tolle Arbeit die du da gemacht hast. Die Menüleiste links ist toll gemacht und führt schnell zum Ziel. Farben sind geschmacksache. Aber die Spaltenbreite für die Texte kö¶nnte auch für mein Empfinden etwas breiter sein. Platz wäre ja noch da. Die Objektivsuche ist toll. Na die Funktionalität ist schon mal recht gut. Weiter so, dass geht sich gut an und wird mit Sicherheit besser. Grüße Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 15:41:03 R. Wagner, oly-e.de Martin Barann schrieb: > Hallo Reinhard, sieht toll aus. Nur ein Tip vorweg: > Dieses Top-Angebot” zum E-10 Buch an oberster Stelle auf der > Startseit will mir nicht gefallen (auch vorher schon). Jau. Wird mit Einführung der neuen Seite wegfallen da dann Stefan seine E-10-Buch-Vorräte über einen Button rechts verkauft…. Solange die alte Seite aber noch “in Betrieb” ist bleibt die Meldung noch drin. (also noch zwei drei Tage…) Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 17:18:56 Peter Nennstiel Hallo Reinhard, da war das Lila aber schö¶ner, ich finde hier fehlt der Kontrast. Gruss Peter Nennstiel (7) (99tagebisholyoly — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 17:25:57 R. Wagner, oly-e.de Peter Nennstiel schrieb: > Hallo Reinhard, > > da war das Lila aber schö¶ner, ich finde hier fehlt der Kontrast. Besser? Gr.r.w. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 18:31:57 Vasco Geht zur Not auch. Ich fand das fliederfarbene trotzdem besser. Es hob sich ein wenig markanter ab. Viele Grüße Vasco — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 20:52:55 Dahergelaufener Hallo, ich finde es nicht besonders gelungen. Die Seite sieht unruhig und sperrig aus. Der weiße Text auf schwarzem Grund tut in den Augen weh, denn der Kontrast ist zu hoch. Hier im alten Design wurde wenigstens dunkelgrau statt schwarz verwendet (-> besser lesbar) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2009 Uhrzeit: 10:15:07 R. Wagner, oly-e.de Christian Joosten schrieb: > Wenn sich das Besser?” auf das was ich jetzt sehe nämlich ein > helles blau (Oder soll das türkis sein? Ich hatte ein taubengrau geplant das ist aber mit zuwenig Kontrast durchgefallen. Also hab ich’s heller gemacht und jetzt ist es ein helles taubenblau mit türkisstich. Und nu bleibt’s erstmal dabei. Denn: > Gleichwohl > bin ich immer noch der Meinung dass schwarz als Hintergrundfarbe > nicht sonderlich angenehm ist hier würde ich ein dunkelgrau wie > Du es als Hintergrund für die Linküberschriften verwendest nicht > nur als spürbar ergonomischer sondern auch als edler in der > Anmutung empfinden. deshalb wird in den nächsten Tagen der Hintergrund grau(slicher) werden und dann wird man sehen wie sich das blau macht. > einzig das zu kleine Lesefenster in der Forenansicht > mag mir gar nicht gefallen. Auf meinem alten kleinen Notebook mit > 1024*768 Px. stö¶ren nur die frühen Umbrüche auf dem Breitbild-TFT > mit 1680*1050 Px. wirkt die Seite regelrecht verloren. Hier wäre > eine automatische Anpassung dieses Bereiches an die verwendete > Auflö¶sung ein netter Zugewinn. Genau das – nämlich die dynamische Seite – habe ich mir lange überlegt und mich dagegen entschieden. Auf einem großen Bildschirm wachsen die Zeilen dann nämlich ins Unendliche und sind nicht mehr lesbar. Zudem ist die Versuchung dann gross News-Artikel zu eng zu packen so dass die Seite bei 1024*768 nicht mehr lesbar ist. Bei noch kleineren Browserfenstern verbuxelt sich die Website vollständig. Stefan hat das Problem des begrenzten Platzes damit gelö¶st dass er nach unten ausgewichen ist. Ich habe mich einfach für ein Dreispalten-Layout entschieden – mit allen Hinterfüssen eben auch die begrenzte Mittelspalte. Dafür eben auch mit Vorteilen. (Wochenthemen und Galeria-Präsentation direkter Zugriff per Menü Werbefläche) Dass das Layout auf einem grossen Monitor verloren wirkt ist die zwangsläufige Folge wenn es auf 1024*768 les- und bedienbar sein soll. > Was ich ebenfalls sehr begrüßen würde wäre wenn Formatierungen in > den Postings erhalten blieben also ein Absatz oder ein > Zeilensprung den ich mit dem Newsreader produziere auch so beim > Leser ankäme. Dann hätte man auch mal die Mö¶glichkeit eine > formatierte Aufzählung wie eine Tabelle in ein Posting einzubauen. > Dazu wäre allerdings auch die Verwendung einer Festbreitenschrift > notwendig. Letzteres geht nicht – die Schriften laufen zu breit. > Aber ansonsten muß ich schon sagen dass Du da auf einem guten Weg > bist daher an dieser Stelle mal wieder einen herzlichen Dank für > Deinen Einsatz. Danke… Grüße Reinhard Wagner posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2009 Uhrzeit: 10:45:35 Subhash Christian Joosten wrote: > Hier wäre > eine automatische Anpassung dieses Bereiches an die verwendete > Auflö¶sung ein netter Zugewinn. Einspruch! Durch die Verwendung grö¶ßeren Papiers, ist die Verlängerung der Zeilen nicht gerechtfertigt. Sprich: Bei 1680 x 1050 px das Browserfenster ganz aufzuziehen ist nicht sinnvoll. Kein Wunder, wenn dann eine Textspalte verloren” wirkt. Geht es dir aber darum dass du schlecht siehst dann verwende das Zoom von Firefox dazu ist es ja da. Da heutzutage die Monitorauflö¶sungen recht deutlich schwanken ist eine relative Definition einer Textspalte nicht mehr sinnvoll. Das konnte man vielleicht früher machen aber das ist vorbei. Ideal ist die relative Definition der Schrift per CSS in der Einheit em denn dann kann sogar der alte Internet Explorer die Schrift vergrö¶ßern. *Dann* kann die Zeile länger sein die Menge an Buchstaben pro Zeile bleibt aber gleich und darauf kommt es auch an! Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2009 Uhrzeit: 11:41:01 R. Wagner, oly-e.de Peter Nennstiel schrieb: > Hallo Reinhard, > > ich glaube in der Beta-Version einen Fehler endeckt zu haben. > Klick mal Galeria – E – 300. Danke für den Hinweis! Wird beseitigt. Grüße Reinhard Wagner — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2009 Uhrzeit: 22:21:23 Christian Joosten Moin Reinhard. Am Wed, 28 Jan 2009 09:15:07 +0100 schrieb R. Wagner, oly-e.de: > Christian Joosten schrieb: > >> Wenn sich das Besser?” auf das was ich jetzt sehe nämlich ein >> helles blau (Oder soll das türkis sein? > Ich hatte ein taubengrau geplant das ist aber mit zuwenig > Kontrast durchgefallen. Also hab ich’s heller gemacht und jetzt > ist es ein helles taubenblau mit türkisstich. Ohh fein dann taugen ja sowohl meine Augen als auch mein Notebookdisplay doch noch so einigermaßen. 😉 > Und nu bleibt’s erstmal dabei. Denn: >> Gleichwohl >> bin ich immer noch der Meinung dass schwarz als Hintergrundfarbe >> nicht sonderlich angenehm ist hier würde ich ein dunkelgrau wie >> Du es als Hintergrund für die Linküberschriften verwendest nicht >> nur als spürbar ergonomischer sondern auch als edler in der >> Anmutung empfinden. > deshalb wird in den nächsten Tagen der Hintergrund grau(slicher) > werden und dann wird man sehen wie sich das blau macht. Klasse da freue ich mich schon drauf. 🙂 > Genau das – nämlich die dynamische Seite – habe ich mir lange > überlegt und mich dagegen entschieden. Auf einem großen > Bildschirm wachsen die Zeilen dann nämlich ins Unendliche und > sind nicht mehr lesbar. Zudem ist die Versuchung dann gross > News-Artikel zu eng zu packen so dass die Seite bei 1024*768 > nicht mehr lesbar ist. Bei noch kleineren Browserfenstern > verbuxelt sich die Website vollständig. Ok das ist zwar meiner Meinung nach schade aber nachvollziehbar. > Stefan hat das Problem des begrenzten Platzes damit gelö¶st dass > er nach unten ausgewichen ist. Ich habe mich einfach für ein > Dreispalten-Layout entschieden – mit allen Hinterfüssen eben > auch die begrenzte Mittelspalte. Dafür eben auch mit Vorteilen. > (Wochenthemen und Galeria-Präsentation direkter Zugriff per > Menü Werbefläche) Jo das habe ich auch sehr wohlwollend zur Kenntnis genommen dadurch hat die Funktionalität spürbar gewonnen. > Dass das Layout auf einem grossen Monitor > verloren wirkt ist die zwangsläufige Folge wenn es auf 1024*768 > les- und bedienbar sein soll. Das ist dann ohne Dynamik wohl leider so aber als E-3-User bin ich ja Dynamikprobleme gewohnt. 😉 >> Was ich ebenfalls sehr begrüßen würde wäre wenn > Formatierungen in >> den Postings erhalten blieben also ein Absatz oder ein >> Zeilensprung den ich mit dem Newsreader produziere auch so beim >> Leser ankäme. Dann hätte man auch mal die Mö¶glichkeit eine >> formatierte Aufzählung wie eine Tabelle in ein Posting einzubauen. >> Dazu wäre allerdings auch die Verwendung einer Festbreitenschrift >> notwendig. > Letzteres geht nicht – die Schriften laufen zu breit. Hmm ok. Wäre es dann wenigstens mö¶glich die geposteten Zeichen zeilengenau zu übergeben? Das würde je auch schon spürbar helfen eine vom Schreiber vorgenommene Formatierungweitestgehend beizubehalten. VG Christian p.s.: Du hast Post. 😉 12 :-)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.01.2009 Uhrzeit: 19:31:50 Ernst Weinzettl Lieber Reinhard, viel Arbeit hast du dir für unser Forum angetan! 😉 Dafür meinen herzlichen Dank. Drei Dinge, die mir nicht ans Herz wachsen wollen, will ich dir allerdingts auch nicht vorenthalten: Die Raumaufteilung fand ich bislang deutlich besser. Durch den jetzt hinzugekommenen rechten Werberahmen (der einzige, der keinen Rahmen rundum trägt), quetsch den Hauptbereich, in dem ich lese und schreibe, nahezu unzumutbar zusammen. Die Rahmeritis”. Welchen Zweck soll sie erfüllen? Sie macht die Seite unruhig und eingesperrt; kleinkariert statt großzügig. Ganz besonders eigenartig dann Rahmen deren Inhalt 15mm links bzw. rechts vom deutlichen Rahmenrand aufhö¶ren (z.B. Google-Anzeigen). Es wäre grundsätzlich mö¶glich z.B. den Navigationsbereich vom Hauptbereich durch verschieden abgestufte Farben im Hintergrund eventuell auch mit einem simplen senkrechten Strich zu trennen. Der Rahmen darum sieht jedenfalls eigenartig aus wenn er ziemlich unmotiviert links 10mm neben dem Rand verläuft. Die Farbstellung der bisherigen Site war auch ein wenig sehr freundlicher. Insgesamt hat die Beta (noch) nicht viel von der Souveränität und Eleganz der bisherigen. Mich deucht allerdings sie sei schneller – Punkt für die Beta. Bitte nimm die Kritik jetzt nur nicht persö¶nlich das ist sie nicht und sie ist auch keinesfalls so gemeint. lG Ernst [21 ich bin beeindruckt] posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.01.2009 Uhrzeit: 19:37:50 Ernst Weinzettl Oh, natürlich sollte das Lob nicht auf der Strecke bleiben: Wirkt auf mich schneller. Die Navigation, wie sie jetzt ist, ist ein deztlicher Gewinn. Objektivsuche ist etwas, was wir alle schon lange gesucht haben. Spitze! Die Tools sind ebenfalls übersichtlich erreichbare Hilfen. In der Funktionalität hat die Seite gewonnen. lG Ernst — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.01.2009 Uhrzeit: 22:37:10 Ernst Weinzettl R. Wagner, oly-e.de schrieb: > Dass die Seite gräulicher wird, habe ich ja schon angekündigt. Mag sein. War es das 723. oder das 174. Posting? 😉 Ernst beiseite, ich habe diese Ankündigung nicht gelesen. > …aber anderes geht eben > nicht – zum Beispiel die mittlere Spalte breiter machen. Durch > den Wegfall der Rahmeritis” wird es optisch besser werden aber > ich will eben die rechte Spalte nicht opfern die Bilderlinks zu > Galeria und Wochenthema sind mir recht wichtig. (Und die Werbung > natürlich auch…. bin kein Fan von trocken Brot Butter schmeckt > auch gut…) Wenn du so bescheiden bist mit Butter das Auslangen zu finden… Aber wie wäre es die Gesamtbreite um etwa 100Pixel zu erhö¶hen um den Platz in der Mitte zu gewinnen? Es ist schon verdammt eng in der Mitte. 😉 lG Ernst posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.01.2009 Uhrzeit: 23:04:08 R. Wagner, oly-e.de > Wenn du so bescheiden bist, mit Butter das Auslangen zu finden… > Aber wie wäre es, die Gesamtbreite um etwa 100Pixel zu erhö¶hen, > um den Platz in der Mitte zu gewinnen? 950+100=1050. Zu viel für 1024*768… 960 geht noch, dann ist Schluss… Grüße Reinhard Wagner Sorry, da bin ich hart wie Granit. Die 1024er-Auflö¶sung ist genausewenig verhandelbar wie der News-Server…. (Man glaubt’s nicht, aber es gibt noch grosse Teile der Bundesrepublik, die haben noch nicht mal DSL….) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2009 Uhrzeit: 10:00:26 Andy > Sorry, da bin ich hart wie Granit. Die 1024er-Auflö¶sung ist > genausewenig verhandelbar wie der News-Server…. Das ist auch beides gut so. Mary surft für gewö¶hnlich vom Sofa aus mit 1024×600 – es ist schon belastend genug das die Hö¶he immer erscrollt” werden muss. Und Netbooks haben Konjunktur – da sollte man die schon wenigstens ein Stück weit berücksichtigen…. Und der Newsreader – wehe wenn Du da umschwenkst! 😀 Andy imminimodus PS: jadochja – wenn es nö¶tig ist haben wir auch 1920×1080 bei einem Meter Diagonale zur Verfügung – für reine Bilderschau ist das auch Prima – zum Forumlesen eher nicht – man sitzt zu weit weg….” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.01.2009 Uhrzeit: 10:00:26 Andy > Sorry, da bin ich hart wie Granit. Die 1024er-Auflö¶sung ist > genausewenig verhandelbar wie der News-Server…. Das ist auch beides gut so. Mary surft für gewö¶hnlich vom Sofa aus mit 1024×600 – es ist schon belastend genug das die Hö¶he immer erscrollt” werden muss. Und Netbooks haben Konjunktur – da sollte man die schon wenigstens ein Stück weit berücksichtigen…. Und der Newsreader – wehe wenn Du da umschwenkst! 😀 Andy imminimodus PS: jadochja – wenn es nö¶tig ist haben wir auch 1920×1080 bei einem Meter Diagonale zur Verfügung – für reine Bilderschau ist das auch Prima – zum Forumlesen eher nicht – man sitzt zu weit weg….” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 16:51:42 R.Wagner, oly-e.de Peter Nennstiel schrieb: > Hallo Reinhard, > > mir gefällt das Grau. Danke… Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 21:21:51 Eduard-Toni B.auduin Hallo Reinhard, ist das Lila in der Galerie schon die Endversion? Sehr gewö¶hnungsbedürftig 😉 LG Toni — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 21:43:28 Eduard-Toni B.auduin R.Wagner, oly-e.de schrieb: > Eduard-Toni B.auduin schrieb: > >> Hallo Reinhard, >> ist das Lila in der Galerie schon die Endversion? > > Lila in der Galeria? Abgesehen davon, dass die derzeit klemmt: da > ist ein 505050-Grau – aber kein Lila…. > > Grüße > Reinhard Ja. aber heftig Lila. Ich hatte schon gedacht, das hättest Du extra zum Fasching gemacht;-) Spass beiseite, bei mir im IE und im Firefox kommen die Galerieseiten mit Lila Hintergrund. LG Toni — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 21:54:43 Jürgen Goldbach Eduard-Toni B.auduin schrieb: > R.Wagner, oly-e.de schrieb: > >> Eduard-Toni B.auduin schrieb: >> >>> Hallo Reinhard, >>> ist das Lila in der Galerie schon die Endversion? >> >> Lila in der Galeria? Abgesehen davon, dass die derzeit klemmt: da >> ist ein 505050-Grau – aber kein Lila…. >> >> Grüße >> Reinhard Hallo, die Farbe ist 5050505 sehr Lila. MfG Jürgen —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 21:54:43 Jürgen Goldbach Eduard-Toni B.auduin schrieb: > R.Wagner, oly-e.de schrieb: > >> Eduard-Toni B.auduin schrieb: >> >>> Hallo Reinhard, >>> ist das Lila in der Galerie schon die Endversion? >> >> Lila in der Galeria? Abgesehen davon, dass die derzeit klemmt: da >> ist ein 505050-Grau – aber kein Lila…. >> >> Grüße >> Reinhard Hallo, die Farbe ist 5050505 sehr Lila. MfG Jürgen —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 22:02:29 Eduard-Toni B.auduin R.Wagner, oly-e.de schrieb: > Eduard-Toni B.auduin schrieb: > >> R.Wagner, oly-e.de schrieb: >> >>> Eduard-Toni B.auduin schrieb: >>> >>>> Hallo Reinhard, >>>> ist das Lila in der Galerie schon die Endversion? >>> >>> Lila in der Galeria? Abgesehen davon, dass die derzeit klemmt: da >>> ist ein 505050-Grau – aber kein Lila…. >>> >>> Grüße >>> Reinhard >> >> Ja. aber heftig Lila. Ich hatte schon gedacht, das hättest Du >> extra zum Fasching gemacht;-) >> Spass beiseite, bei mir im IE und im Firefox kommen die >> Galerieseiten mit Lila Hintergrund. > > Nur die Galerieseiten oder auch der Rest der Seite? Nein, nur die Galerieseiten. Der Rest ist oK. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 22:46:31 Eduard-Toni B.auduin R.Wagner, oly-e.de schrieb: > Christian Joosten schrieb: > >> Moin Reinhard. >> >> Am Mon, 09 Feb 2009 20:29:53 +0100 schrieb R.Wagner, oly-e.de: >> >>> Lila in der Galeria? Abgesehen davon, dass die derzeit klemmt: da >>> ist ein 505050-Grau – aber kein Lila…. >> >> Da muß ich Dir widersprechen und Toni recht geben, > > Cool – ich teste mit Opera und da ist das nicht aufgefallen. > Opera interpretiert offensichtlich nur die ersten sechs Stellen > und ignoriert den Rest – Vielen Dank für das Debugging” – jetzt > sollte die Sache wieder passen… > Grüße > Reinhard Wagner Hallo Reinhard wir müssen ja auch schon mal für etwas nützlich sein 😉 LG Toni posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.02.2009 Uhrzeit: 24:48:49 Christian Joosten Moin Reinhard. Am Mon, 09 Feb 2009 21:38:31 +0100 schrieb R.Wagner, oly-e.de: > Cool – ich teste mit Opera und da ist das nicht aufgefallen. > Opera interpretiert offensichtlich nur die ersten sechs Stellen > und ignoriert den Rest – Vielen Dank für das Debugging” – jetzt > sollte die Sache wieder passen… Ja jetzt sieht’s guuuut aus. 🙂 VG Christian 12 :-)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.05.2009 Uhrzeit: 17:03:41 Subhash Subhash schrieb: > … Was mich aber noch stö¶rt, ist die pixelige Schrift im Titelbild” > (“OLY-E.DE”) und die schlechte Freistellung des Objektives am > vorderen Ende. Da hat es nämlich einen weißen Saum. Die > mangelhafte Schriftglättung stö¶rt vielleicht auf Windows-Systemen > gar nicht weil da die Schriftglättung sowieso im Argen liegt aber > auf Mac ist das sehr unschö¶n muss ich sagen. Da hat sich noch nichts gebessert. Jedesmal wenn ich oly-e.de im Browser ö¶ffne stö¶rt mich dieser unschö¶ne Titel von neuem. Kann man das noch in Ordnung bringen? Bitte! posted via http://oly-e.de Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 19:42:00 Matthias R. Wagner, oly-e.de schrieb: > Peter Nennstiel schrieb: > >> Hallo Reinhard, >> >> da war das Lila aber schö¶ner, ich finde hier fehlt der Kontrast. > > Macht ihr noch irgendwas anderes, als auf oly-e.de herumsurfen? > Keine fünf Minuten hat man seine Ruhe… 😉 Ich mach’s > heller…. > > Grrrüße > Reinhard Wagner Hallo Reinhard, wir kö¶nnen ja ein neues Thema zu Schriftfarbe aufmachen. Matthias Off Topic, kurze Anfrage: Mö¶chte hier gerne unter einer anderen E-Mailadresse und vor allem mit meinem vollständigen Namen (ohne Pseudonym) weiter posten. Bekommst Du das hin, ohne daß der Bezug zu meinen bisherigen Beiträgen/Bildern verloren ginge? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2009 Uhrzeit: 19:42:00 Matthias R. Wagner, oly-e.de schrieb: > Peter Nennstiel schrieb: > >> Hallo Reinhard, >> >> da war das Lila aber schö¶ner, ich finde hier fehlt der Kontrast. > > Macht ihr noch irgendwas anderes, als auf oly-e.de herumsurfen? > Keine fünf Minuten hat man seine Ruhe… 😉 Ich mach’s > heller…. > > Grrrüße > Reinhard Wagner Hallo Reinhard, wir kö¶nnen ja ein neues Thema zu Schriftfarbe aufmachen. Matthias Off Topic, kurze Anfrage: Mö¶chte hier gerne unter einer anderen E-Mailadresse und vor allem mit meinem vollständigen Namen (ohne Pseudonym) weiter posten. Bekommst Du das hin, ohne daß der Bezug zu meinen bisherigen Beiträgen/Bildern verloren ginge? — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*