Datenbank / Server fuer freie Fotos

Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 17:10:25 Volker M. Ist mir die letzten Tage so durch den Kopf gegangen: Gibt es eigentlich eine Datenbank oder Server fuer Copyright-freie Fotos auf die ich meine eigenen Fotos hochladen kann? Ich gehö¶re nun seit vielen Jahren zu den Menschen, die mit Ihrer digitalen Kamera bei allen mö¶glichen Gelegenheiten Fotos machen und sich daran erfreuen. Manchmal kommen dabei ganz ansehnliche Ergebnisse zu den verschiedensten Themen heraus, die ich dann auch nicht unbedingt für ich behalten mö¶chte oder sogar gerne jemandem für nichtkommerzielle Nutzung (z.B. Homepage, Kalender o.ä.) zur Verfügung stellen würde. Ich habe zwar noch nicht konkret danach gesucht, aber stelle mir eine Plattform vor, auf die jeder zugreifen kann um dort Fotos für seine Zwecke zu suchen um die dann auch wirklich bedenkenlos benutzen zu kö¶nnen. Soweit da dann bestimmte Regeln vom Suchenden anerkannt werden (die Fotos nicht für xxx Zwecke verwenden zu dürfen etc.) würde ich sowas als Amateur wirklich gerne unterstützen und da Bilder von mir ablegen. Gibst es da sowas (mö¶glichst deutschsprachig)? Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 18:00:03 Reinhard Wagner Volker M. schrieb: > Ist mir die letzten Tage so durch den Kopf gegangen: > > Gibt es eigentlich eine Datenbank oder Server fuer Copyright-freie > Fotos auf die ich meine eigenen Fotos hochladen kann? Gibt’s. Zum Beispiel Photocase und auch andere Royalty-Free Unternehmen. Allerdings machen die alle eine redaktionelle Prüfung um einen gewissen Standard zu halten. Man kriegt also beileibe nicht jedes Foto durch”. Und man sollte sich davon verabschieden daß man da irgendwem ein gutes Werk damit tut. Dort bedienen sich im großen Stil ganz normale Unternehmen um Kosten zu sparen. Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 18:37:33 Stefan Hendricks, oly-e.de Reinhard Wagner schrieb: > Gibt’s. Zum Beispiel Photocase und auch andere Royalty-Free > Unternehmen. > Allerdings machen die alle eine redaktionelle Prüfung um einen > gewissen Standard zu halten. Man kriegt also beileibe nicht jedes > Foto durch”. Und man sollte sich davon verabschieden daß man da > irgendwem ein gutes Werk damit tut. Dort bedienen sich im großen > Stil ganz normale Unternehmen um Kosten zu sparen. So sieht’s wohl aus. Eine gute Alternativ wäre fotolia.de – da kann man Bilder zum kleinen Preis kaufen und verkaufen. Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 19:32:09 Volker M. Reinhard Wagner schrieb: > Man kriegt also beileibe nicht jedes Foto durch”. Und man sollte > sich davon verabschieden daß man da irgendwem ein gutes Werk damit > tut. Dort bedienen sich im großen Stil ganz normale Unternehmen um > Kosten zu sparen. Das wäre ja nun genau das was ich mir NICHT vorgestellt hatte. Profis sollen für Ihre Fotos gut und angemessen entlohnt werden und die gewerblichen sollen für die Arbeiten zahlen aber ich habe da eigentlich an eine Datenbank- bzw. Bezugsquelle von Amateuren für Amateure gedacht. Besonders wenn ich da an die Abmahnwelle gegen die Verö¶ffentlichung von z.B. Obst- und Gemüsefotos denke die einige Homepage-Entwickler sich eingefangen haben dann wäre es doch toll solchen Machenschaften etwas entgegen zu setzen. Naja vielleicht wird es ja mal sowas geben. Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 23:25:51 Michael Lindner Hallo Reinhard, ich finde auch, wenn es sich um Fotos in printbaren Originalabmessungen/-Auflö¶sungen handelt, sollte sich Volker der Plattformen bedienen, die etwas Geld für das spätere Herunterladen verlangen. Die Eingangs-Qualitäts-Prüfung besteht ja wohl in beiden Fällen und so stabilisiert man wenigstens das System” etwas und verhindert einen Preisrutsch ins Bodenlose a la EBAY. viele Grüße Michael Lindner (Bielefeld) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 24:59:39 Alexander Rist Volker M. schrieb: > Ist mir die letzten Tage so durch den Kopf gegangen: > > Gibt es eigentlich eine Datenbank oder Server fuer Copyright-freie > Fotos auf die ich meine eigenen Fotos hochladen kann? Ja z.B. diese hier: www.sxc.hu dort bin ich auch und bekomme auch immer mal wieder post wo irgendwas von mir verwendet wird. > Gibst es da sowas (mö¶glichst deutschsprachig)? ist leider in englisch Gruß Alex http://www.sxc.hu/profile/OwnMoment 9 ;-)) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 8:04:44 Petra Albers Hallo Volker, schau doch mal unter Pixelio.de nach. Grüße Petra — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 8:32:03 Volker M. Petra Albers schrieb: > schau doch mal unter www.Pixelio.de nach. Ja danke – genau das scheint es zu sein was ich gesucht habe. Ich werde mir da mal alles in Ruhe durchlesen und anschauen, der erste Eindruck ist gut. Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 12:26:48 Helge Suess Hallo Volker! > Naja, vielleicht wird es ja mal sowas geben. Aufwachen! Jede Firma versucht durch Einsparung von allen mö¶glichen Faktoren ihren Gewinn zu erhö¶hen. Wenn’s wo was gratis gibt langen die zu. Darauf zu hoffen dass sich jemand in Selbstbeschränkung übt ist vergebliche Mühe. Ist ja selbst das Verwenden nicht lizensierter Software für viele nicht einmal ein Kavaliersdelikt. Wenn die auch Hardware so einfach klauen kö¶nnten würden sie’s tun. Ich rede da garnicht von kleinen Betrieben die ums Überleben kämpfen. Solche Einstellungen sind auch in durchaus grö¶sseren Betrieben verbreitet die es sich eigentlich leisten kö¶nnen. Die Geiz ist Geil Mentalität hat auch da schon nachhaltig Fuss gefasst. Ein Überangebot an freien Bildern versaut den Markt. Du kannst das umgehen indem du was verlangst und im Einzelfall z.B. durch eine Spende den Betrag refundierst. Alleine das Wissen, dass das was gekostet hat schafft ein Bewusstsein für den Wert der Arbeit. Gerade bei Bildern ist es oft so dass die nix kosten dürfen weil die ja alle im Urlaub aus Spass” gemacht wurden. Helge ;-)=) 13 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 13:03:01 Volker M. Helge Suess schrieb: > Aufwachen! Jede Firma versucht durch Einsparung von allen mö¶glichen > Faktoren ihren Gewinn zu erhö¶hen. Wenn’s wo was gratis gibt langen > die zu. Hallo Helge, du brauchst mich nicht zu wecken – das weiß ich natürlich auch. Mir geht es auch nicht darum mit Fotos den Markt zu überschwemmen und den (auch hier anwesenden) Fotografen ihre Brö¶tchen zu klauen”. Ich habe dabei vor allem an die bekannten “Abzock-Abmahnungen” bei Bildern gedacht mit denen Leute von bestimmten Unternehmen über den Tisch gezogen werden und bei denen Leute wegen einer abgelichteten Tomate eines Fotografen horrende Summen zu zahlen haben nur weil sie ihr Koch-Hobby auf der Webseite beschreiben und bebildern wollten. So eine Datenbank kö¶nnte ja auch nach dem Prinzip der Genehmigung des Fotografen für die kostenlose Nutzung der Bilder für bestimmte Projekte funktionieren. Ich finde es nur einfach dusselig dass ich so viele (meist künstlerisch wertlose) Fotos bei mir auf der Platte habe wenn andere diese für ihre Zwecke sinnvoll nutzen kö¶nnten. Ich fände eine Anfrage beim jeweiligen Fotografen schon Anerkennung genug – warum muss dann immer gleich Geld fließen? Volker” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 15:11:25 Dieter Bethke Volker M. schrieb: > Brö¶tchen zu klauen. Ich habe dabei vor allem an die bekannten > “Abzock-Abmahnungen” bei Bildern gedacht mit denen Leute von > bestimmten Unternehmen über den Tisch gezogen werden und bei denen > Leute wegen einer abgelichteten Tomate eines Fotografen horrende > Summen zu zahlen haben nur weil sie ihr Koch-Hobby auf der Webseite > beschreiben und bebildern wollten. So eine Datenbank kö¶nnte ja auch Dafür gibt es die Creative Commons Lizenz die sich z.B. auf Flickr.com einstellen läßt. Jemand der lizenzfreie nicht gewerblich verwendbare Bilder sucht würde dort fündig – sofern er gezielt suchen würde. Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter http://hdrfoto.de | http://oly-e.de/handbuecher.php4″ ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*