Seltener Gast am Gartenteich

Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 20:40:58 Tilo Hornoff Hallo, Neulich habe ich an unserem Gartenteich ein sehr seltenes Schauspiel beobachten kö¶nnen. Natürlich hatte ich die Oly zur Hand und konnte einiges davon festhalten. Das fotografieren war nicht so einfach da das Tier sehr scheu ist. Die Schlange ist eine Ringelnatter. Meine Tochter hatte sie zuerst entdeckt und rief um Hilfe da sich die Natter einen meiner Goldfische schnappen wollte. Mit dem hatte sie sich aber reichlich übernommen da er viel zu groß war. nach einem langen Kampf lies sie ihn wieder ins Wasser. Dem Goldfisch geht es wieder gut… ersaunlich… Aber seht selbst, über eure Meinung und Kritik freue ich mich sehr. http://picasaweb.google.de/tilohornoff/Ringelnatter Gruß Tilo — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.06.2008 Uhrzeit: 23:30:30 Frank Hallo Tilo! 🙂 Tilo Hornoff” schrieb: > Aber seht selbst über eure Meinung und Kritik freue ich mich > sehr. > http://picasaweb.google.de/tilohornoff/Ringelnatter Tolles Ereignis hast du da fest gehalten mit einem “Happyend”. Das Ringelnattern relativ unbeeindruckt sind von Menschen habe ich auch schon erleben dürfen. An einem Weiher in Berlin wo eine Ringelnatter meine Kinder und mich immer wieder bis auf wenige Zentimeter ran liess um dann allerdings abzutauchen. Ich habe damals auch versucht Bilder zu machen. Da das Tier allerdings im Wasser lag und dieses ziemlich trüb war bei gleichzeitigem extremen Sonnenlicht sind bei Weitem nicht so tolle Bilder wie bei dir dabei rausgekommen. LG Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 7:21:42 Tilo Hornoff >> >> http://picasaweb.google.de/tilohornoff/Ringelnatter > > Sehr spannende Doku. Vielen Dank für’s Zeigen. Wirklich > erstaunlich, dass der Goldfisch das überlebt hat. Wie ist er > eigentlich wieder ins Wasser zurück gekommen? Die Natter wird ihn > ja wohl kaum zurückgetragen haben, so nach dem Motto Nix für > ungut. Wenn ich Dich nicht fressen kann bring ich Dich mal lieber > wieder heil zurück.” Sie hat den Fisch am Rand des Teiches versucht zu verschlingen. Da er ziemlich schwer für sie war ist sie über den Rand des Teiches gerutscht. im Wasser hat sie ihn dann los gelassen. Das ganze hat ca 1h gedauert. Ich habe gestaunt wie zäh so ein Goldfisch ist. Zumal sie ihn noch mehrmals angegriffen hat aber nie den Kopf erwischt hat sondern nur die Seite. Interessant fand ich auch wie gut sie sich im Wasser bewegen kann. Gruß Tilo posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.07.2008 Uhrzeit: 7:21:42 Tilo Hornoff >> >> http://picasaweb.google.de/tilohornoff/Ringelnatter > > Sehr spannende Doku. Vielen Dank für’s Zeigen. Wirklich > erstaunlich, dass der Goldfisch das überlebt hat. Wie ist er > eigentlich wieder ins Wasser zurück gekommen? Die Natter wird ihn > ja wohl kaum zurückgetragen haben, so nach dem Motto Nix für > ungut. Wenn ich Dich nicht fressen kann bring ich Dich mal lieber > wieder heil zurück.” Sie hat den Fisch am Rand des Teiches versucht zu verschlingen. Da er ziemlich schwer für sie war ist sie über den Rand des Teiches gerutscht. im Wasser hat sie ihn dann los gelassen. Das ganze hat ca 1h gedauert. Ich habe gestaunt wie zäh so ein Goldfisch ist. Zumal sie ihn noch mehrmals angegriffen hat aber nie den Kopf erwischt hat sondern nur die Seite. Interessant fand ich auch wie gut sie sich im Wasser bewegen kann. Gruß Tilo posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.07.2008 Uhrzeit: 20:02:33 Subhash Beeindruckende Fotoserie: Danke fürs Zeigen! — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*