Staub auf dem Sensor

Datum: 23.03.2008 Uhrzeit: 19:33:42 Thomas Hallo, habe seit heute zwei dunkle Staubkö¶rner oder Punkte, wenn ich durch den Sucher schaue. Habe auch schon versucht da mal rein zu pusten. Danach war alles leicht beschlagen. Habe ich mit dem Fö¶n aber wieder wegbekommen. Danach noch mit einem Microfasertuch versucht den Sensor zu reinigen. Fakt ist, dass ich jetzt noch viel mehr Fussel auf dem Sensor habe. Dachte immer die Olympus E-510 macht das selber weg!? Wie bekomme ich das jetzt wieder hin? Hat jemand Tipps? Danke! Gruß Thomas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.03.2008 Uhrzeit: 19:42:43 Thomas Ah, guter Hinweis. Es sieht so aus, als wenn es der Sucher ist. Wie bekomme ich den denn sauber??? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.03.2008 Uhrzeit: 19:48:00 Peter Schö¶ler Hallo Thomas, Am Sun, 23 Mar 2008 18:42:43 +0100 schrieb Thomas: > Es sieht so aus, als wenn es der Sucher ist. > Wie bekomme ich den denn sauber??? Auch ein anderer Hinweis: Wenn du auch Staub auf dem Monitor im Liveview-Betrieb siehst ist es auf dem Sensor 😉 Spaß beiseite, ich würde nicht darum kümmern. Wenn du noch versuchst, den kleinen Staubkorn auf der Suchermattscheibe zu entfernen, verschlimmerst du das Ganze. Einfach ignorieren. Wichtiger sind STAUBFREIE Bilder. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.03.2008 Uhrzeit: 20:30:57 Peter Schö¶ler Am Sun, 23 Mar 2008 18:55:42 +0100 schrieb Thomas: > Leider habe ich jetzt sehr viele unangehme Staubfussel auf dem > Sucher. > In Live-View sehe ich die nicht. Ist doch ein gutes Zeichen für einen sauberen Sensor und funktionierender Ultraschall-Reinigung. > Gibt es denn keine Mö¶glichkeit die weg zu bekommen? > Auf jeden Fall muss die Ursuche die Objektivö¶ffnung sein. Natürlich kommt etwas Fussel rein. Die Mattscheibe ist aus Kunststoff und zieht Staub statisch an. Versuche mit einem Blasepinsel. Aber bitte nicht mit dem Mund reinpusten (Spucke!). Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2008 Uhrzeit: 11:57:17 Thomas Es wäre ja schö¶n, wenn ich wüsste wo da am Objektiveingang was sitzt? Ich sehe unter der Klappe den Spiegel. Oberhalb scheint der Sucher zu sein??? ALso, sieht so aus als wenn da die Sucherpunkte und der Kreis auf einem rechteckigen metallartigen Baustein sind. Aber wo genau die Staubfussel auf dem Sucher herkommen, habe ich leider noch nicht herausgefunden. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2008 Uhrzeit: 12:09:27 Helge Suess Hallo Thomas! > Es wäre ja schö¶n, wenn ich wüsste wo da am Objektiveingang was > sitzt? Das Bild wird vom Objektiv kopfstehend seitenverkehrt abgebildet. Dabei noch mit dem Spiegel nach oben umgelenkt. Je nachdem wo du im Sucher den Staub siehst musst du den Strahlengang im Kopf nachverfolgen um die richtige Ecke au der Mattscheibe zu treffen. > Ich sehe unter der Klappe den Spiegel. Oberhalb scheint der > Sucher zu sein??? Korrekt. Der Spiegel sitzt direkt hinter der Bajonettfassung. Er ist sehr empfindlich weil er auf der sichtbaren Seite bedampft ist (nciht wie im Badezimmer auf der Rückseite). Deswegen hat er aber auch keine Schattenbilder und stö¶renden Reflexionen an der Glasfläche. Ein Tuch oder härterer Pinsel kann ihn aber zerstö¶ren. Fingerabdrücke auch. > Aber wo genau die Staubfussel auf dem Sucher herkommen, habe ich > leider noch nicht herausgefunden. Definitiv nicht dort, wo man glaubt. Wie oben beschrieben geht das Licht nicht so gerade durch das System. Wa im Bild oben ist liegt näher am Bajonett, was im Sucher links erscheint ist aber auch von vorne links! (ausser ich habe mir jetzt was falsch in meiner Skizze eingezeichnet). Helge ;-)=) 16 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2008 Uhrzeit: 15:31:36 Dieter Bethke Christian Bartling schrieb: (ist hier irgendjemand der mit der eigenartigen Pinzette > der FS-2-Mattscheibe klargekommen ist?). > Ja, ich. Mehrfach. Auch ohne Reinstraum. Angeblich hilft es aber sich im leeren Küchenspülbecken oder der Badewanne mit solchen Umbauten zu beschäftigen, da es dort die geringst mö¶gliche Menge Staub in einer normalen Wohnung geben soll. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter fotofreaks.de | hdrfoto.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.03.2008 Uhrzeit: 15:31:36 Dieter Bethke Christian Bartling schrieb: (ist hier irgendjemand der mit der eigenartigen Pinzette > der FS-2-Mattscheibe klargekommen ist?). > Ja, ich. Mehrfach. Auch ohne Reinstraum. Angeblich hilft es aber sich im leeren Küchenspülbecken oder der Badewanne mit solchen Umbauten zu beschäftigen, da es dort die geringst mö¶gliche Menge Staub in einer normalen Wohnung geben soll. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter fotofreaks.de | hdrfoto.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.03.2008 Uhrzeit: 9:06:13 Peter Schö¶ler Hallo Thomas, Am Tue, 25 Mar 2008 21:36:23 +0100 schrieb Thomas: > Ich müßte quasi die Scheibe vor dem Sucher abmontieren. > > Die Profis machen wohl so eine Art Ultraschallbehandlung. Das ausbauen geht leicht und die Ultraschallreinigung der Mattscheibe (kann man bei einem Optiker machen) geht wunderbar. Aber: Dann kommt das Einbauen! Wenn man keine entsprechende Werkzeuge zur Hand hat, wird das sehr fummelig und im schlimmsten Fall sieht die Mattscheibe schlimmer aus als vorher. Irgendwo im Web (ich glaube im dslr-forum) hat einer das Ausbauen und Einbauen bei der E-500 beschrieben. Man muss aber schon ein handwerkliches Geschick besitzen. Frag lieber vorher beim Service, ob sie das kulant machen. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.03.2008 Uhrzeit: 17:40:44 Ulf Schneider Thomas schrieb: > Hatte mir heute noch so einen Blasebalg gekauft. Der Erfolg war > mäßig bis gar nicht vorhanden. > Der Staub scheint hinter dem Sucher zu sein. > Wie kommt der überhaupt darein? > Ich müßte quasi die Scheibe vor dem Sucher abmontieren. Es ist doch nur der Sucher, der dient doch nur dazu, daß du da durchglotzen und das Motiv suchen” kannst. Ist doch vö¶llig egal ob da staub drauf ist oder nich. Deine Photos werden trotzdem staubfrei sein auch wenn sich eine ganze Herde wollmäuse in deinem Sucher einnistet. Natürlich ist es stö¶rend aber sicher kein Grund zur Panik. U.L.F.” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*