Ersatz fuer E100Rs gesucht

Datum: 09.07.2006 Uhrzeit: 15:54:11 Claas Moin, so langsam gebe auch ich dem Pixelwahn nach und überlege mir eine Nachfolgekamera für meine E100RS zu kaufen. Ich benö¶tige genau das wofür die E100 gut war. Viel Zoom und eine mö¶glichst schnelle Bildfolge um solche Aufnahmen zu machen: http://www.parabuteo.de/mediac/400_0/media/NeoKanin.jpg Fällt Euch da etwas ein? Viele Grüße, Claas :o)) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.07.2006 Uhrzeit: 17:40:21 Claas Bitte Lö¶schen! Leider falsches Forum! Claas :o)) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.07.2006 Uhrzeit: 17:46:26 Rolf-Christian Müller Claas schrieb: > Bitte Lö¶schen! Leider falsches Forum! > > Claas :o)) Hallo Claas, das andere ist auch falsch! All-in-one wäre das richtige gewesen. Ich betone, dass dies keine Zurechtweisung sondern nur ein Hinweis ist. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass es keinen wirklichen Ersatz für die E-100 gibt. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 10:03:25 Sö¶ren Für die E100RS gibt es noch keinen Ersatz! Ich verstehn zwar selber auch nicht, aber Oly wird schon wissen warum. Einen E200RS Body würde ich sofort kaufen, er bräuchte nur mehr Pixels… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 10:32:38 Rolf-Christian Müller Sö¶ren schrieb: > Für die E100RS gibt es noch keinen Ersatz! Ich verstehn zwar > selber auch nicht, aber Oly wird schon wissen warum. > Einen E200RS Body würde ich sofort kaufen, er bräuchte nur mehr > Pixels… Das war ja schon bei der E-100 das Problem: die damals schon mö¶gliche hö¶here Auflö¶sung wurde abgesenkt um die anderen Leistungsmerkmale erreichen zu kö¶nnen. Was da heute mö¶glich wäre, weiss ich nicht. Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 17:02:40 Sö¶ren Das habe ich mir schon fast so gedacht. Aus welchem Grund sollten die aber soetwas damals hingekriegt haben, wenn sies heute nicht schaffen. Ich meine, man kö¶nnte doch die Verarbeitungsgeschwindigkeit von einer aktuellen Kamera nehmen und lediglich die Auflö¶sung runter schrauben. Dann müßten die Daten doch kleiner werden und die Verarbeitung schneller, oder? Ich meine, eine Kamera mit Wechselobjektiven, 3 Megapixel und 10 Bilder die Sekunde ohne Beschränkung bis die Karte voll ist, würde mir vö¶llig reichen ;o) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 18:22:32 Rolf-Christian Müller Sö¶ren schrieb: > Das habe ich mir schon fast so gedacht. Aus welchem Grund sollten > die aber soetwas damals hingekriegt haben, wenn sies heute nicht > schaffen. > Ich meine, man kö¶nnte doch die Verarbeitungsgeschwindigkeit von > einer aktuellen Kamera nehmen und lediglich die Auflö¶sung runter > schrauben. Dann müßten die Daten doch kleiner werden und die > Verarbeitung schneller, oder? > Ich meine, eine Kamera mit Wechselobjektiven, 3 Megapixel und 10 > Bilder die Sekunde ohne Beschränkung bis die Karte voll ist, > würde mir vö¶llig reichen ;o) Hahaha (ich lache Dich nicht aus!), ich lache nur. Die E-100 war damals ein Misserfolg und warum sollte heute eine 3 Mpix-Kamera ein Erfolg werden? Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 20:28:22 Sö¶ren Mh, ich wußte nicht das die E-100 ein misserfolg war. Ich dachte eigentlich viel mehr das sie großen Absatz gefunden hatte. Ich habe nämlich noch niemanden schlecht über sie reden hö¶ren der mit ihr fotografiert hat. Ich persö¶nlich habe mir schon oft überlegt ob ich mir nicht die E-100 holen sollte. Die 1,5MP stö¶ren mich dabei eigentlich weniger! Ich denke, wenn die E-100 so schlecht gelaufen ist, liegts wahrscheinlich daran das sie keine Wechselobjektive hatte. Der 3MP Sensor war mehr meine persö¶nliche Einschränkung. Also, ich würde hö¶chstens soweit runter gehen. Mehr wären natürlich besser, aber es kommt mir auf die Geschwindigkeit an… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.07.2006 Uhrzeit: 23:05:16 Rolf-Christian Müller Sö¶ren schrieb: > Mh, ich wußte nicht das die E-100 ein misserfolg war. Ich dachte > eigentlich viel mehr das sie großen Absatz gefunden hatte. Ich > habe nämlich noch niemanden schlecht über sie reden hö¶ren der > mit ihr fotografiert hat. Sie wurde am Ende für 999 DM (!) abverkauft unsd war mein Einstieg bei Olympus und oly-e.de. Ich habe es nie bereut! > Ich persö¶nlich habe mir schon oft überlegt ob ich mir nicht die > E-100 holen sollte. Die 1,5MP stö¶ren mich dabei eigentlich > weniger! Sie macht für 1,5 MP auch tolle Fotos > Ich denke, wenn die E-100 so schlecht gelaufen ist, liegts > wahrscheinlich daran das sie keine Wechselobjektive hatte. Das glaube ich weniger! Die Zielgruppe hat sie einfach nicht angenommen. Schau Dir die heutige Debatte um die 5 MP E-1 an. Das sagt doch alles! > Der 3MP Sensor war mehr meine persö¶nliche Einschränkung. Also, > ich würde hö¶chstens soweit runter gehen. Mehr wären natürlich > besser, aber es kommt mir auf die Geschwindigkeit an… Eben, und das scheint immer noch das Problem zu sein. Der Widerspruch zwischen der Pixelmanie und der Geschwindigkeit. Schnell gehts, aber bezahlen mag ichs nicht (Canon D…). Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.07.2006 Uhrzeit: 12:16:21 Sö¶ren Mh, viele jammern rum das die E-1 nur 5MP hat. Meine E-500 hat 8MP… aber brauche ich die wirklich? Ich denke so gehts den meisten von den Amatueren. Kaum ein Mensch braucht wirklich 8MP, aber daran werden Kameras nunmal gemessen. Meiner Meinung nach fragen nur Leute nach den MP die wirklich nicht ausreichend Ahnung haben. Die 4MP von meiner E-10 haben für jede Situaion gereicht! Und ich denke für Sportfotografen wäre eine solche Highspeed Kamera optimal. Wozu mehr als 4 MP? Die reichen aus um eine ganze Seite der Bildzeitung zu füllen. Wie schon gesagt gäbe es für mich nichts grö¶ßeres als eine 4MP(+/-) Kamera die 10 Bilder die Sekunde schaft und schießen kann bis die Karte voll ist! Bei einer 4GB Karte und 4MP passen da schon einige Bilder drauf! Eine 1DMII ist mir aber einfach viel zu teuer. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.07.2006 Uhrzeit: 12:31:43 Dieter Bethke Hallo Sö¶ren, am Tue, 11 Jul 2006 12:16:21 +0200 schriebst Du: > Wie schon gesagt gäbe es für mich nichts grö¶ßeres als eine > 4MP(+/-) Kamera die 10 Bilder die Sekunde schaft und schießen > kann bis die Karte voll ist! Hmmm, zwei Postings von Dir weiter vorne waren es noch 3 MP. Wenn Du noch ein paar Postings machst, wirst Du also vermutlich bei 6 oder 8 MP mit 10 B/sek. angekommen sein. Dann solltest Du Dir die 1d MKII doch mal anschauen, auch wenn sie keine 10 B/sek. schafft. 😉 — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://fotofreaks.de | http://oly-e.de/handbuecher.php4 —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.07.2006 Uhrzeit: 17:10:37 Sö¶ren Haha, ich kann mich dran erinnern 3MP geschrieben zu haben. Die Meinung besteht immernoch, nur habe ich mir gedacht das 4MP sicher auch machbar wären. Wenn man sich überlegt das man mit 8MP 3B/sec. hinbekommt müßten mit 4MP doch sicher mindestens 6B/sec. raus kommen, oder? Wenn man dann noch einen hochwertigen Prozessor einbaut kommt man sicher auf 8-10 Bilder, je nach Qualität. Die 1DMII ist mir leider zu teuer, sonst würde die mich tatsächlich interessieren. Aber was solls. Wenn eine solche Kamera eh keinen Anklang findet lohnt es sich auch nicht Gedanken daran zu verschwenden! — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*